Suzuki» GS 550 Katana Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Katana550

Suzuki» GS 550 Katana Umbau

Beitrag von Katana550 » Mo 9. Okt 2017, 21:42

Hallo liebe Forengemeinde,

Ich habe im September eine 1983er 550er Katana erstanden und spontan beschlossen, diese zur Café-Racer umzubauen :)

Hier der Kaufzustand:
Screenshot_2017-08-27-11-07-11.png
Screenshot_2017-08-27-11-07-06.png

Nun habe ich mich schon etwas mit Teilen eingedeckt und den Umbau begonnen - Heck ab, Stummellenker dran, Tank einer GS 550E besorgt und angepasst - das Grundkonzept steht. Die Gabelstandrohre werden noch gegen welche ohne Anti-Dive ausgetauscht und liegen schon zur Überholung bereit. Ansonsten ist noch die Tank- und Ganganzeige rausgeflogen, an den Seiten sollen gekantete Bleche die Abdeckungen ersetzen, 3 in 1 Blinker hinten, miniblinker vorne - alles in allem soll es ein Low-Budget-Projekt werden :)
20170921_153628.jpg
20170921_160907.jpg
20170929_171904.jpg

Wie man (leider) gut sehen kann, habe ich auch das Problem, dass die Lenkeraufnahmen an der Gabelbrücke nun sinnlos herumstehen - dass die abgefräst werden können weiß ich, aber bis ganz nach unten kann ich nicht, da die Lenkeraufnahmen hohl gegossen sind. Außerdem weiß ich nicht, wie mein TÜVler das finden würde...

Deswegen wäre ich vorrangig auf der Suche nach einer alternativen Gabelbrücke, die die gleiche Geometrie hat, aber keine Lenkeraufnahmen. Von Suzuki scheints da nichts passendes zu geben, hat von euch jemand einen Tipp was das passen könnte? Gabelstandrohre haben einen 35mm Durchmesser, Lenkkopflager 29mm..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Katana550

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von Katana550 » Mo 9. Okt 2017, 21:44

20171002_203536.jpg


Anbei noch zwei Bilder der Gabelbrücke
20171009_213355.jpg
20171009_213331.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt bearbeitet von 1 am f104wart; insgesamt 0 mal bearbeitet
Grund: Fotos sortiert, Doppelpost gelöscht

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 71
Registriert: Do 9. Mai 2013, 11:17
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von vanWeaver » Di 10. Okt 2017, 00:36

Schade um das Katana-Design, wirklich schade.

...war mein erstes "richtiges" Mopped anfang der 80ger, deshalb die Trauer
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
PälzerBu
Beiträge: 54
Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:30
Motorrad:: SUZUKI GS 750 D ,SUZUKI GSX 1400 K4, SUZUKI GS 750 D Cafecacer ,oder doch ein Roadster weil "nur"ein Superbikelenker und kein Stummellenker montiert ist?

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von PälzerBu » Mi 11. Okt 2017, 20:23

Hallo vanWeaver

Ist das ein 750er GS-Tank ?
:salute:
Kai

Katana550

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von Katana550 » Do 12. Okt 2017, 15:30

Hallo PälzerBu,

ich glaube du hast die Frage an mich gerichtet. Der Tank ist von einer GS550e, ich glaube aber, dass das der gleiche ist wie der von der GS750.

Gruß,
Alex

Katana550

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von Katana550 » Fr 13. Okt 2017, 18:34

Anbei noch ein Bild mit den Maßen meiner Gabelbrücke
Gabelbrücke.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Online
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2890
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von sven1 » Fr 13. Okt 2017, 22:27

Moin Katana,

deine Sitzbank/Höcker ist zu schmal. Er sollte eigentlich auf der Linie des Tanks liegen, der Optik wegen.

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Online
Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7204
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 09:18
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von grumbern » Sa 14. Okt 2017, 11:05

Na, zumindest klassisch. Das ist doch schon mal was! .daumen-h1:

Troubadix
Beiträge: 2045
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:09
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von Troubadix » Sa 14. Okt 2017, 11:18

vanWeaver hat geschrieben:
Di 10. Okt 2017, 00:36
Schade um das Katana-Design, wirklich schade.
Einerseits schade, andererseits ist es "nur" die 550er die ja eh nur halb designt war, also nur Tank-Sitzbank, der genialen Verkleidung tank linie der großen würde ich auch nachtrauern.

Zum Bike: was ich sehe gefällt bislang, auch wenn es mit der gekauften Sitzbank noch problematisch werden dürfte da hier und da wohl immer ein paar mm (bis cm) fehlen dürften.



Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 929
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 14:57
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: GS 550 Katana Umbau

Beitrag von sven » Sa 14. Okt 2017, 13:32

Hi Alex!

Was mir grad noch eingefallen ist weil ich sowas an meiner XT gemacht hab:
eine (bis auf d29) geometrisch passende Gabelbrücke ohne Lenkeraufnahmen
wäre natürlich eine zweite untere. Anpassung sollte kein unlösbares Problem dar-
stellen und die Festigkeit wäre auch hinreichend. Die Frage ist natürlich ob die wirk-
lich besser aussieht als die obere ... (bei den Sachs-Gabelbrücken die ich verwendet
hab war das definitiv der Fall).

Viele Grüße und viel Erfolg!
Sven
the older I get the faster I was ...

meine XT

Antworten

Zurück zu „GS“

windows