forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» GT 250 '74

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Bild

Ho ho ho...

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5677
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: GT 250 '74

Beitrag von Jupp100 »

Oder wie die unterbelichtete Lichtgestalt
sagen würde: Ja ist denn schon Weihnachten? :wink:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

So, hier geht es im neuen Jahr mal wieder weiter.

Wollte am Wochenende eigentlich die Zündspulen überarbeiten (säubern, neue Zündkabel und Stecker ran), hab aber natürlich die neuen Zündkabel mit dem restlichen Kram aus dem "Weihnachtskarton" zuhause vergessen...

Den Rahmen hab ich von überstehenden Teilen befreit und soweit geglättet. Da meine Flex verliehen wurde, konnte ich den Rahmen noch nicht kürzen, aaaaaber das nächste Wochenende kommt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Hier auch wieder ein Update:

Rahmen ist jetzt endgültig fertig vorbereitet (Heck gekürzt, alle unebenen Stellen verschliffen, Lagerschalen und Typenschild entfernt).

Der Tank liegt jetzt bei mir zuhause und wird am Donnerstag für 2 Tage entrostet und am Samstag beschichtet.

Da ich Samstag eh relativ früh einen Termin hab, hab ich mich dazu entschieden, doch ein paar Teile zum Pulvern zu geben, anstatt zu lackieren. Ist an den Tauchrohren und der Schwinge wohl ganz sinnvoll.

Blech für den Unterbau der Sitzbank hab ich gerade auch direkt bestellt (man beachte die präzise herausgearbeitete "Schablone" auf dem Bild). Langsam bekomm ich glaub den richtigen Schrauberelan :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mrrowin
Beiträge: 1324
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: SR 500 Bj. 84
CB 250K Bj. 74
Wohnort: Bonn

Re: GT 250 '74

Beitrag von mrrowin »

bin mal gespannt wie es weitergeht

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Keine Ahnung wie es bei euch ist, aber bei uns ist es kalt. War heute ne Tortur zum Pulvermenschen zu fahren. Kaum fahr ich los, fängt es richtig an zu schneien und der Kollege sitzt natürlich im hintersten Eck der Gegend im Tal... :roll:

Naja, Mamas Felgen sind beim Beschichter, aber die Teile der GT noch nicht fertig.

Zudem ist die Schraubergarage zu kalt für die Tankbehandlung. Hab mich dann heute mit den Felgen vergnügt und den Kettenschutz bearbeitet. Wollte eigentlich keinen verbauen, aber hab mich dann doch umentschieden. Lackiert wird der Gute natürlich auch noch wenn es wärmer ist.

Weiß jemand wo man passende Gasgriffhülsen herbekommen kann? Meine ist leider ein bisschen zerbröselt und ein Originalteil ist nicht mehr lieferbar. Das Universalteil vom Polo soll ja auch nicht gerade sehr gut sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Kleines Update:

Teile vom Pulvern sind zurück. Überrascht mich immer wieder, wie gut und schnell die Jungs das immer hinbekommen. Ist zwar keine ausgefallene Farbe, aber gerade zur Zeit der Felgenaufbereitung brauchen die nur ein paar Tage und die Teile sehen aus wie neu. Öffnungen und Gewinde abgeklebt und sogar kleine Macken ausgebessert.

Link: http://colortechnics.com/ (hoff die Werbung geht hier in Ordnung)

Seit Freitag bin ich sowieso einer der glücklichsten GT-Besitzer, da ich bei eBay nach langer Sucherei einen guten Seitenständer gefunden hab. Für die meisten von euch wahrscheinlich eher banal, für mich aber sehr wichtig. :grin:
Hatte mich schon fast damit abgefunden die Zwiebacksäge immer auf den Haupständer zu stellen, weil sich nirgends ein Seitenständer auftreiben ließ (ausser für die X7 -.-).

Hat jemand zufällig einen Tipp, wie ich die Speichen effektiv sauber bekommen kann? Hab beim letzten Versuch 4 Topfscheiben und eine Drahtbürste für den Dremel verheizt und hab ca. 5 Speichen hinbekommen. Die Suchfunktion und Google haben hier leider nichts passendes ausspucken können. Die Speichen sind nicht stark verrostet oder anderweitig beschädigt, aber hab weniger Lust ALLE per Schleifvlies zu säubern.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11404
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: GT 250 '74

Beitrag von grumbern »

Neue Speichen in VA?! Wenn du die Arbeit rechnest, die du ins Säubern stecken musst und vor allem auch, dass es nicht viel bringen wird (wenns mal irgendwo gerostet hat, kommts auch wieder), rechnen sich die 150€, oder was so ein Satz Speichen kostet, durchaus.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

grumbern hat geschrieben:Neue Speichen in VA?! Wenn du die Arbeit rechnest, die du ins Säubern stecken musst und vor allem auch, dass es nicht viel bringen wird (wenns mal irgendwo gerostet hat, kommts auch wieder), rechnen sich die 150€, oder was so ein Satz Speichen kostet, durchaus.
Gruß,
Andreas
Neue Speichen wären natürlich die einfachste Lösung, hab da auch schon ein paar Preise vorliegen, aber an sich sind die Felgen für ihr Alter in einem guten Zustand und da liegt aufbereiten für mich näher :wink:

Dachte hier hat jemand DEN Geheimtipp. Wenn ich mir die Felgen der Wasserbüffel von Mario Lange so anschau, muss der Mann ein Zauberer sein. Irgendwie bekommt er die Dinger wieder genial hin.

Benutzeravatar
Himbeergeist
Beiträge: 68
Registriert: 27. Dez 2013
Motorrad:: Suzuki SV 650, BJ. 2000

Re: GT 250 '74

Beitrag von Himbeergeist »

In Zitronensäure einlegen (ich weiß nicht, inwieweit das das Chrom angreift) und anschließend mit einem in Hartwachs getränkten Lappen abreiben (oder klar lackieren)?
Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Zweitakter“

windows