forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» Die GT 550 aus dem Pott

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1284
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Kawasaki» Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von dirk139 »

dann wollen wir mal mit Berichterstattung und Fragenbombardierung beginnen :grin:
Wie im "Willkommen" Thread bereits erwähnt, kaufte ich die Möhre für sagenhafte 200€, ohne wirklich zu wissen was ich tat! Ich wollte halt mal wieder nen Mopped, nachdem ich meine GSX750R zum wohle meiner Töchter vor 13 Jahren verkauft hatte....
Das Ding hat über 76000km auf dem Tacho und Unfallspuren waren nicht zu übersehen..... aber die Farbe hat mir gefallen :tease:
K1600_IMG_1738.JPG
Kurze Bestandsaufnahme: Blinker vorne rechts und hinten links defekt, Tank vorne rechts und hinten links verbeult, Rücklicht gesprungen, Bremsklötze vorne fertig, Gabelsimmering rechts undicht, Lenker (wie nennt man das Ding) Stummel rechts hängt lieblos runter, Sturzbügel rechts deformiert (wer braucht so nen Quatsch?), Hallgeberring gebrochen und der Deckel davor nur noch in Einzelteilen vorhanden,Sitzbank mit 3 Rollen Panzertape geflickt, Allgemeinzustand 4-
IMG_1741.JPG
Kaum das Gerät zuhause, hab ich dann Hallgeber (35€), Polierte Deckel(90€), Batterie(35€), 2qm Kunstleder(25€) und einen Karton voll "Restteile" (20€) (ich hatte die Gabelschrauben auf dem Bild gesehen, Einzelpreis 25€) bei Ebay ersteigert. Originalteile wie Blinker und Rücklicht waren mir einfach zu teuer....
Erstmal anfangen und nach Schnäppchen ausschau halten....
IMG_1750.JPG
Auf einmal sah ich Potenzial
Hallgeber, neues Öl, Batterie und Sprit rein.... es lebt!
Kerzen, Kabel und Stecker neu... sie läuft!
Der "Original" Traum wie weggeblasen.
IMG_1761.JPG
Ihr merkt, ich habe viel zu erzählen :grinsen1: ich muss aber abkürzen, weil mein Bett ruft....
Ich will das Ding erstmal über den TÜV bringen (sie ist seit 5 Jahren abgemeldet) und sehen ob sie wirklich läuft.
Also Sitzbank neu bezogen, Motordeckel angeschraubt, im Netz nen KZ Halter mit Blinkern gekauft(8,50€), dran gebastelt und Rücklicht eingearbeitet, Gabel revidiert und abgedichtet, Lenkerendenspiegel angeschraubt, Vergaserbatterie gereinigt
IMG_1794.JPG
Für alle die bis hier hin gelesen haben, die ersten Fragen:
- ich bekomme trotz entlüften keinen Druck auf die Bremse, kann das an runtergerittenen Belägen liegen? (ich mach morgen nen Versuchsaufbau
-was ist im Argen, wenn aus dem einen Endtopf wärmere Luft kommt als aus dem anderen. Ich meine sie läuft auf 4 Töpfen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von dirk139 am 24. Sep 2016, insgesamt 1-mal geändert.
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1284
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von dirk139 »

IMG_1799.JPG
IMG_1891.JPG
IMG_1848.JPG
IMG_1847.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Troubadix
Beiträge: 2991
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von Troubadix »

Hallo erstmal...

Ich muss gestehen das mir die Rückleuchte sogar gefällt, für 8.50€ auf jeden Fall, nur die "Treppe" überm Rücklicht muss sogar bei einer solchen "Quick and Dirty" Lösung weg, ggf kennst du jemand der dir ein Blech fertigt das über die Rahmenrohre geht und Rücklicht und Blinker aufnimmt, der Rest findet sich über Winter, erstmal zurück auf die Strasse bringen und noch ein paar km machen scheint ja dein Hauptziel zu sein.


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2909
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von FEZE »

Aller Anfang is schwer....
Whoosenose?

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1284
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von dirk139 »

JaNee, der Arsch is nur für den TÜV, werd dann den Meister direkt fragen wie es aussieht mit der Rahmenkürzung. Ich möchte einen kurzen Fender mit Licht drauf und KZ drunter.
Ideen für eine Bank ohne den Buckel könnte ich gebrauchen....

PS Troubadix: Ich frage ganz selten andere, ich bin eher so ein selbermacher :wink:
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1284
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von dirk139 »

ich kriege den Bremsdruck nicht in den Griff und will nun beginnen Teile zu erneuern. Habt ihr ne günstige Pumpe, die auch noch nett aussieht, ohne Spiegelloch ????
ja, Stahlflex kommt auch noch....
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1284
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von dirk139 »

Über den Winter schrauben hat wohl nicht so wirklich geklappt..... entweder war ich beruflich unterwegs oder es war scheiß Wetter (meine Schrauberbude ist auch noch nicht fertig) :hammer:

Bin jetzt seit Anfang Januar bis vermutlich mitte April auf dem Fucking Island (falls also jemand Teile in GB ersteigert, ich habe eine Versandadresse :neener: )

Bremspumpe hab ich günstig von ner GPZ1000 ersteigert, die erste Baustelle, wenn ich mal wieder nach Hause komme.... gibt es Probleme mit der Pumpe, wenn der Rest original Bremse ist?

Jetzt eine Frage an die Bastler... ich habe mich gerade in einen Höcker verguckt
http://thumbs.picclick.com/00/s/MTA2Nlg ... L1-_57.jpg
den ich aus Stahlblech nachbauen möchte. Seht ihr eine Möglichkeit eine Zweierbank, mit dem Ding einen Zweisitzer hin zu bekommen (also den hinteren, abgesetzten Teil abnehmbar, mit Polster drunter?
Hat jemand schon einen Zweisitzer mit abnehmbarem Höcker gebaut?

PS: Is scheisse, wenn man mehr Zeit zum überlegen und googeln hat als zum Schrauben.... tappingfoot

Gruß
Dirk
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1284
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von dirk139 »

tomcat hat geschrieben:Erwachsene Männer unterhalten sich ernsthaft über 3 Seiten über ein paar poblige Schrauben... es ist nicht zu fassen.. :banghead: echter Kinderkram
Ich will mich ja in keinster Weise irgendwie beschweren, aber auf andere Fragen, von wahrscheinlich weniger populären Mitgliedern, gibt es nicht eine Reaktion.... :tease:

Gruß
Dirk
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
swol
Beiträge: 619
Registriert: 22. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB750four K6 bis 2007
SRX600 Bj.`86 bis2017
K100 bj.89 bis....
Wohnort: Witten

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von swol »

dirk139,ich denke nicht das es mit der Popularität der Mitglieder zu tun hat ,es gibt halt immer wieder mal Mitglieder die überwiegend nur negativ gelaunte Beiträge einstellen können....

Das hier von mir Geschriebene ist zwar auch nicht positiv aber wenn mich was stört halte ich nicht hinter dem Berg damit.
_________________________
Gruß Stephan

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11276
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Die GT 550 aus dem Pott

Beitrag von grumbern »

tomcat hat geschrieben:Erwachsene Männer unterhalten sich ernsthaft über 3 Seiten über ein paar poblige Schrauben... es ist nicht zu fassen.. :banghead: echter Kinderkram
Warum liest Du's Dir denn durch, wenn's Dich nicht interessiert? Hier wurden auch schon Seiten mit Einzeilern gefüllt, mit weitaus dämlicherem Inhalt, oder zu Themen, die absoluter Krampf sind - aus meiner Sicht. Trotzdem wirst Du mir sicher Recht geben, dass Dein hochkonstruktiver Beitrag diesen Thread weder kürzer, noch sinnvoller gestaltet hat.

Ich will mich ja in keinster Weise irgendwie beschweren, aber auf andere Fragen, von wahrscheinlich weniger populären Mitgliedern, gibt es nicht eine Reaktion.... :tease:
Willkommen im Club. Das liegt in erster Linie daran, dass es a) für die meisten uninteressant ist, oder b) keiner was dazu weiß. Jetzt kannst Du überlegen, welches von beidem zutrifft und ob man daran etwas ändern kann, oder will. Alternativ muss man damit leben können.
Ich für meinen Teil suche seit geraumer Zeit ein bild eines bestimmten Kabelbaums, oder zumindest einer Beschreibung zu dessen Verlegung.

Leider wird am meisten zu Themen geschrieben, die sowieso jeder kennt, weil eben da jeder was zu sagen weiß, auch, wenn es das 20. Mal ist - ist eben so. Und ich verbringe oft Tage vor dem Rechner, wegen Recherche zu augenscheinlich simplen Themen, auf die man aber keine Antwort findet, aber beschwere mich nicht. Wenn keiner was weiß, kann man keine Antwort erzwingen.


Aber damit Du auch ein Erfolgserlebnis hast:
Seht ihr eine Möglichkeit eine Zweierbank, mit dem Ding einen Zweisitzer hin zu bekommen (also den hinteren, abgesetzten Teil abnehmbar, mit Polster drunter?
Ich sehe nicht nur eine Möglichkeit, sondern in erster Linie keinen Grund, warum das nicht gehen sollte! Im Prinzip musst Du nur das Polster in etwa so formen wie die fertige Bank, nur den hinteren Teil eben etwas "dünner", damit die Abdeckung drüber passt. Gemacht haben das schon einige, solche Bänke, bzw die Abdeckungen gibt es sogar im Zubehör. Die Ducati Monster hat das sogar serienmäßig.
Zu deiner speziellen Bremspumpe kann ich nix sagen.
Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows