forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» GT 550 (KZ 550 B)

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7198
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawa Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP (zu verkaufen), Ducati 900 SL
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von MichaelZ750Twin »

Hi Frank,
schönes Mopped !
Mach den vorderen Fender bitte nicht zu kurz (wie der Schwanz bei einem kupierten Hund) oder probier einfach mal den originalen in kompletter Länge.
Der hat was !
Ansonsten bin ich am originalen Schutzblech interessiert und kann dir eines aus GFK anbieten ;-)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

thrashtilldeath
Beiträge: 246
Registriert: 17. Jun 2014
Motorrad:: .

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von thrashtilldeath »

Sieht gut aus :) Nur Hupe und Zündschloss würde ich überdenken. Kurze Fender sind optisch durchaus geil, aber mittlerweile nervt es Slalom um die Pfützen zu fahren damit die scheisse nicht ins Gesicht knallt..

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7198
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawa Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP (zu verkaufen), Ducati 900 SL
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von MichaelZ750Twin »

Wo Thrash es gerade kommentiert:
Die Hupen können meiner Meinung nach bleiben, die blasen halt den Weg frei ;-)
Könnte man sogar noch betonen (verchromte Versionen vs. vorhandene in Signalfarbe lackieren, z.B. feuerwehrrot).

Das Zündschloß steht aber wirklich weit nach oben raus.
Evtl. hast du die Möglichkeit das Zündschloß im Bereich der linken, hinteren, oberen Motorhalterung anzubringen ?
Hat bei meinen Kawas bisher geklappt, ohne die Verkabelung wesentlich zu ändern ;-)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

libuda
Beiträge: 86
Registriert: 10. Nov 2015
Motorrad:: S 1000 RR

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von libuda »

Hallo Michael,

der originale Fender ist leider in der Tonne gelandet ... (((

Wir bauen ein Aluteil an und kümmern uns gerade um die Befestigung. Auf einigen Bildern hatte ich dieses nur mal auf das Vorderrad gelegt. So ganz, ganz, klein ist der nicht. ))

Die Hupe .... wir hatten überlegt diese an einer anderen Stelle zu verbasteln ... ist uns aber leider nichts eingefallen...

Das Zünschloss ... das mit der oberen Motorhalterung ist eine klasse Idee !!!!!! u. U. könnte man dieses sogar auch mit 2 Hülsen sogar noch etwas absenken und damit näher zur Lampe bringen.. Wir wollen aber das LTD verbauen, da braucht man dann nichts an den Steckern ändern ... (Faulheit siegt ))) ... und dann kommt alles etwas weiter oben raus.

Bei dem nächsten Projekt machen wir es auch "oben rum" einfacher und wesentlich schlanker ... und mit ein bisserl mehr Aufwand )))

Einen schönen Tag

Frank

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von YICS »

Schöner Lampenhalter...Klasse Position!!
Die Blinker sind fast untergeganen. Auf dem Bild musste ich zweimal hinsehen um sie zu registrieren..
Passt!! .daumen-h1:


Zündschloss ist noch "Fremdkörper"...sehe ich auch so.

Gruß

YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

libuda
Beiträge: 86
Registriert: 10. Nov 2015
Motorrad:: S 1000 RR

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von libuda »

Hallo liebe Mitleser,

anscheinend waren wir in den letzen Wochen etwas faul ... Naja, muss auch mal sein.

In den letzten Tagen waren wir es leid, dass der Fender einfach nur auf dem Vorderrad liegt .... also mussten wir für Abhilfe sorgen ))))
IMG_1582.JPG
IMG_1583.JPG
IMG_1593.JPG
Wie Ihr sehen könnt sind die Abstände nicht gleichmässig, meine Idee war ein kleines V in der Seitenansicht...
Ist jetzt aber auch kein Beinbruch, die vorderen Streben müssen lediglich rund 5mm länger sein und schon habe ich mein V. Hatte zwar gemessen und gemessen und angepasst und wieder gemessen, trotzdem lag es in V Variante vorne auf dem Reifen .... und das wollen wir ja nicht ))) Es bewahrheitete sich der Spruch "Wer viel misst, misst Mist"

Loop werde ich heute versuchen in England zu bestellen und dann geht es endlich der Sitzbank an den Kragen )))

... bis zur Saisoneröffnung ist ja noch ein bisserl Zeit :angry:

Einen schönen Tag.

Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5677
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von Jupp100 »

Moin Frank,

ich finde die Schutzblechhalter ja sehr
schön filigran, aber zumindest bei den
Suzukis aus der Zeit ist der originale
Schutzblechhalter gleichzeitig auch ein
Gabelstabi.
Also aus dickerem Blech als das Schutzblech
selbst hergestellt.
Diese Stabilisierung fehlt jetzt, oder willst
Du noch einen zusätzlichen Gabelstabi an-
bringen? :dontknow:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7198
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawa Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP (zu verkaufen), Ducati 900 SL
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von MichaelZ750Twin »

Schönes Schutzblech, gefällt mir ;-)

Bzgl. Stefans Einwand zum Gabelstabi:
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kawagabeln bei Rädern mit Doppelscheibenbremse nicht zu Verwindungen neigen und ein Gabelstabi somit nicht notwendig ist.
Im Gegenteil, ich habe solch eine Gabel schon trotz sorgfältigster Montage eines Gabelstabis wohl so verspannt, das sie nicht mehr fein angesprochen hat und ein sehr störrisches Federungsverhalten an den Tag gelegt hat.
Keine vier Kilometer gefahren, den Gabelstabi wieder demontiert und siehe da, die Gabel hat wie gewohnt fein angesprochen. Seit dem baue ich keine Gabelstabis mehr an diese Gabeln, wenn sich unten eine Doppelscheibenbremse befindet.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

libuda
Beiträge: 86
Registriert: 10. Nov 2015
Motorrad:: S 1000 RR

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von libuda »

Hallo,

was den Gabelstabi betrifft....

Doof wie ich nun einmal bin, habe ich mir dazu überhaupt keinen Gedanken gemacht.... Die Ursprungshalterung war schon recht massiv und hatte oben einen Plastikfender übergestülpt. An Stabilität hat der garantiert etwas gebracht!!

Auf das Fahrverhalten bin ich insgesamt gespannt, auch wenn es noch etwas dauern wird... Allerdings wollen wir das Bike nicht im harten Einsatz bewegen, ist mehr so eine Art Showbike ... ohne Show machen zu wollen )))

Hätte ich eine single Wohnung, würde das Mopped im Wohnzimmer stehen )))

Meine Tochter (14) ist schon ganz grelle auf das Ding und meine Freundin überlegt einen Führerschein zu machen....

Für beide sieht's leider schlecht aus )))))))))))

libuda
Beiträge: 86
Registriert: 10. Nov 2015
Motorrad:: S 1000 RR

Re: Kawasaki GT 550 (KZ 550 B)

Beitrag von libuda »

Hallo Racer ))

endlich ist es geschafft !!! Nachdem ich schon fast verzweifelte habe ich hier im Forum dank unseres coolen Moderators doch noch eine Möglichkeit für ein Loop gefunden.

Eines habe ich in England bestellt, bei Paul und eines in Holland.

Bei meinem Mass konnte mir Paul kein rundes Loop machen, aber ich wollte es trotzdem sehen ....

Beide sind in einer sehr guten Qualität und was die Passgenauigkeit betrifft über jeden Zweifel erhaben. )))

Dann war noch die Schwierigkeit jemanden zu finden, der uns das Loop einschweisst...... auch gefunden. Dazu hat er mir noch eine aufgerissene Stelle am Auspuff superfachmännisch geschweisst.
IMG_1749.JPG
IMG_1750.JPG
Beim Sattler meines Vertrauens habe ich Leder ausgesucht. Gleich werde ich noch die Grundplatte der Sitzbank abschneiden und etwas anpassen .... dann geht's ab zum Sattler ))))
IMG_1758.JPG
Leider ist der Bildstabilisator meines handys defekt .... Deshalb sieht alles etwas wackelig aus ... sorry )))

Aber seht selbst !!!

Einen schönen Tag.

Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows