forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» Projekt GS750E

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Anghelino
Beiträge: 73
Registriert: 17. Jun 2013
Motorrad:: Suzuki GS750, BMW R100RS

Suzuki» Projekt GS750E

Beitrag von Anghelino » 22. Jul 2013

Moin zusammen,

hab mehr oder weniger unerwartet :) Bei EBay eine hoffentlich gute Basis gekauft! Es handelt sich um eine GS750E Bj. 80 mit ca 28TKM und frischem TÜV. Verbaut ist schon: 17" Speichenräder 3,5" u. 4.25". Tarozzi Fussrasten, Telefix Gabelstabi ein 4 in 1 Auspuff und ein Touren Lenker. Viel mehr kann ich gar nicht berichten da ich sie erst heute holen werde!!

Geplant ist: Heck kürzen ( ggf. wrenchmonkees style also ohne Höcker) und eben was dazu gehört!
Front: Lenker Scheinwerfer Tacho (bin mir aber noch nicht sicher wie und was)
Farbgestalltung ggf. Tank entlacken und in Richtung vintage gehen..

Naja erst mal soviel dazu! Die BIlder sind etwas klein. Werde bessere machen wenns weiter geht! Wenn Ihr Tipps, Anregungen, Teile etc. habt bitte melden. Bin über jeder Hilfe / Erfahrung sehr dankbar!!

Gruß
Christoph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Anghelino
Beiträge: 73
Registriert: 17. Jun 2013
Motorrad:: Suzuki GS750, BMW R100RS

Re: Projekt GS750E

Beitrag von Anghelino » 22. Jul 2013

HI,

ich schon wieder... Hätte Fragen bgl. des Hecks!
Sehr gut gefallen würde mir dieser Style... Also noch bedingt 2 Personen tauglich!
http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=16 ... ,s:0,i:189

Ist dies so, mit dem TÜV realisierbar und wie groß ist der Aufwand?

Danke

GRuß
Christoph

Benutzeravatar
GeneralLee
Beiträge: 403
Registriert: 20. Apr 2013
Motorrad:: W650
Wohnort: FFM/Schotten

Re: Projekt GS750E

Beitrag von GeneralLee » 22. Jul 2013

Hey. Ist zumindest eine Basis, an der du nicht mehr so viel machen musst. Interessant wäre zu wissen, wie der Heckrahmen unter der Original-Sitzbank aussieht. Aber in die Richtung habe ich meinen Sitzbank-Umbau auch vor. Wichtig für den 2-Personen-Betrieb ist dass du die mindestlänge der Sitzbank einhältst. http://www.vt600.net/technik/rechtliche ... dumbau.pdf

Wenn du eine passend Sitzbank findest, sag gerne mal Bescheid woher. Und halt uns weiter auf dem Laufenden.
Gruß
General Lee

halbtroll

Re: Projekt GS750E

Beitrag von halbtroll » 23. Jul 2013

GeneralLee hat geschrieben:Interessant wäre zu wissen, wie der Heckrahmen unter der Original-Sitzbank aussieht.
.daumen-h1: Und ne Sitzbankbasis aus Stahlblech zum beziehen sollte hinzukriegen sein...
Notfalls mal melden.

der halbtroll

Benutzeravatar
Anghelino
Beiträge: 73
Registriert: 17. Jun 2013
Motorrad:: Suzuki GS750, BMW R100RS

Re: Projekt GS750E

Beitrag von Anghelino » 23. Jul 2013

Super Danke!!

Gestern um halb elf stand sie dann ednlich bei mir in der Halle... :)
Steht optisch und technisch (Bis auf die Vergaser die Synchronisiert werden müssen) echt Top da!!
Die Basis sollte passen!! :)

Gibt es eine Mindestlänge für die Sitbank damit die 2 Personen Zulasssung bestehen bleibt? Hab was von 62cm gelesen! Ist dies aktuel oder immer abhängig vom Prüfer?

Werde Euch auf dem laufenden halten!!

Bis denn

Gruß
Christoph

Benutzeravatar
7StarMantis
ehem. Moderator
Beiträge: 1920
Registriert: 17. Jan 2013
Motorrad:: Z550B3 '82 (McFly) +
Z550B2 '81 (Dr. Brown) =
Fluxkompensator
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt GS750E

Beitrag von 7StarMantis » 23. Jul 2013

Moin Christoph,

Glückwunsch zur coolen Basis! Hört sich ja vielversprechend an :)

Gruß
Dominik
E=MC² <=> Energy = Milk Café²

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 161
Registriert: 24. Mär 2013
Motorrad:: DA#1 1991 BMW R80
DA#3 1993 BMW R100R
DA#4 2014 BMW RnineT
DA#5 1992 Suzuki DR 650

Re: Projekt GS750E

Beitrag von Tom » 23. Jul 2013

Anghelino hat geschrieben:Gibt es eine Mindestlänge für die Sitbank damit die 2 Personen Zulasssung bestehen bleibt? Hab was von 62cm gelesen! Ist dies aktuel oder immer abhängig vom Prüfer?
Hallo Christoph,

:oldtimer: 30 Sekunden Googlen ergaben:

"(...) An Krafträdern mit mehr als 50 cm3 Hubraum
-ohne Halteriemen 600 mm
-mit Halteriemen 650 mm (...)"

Die Werte sind mir vom TÜV Süd auch nochmal bestätigt worden.

Für Dich wird aber nur die Variante MIT Halteriemen (und 65cm) in Frage kommen, da serienmäßig so etwas vorhanden ist (zumindest sein sollte) oder es zusätzliche Griffe für den Sozius gibt (siehe Supersportler hinten überm Kennzeichen :stupid: ).

Wichtig ist hier, dass die Sitzbanklänge durch die mögliche Sitzfläche bestimmt wird, nicht etwa von "Anfang Leder bis Ende Leder" :mrgreen:

Meine BMW ist für 2 Personen zugelassen; ohne Halteriemen und mit 400mm eingetragen. Aber das hat auch dreimal hin- und herbauen erfordert mit jeweiligem TÜV Besuch...ob's dir das Wert ist musst du selbst entscheiden.

Gruß
Tom

mzler
Beiträge: 67
Registriert: 9. Jul 2013
Motorrad:: Zur Zeit ohne
Wohnort: Ilsede

Re: Projekt GS750E

Beitrag von mzler » 23. Jul 2013

also hasst ja deine echt gute Basis.

Also ich find es eigentlich geil.

Könntest ja noch eventuell den Tank umändern, weil ich find den einwenig zu rundlich.

Benutzeravatar
Anghelino
Beiträge: 73
Registriert: 17. Jun 2013
Motorrad:: Suzuki GS750, BMW R100RS

Re: Projekt GS750E

Beitrag von Anghelino » 27. Jul 2013

Hallo zusammen,

hab mal angefangen zu basteln und hier das Ergebnis:

Habe mal das Heck frei gemacht und bin jetzt am überlegen wie es weiter gehen soll.... :dontknow:
Könnt Ihr mir Tipps geben wie ich das Blech das die Form vor geben soll am besten befestigen kann? Momentan ist ja noch das Schloss und die beiden Scharniere dran... Sollte ich diese weiterhin verwenden (was dann aber von der Seite bescheiden aussieht) oder weg flexen und die neue Bank an neuen Positionen befestigen? ... Von unten mit Flügelmuttern oder etc. wird schwierug weil ich das Dreieck nicht frei habe und somit dann nicht dran komme.... :( Vllt. könnt Ihr mir ja Fotos von Euren Lösungen schicken...

Bzgl. Lenker bin ich auch noch sehr unschlüssig... M Fehling, doch gleich Stummel oder erst mal die Flatbar drauf lassen?
Ist es richtig das ich die Gabel nur durch stecken kann in Verbindung mit Stummeln? Denn mom. habe ich nur ca 5mm zum Lenker...:( Oder kommt der M von Fehling daran vorbei sodass ich die Gabel ca. 2,5cm durch stecken kann?

Der Schweinwerfer muss auch noch runter und passende Blinker und Rückleuchte muss auch her... Tipps? Was halter Ihr von diesem Tacho? Ist der Umbau von einem Leihen machbar? http://www.kickstartershop.de/index.php ... &info=1763

Sorry für die vielen Fragen bzw. Unklarheiten :hammer:

Freue mich über jeden Tipp!!

Gruß
Christoph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
linsner666
Beiträge: 508
Registriert: 15. Mär 2013
Motorrad:: Honda CB550 k3 1977
Honda CB360J ´78 (Baustelle)
1977 HD Ironhead
Kontaktdaten:

Re: Projekt GS750E

Beitrag von linsner666 » 27. Jul 2013

Hmmmm..... an die sitzpfanne 3-4 stifte anbraten, am rahmen entweder dann hülsen anbraten oder löcher bohren. Dann stifte durch und mit splinten sichern!?
Lenker.... das schreit nach stummeln!!! :grinsen1:

Antworten

Zurück zu „GS“

windows