forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» GT 250 '74

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11423
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: GT 250 '74

Beitrag von grumbern »

Ich kann nur sagen, dass jede Art der Aufbereitung, abgesehen vom neu verchromen, oder Lackieren, nicht von Dauer sein wird. Wo es mal anfängt zu rosten, tut es das auch weiter, bzw. wieder. Entweder damit leben, oder neu machen. Man kann natürlich erst mal versuchen, alles wieder sauber zu bekommen (Stahlwolle 000 und Rostlöser, danach mit Lappen und Öl abreiben) und dieses Prozedere immer wiederholen, aber besser wirds nicht mehr.
Gruß,
Andreas

P.S.: Wenn die Speichen eh schon raus sind (?!), würde ich sowieso durch neue ersetzen, ist den Aufwand sonst nicht wert.

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Wenn die Speichen draußen wären, würd ich natürlich direkt welche aus VA einspeichen lassen [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH] Werd mir das nochmal überlegen, wie ich das angeh. Hab ja jetzt ein paar Anhaltspunkte.

Danke für die Tipps!

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Felge Nr.1: Check
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hatebreed
Beiträge: 24
Registriert: 2. Jun 2016
Motorrad:: Suzuki GT 250 Bj 1977

Re: GT 250 '74

Beitrag von Hatebreed »

Was macht deine Susi ?

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Auf Nachfrage geht's hier auch ein wenig weiter.

Musste bedingt durch persönliche Differenzen mit dem Projekt umziehen. In Rücksprache mit meinem Vermieter darf ich jetzt die Werkstatt im Keller benutzen. Musste da erst mal einen kompletten Tag aufräumen ("Du bist glaub der Erste, der da seit 15 Jahren saubermacht") :prost:

Jetzt steht die Kiste und alle Teile bei mir in der Wohnung (zum Glück Erdgeschoss, 3 Zimmer und ich wohn allein).

Zwischenstand:
- Gabel fertig (Tauchrohre gepulvert, neues Öl + neue Simmerringe)
- Schwinge fertig (gepulvert + neue Lagerbuchsen)
- Tank beschichtet
- Benzinhahn aufgearbeitet (braucht noch neue Schrauben)
- Lenkerschalter warten auf den letzten Schliff (wortwörtlich)
- Höcker an Tank angepasst
- neue Grundplatte aus Alublech (2mm; fehlt noch die letzte Anpassung)
- Wichtigste Sache:
Der Rahmen bekam 2 Streben, einen Zündschlosshalter und wurde gepulvert

Hab schon die neuen Lagerschalen verbaut und wollte die Gabelbrücken reinhängen, allerdings hab ich vertikal ein paar mm Spiel, was so eigentlich nicht sein sollte. Kennt jemand das Problem?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

RamAir
Beiträge: 42
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: SUZUKI GT 250 RAM AIR BJ. 75
SUZUKI GT 250 A "Rennerle"
YAMAHA SRX 600 BJ.86
Honda FT 500
Kawasaki Z 650
Moto Morini 250 2c

Re: GT 250 '74

Beitrag von RamAir »

Hallo. Ein bekannter hatte das selbe Problem. Bei ihm hatte das Rohr der unteren Gabelbrücke einen Rezess/Absatz
auf dem das Lager auflag. Dadurch kann Das Lager nicht weit genug nach unten!
Er hatte den Absatz etwas abdrehen lassen und konnte dann die Gabel problemlos montieren.
Eventuell könnte dieser bereich vorsichtig mit einer Feile oder mit einem Dremel bearbeitet werden.
Sind ja nur ein paar Millimeter!
Bei meiner GT250 Bj.75 konnte ich allerdings ohne Änderung die Kegelrollenlager montieren.

Entweder unterscheiden sich die Gabeln der Baujahre, oder es gibt unterschiedlich Ausfürungen der Lager!? :dontknow:
MfG.

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Update:

@RamAir: Danke für den Tipp, bei mir lag das Problem am oberen Lager; hab mir da bei mir auf der Firma ne passende Unterlegscheibe basteln lassen.

- Neue Federbeine (schon aufgearbeitet; poliert und Federn neu beschichtet)
- Schaltereinheiten geschliffen, poliert, gebürstet, gepinselt und mit Klarlack überzogen
- Montageständer angeschafft (sieht jetzt fast professionell aus :-D)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 349
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

Re: GT 250 '74

Beitrag von chequered »

Sehr cooles Projekt !
Ich freue mich über jeden Zweitakter ,der dazu kommt.
Bin selbst gerade erst mit meiner RD Bauj. 73` fertig geworden, kannst ja mal schauen, falls es Dich interessiert.
Übrigens , meine Felgen haben ähnlich ausgesehen , im Nachhinein bin ich wirklich froh, dass ich mich zu neuen Edelstahlspeichen durchgerungen hatte.
Das Felgenbett habe ich in Wagenfarbe lackiert.
Gruß,
Simon

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

chequered hat geschrieben:Sehr cooles Projekt !
Ich freue mich über jeden Zweitakter ,der dazu kommt.
Bin selbst gerade erst mit meiner RD Bauj. 73` fertig geworden, kannst ja mal schauen, falls es Dich interessiert.
Übrigens , meine Felgen haben ähnlich ausgesehen , im Nachhinein bin ich wirklich froh, dass ich mich zu neuen Edelstahlspeichen durchgerungen hatte.
Das Felgenbett habe ich in Wagenfarbe lackiert.
Gruß,
Simon
Mahlzeit,

hab mir deine RD schonmal angeschaut. Der Motor ist natürlich der Knaller schlechthin.

Hab bei den Felgen auch erst überlegt, aber an sich sind die Speichen nur ein bisschen angelaufen. Rost o.ä. ist nicht vorhanden und bestärkt durch Mario Lange werden die Dinger erstmal "nur" aufgearbeitet.

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 127
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV 650 N '07
Suzuki GT 250 '74
Kawa Z 250 A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: GT 250 '74

Beitrag von bakshish »

Zwar sehr off topic, aber man muss ja auch auf der Arbeit zeigen, wo man sich so rumtreibt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Zweitakter“

windows