Suzuki» 83' GN 250 zum...

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
TheRealWolf
Beiträge: 86
Registriert: 8. Okt 2016
Motorrad:: Suzuki GN 250 Bj. 83
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von TheRealWolf » 20. Feb 2017

So, ich habe eine Antwort vom TUEV:

"Sehr geehrter Herr Wolf

Aufgrund ihrer gemachten Angaben kann ich Ihre Anfrage folgendermaßen beantworten.

Ihrem Bereifungswunsch 110/90-16 am Hinterrad kann entsprochen werden wenn folgende Bedingungen eingehalten sind: Felgengröße original (2.15-16), Tragfähigkeitskennzahl des Reifens mind.58 oder höher, Geschwindigkeitsindex M od. höher. Die Änderung ist in jedem Fall eintragungspflichtig. Dabei ist das Motorrad mit dem montierten Reifen vorzustellen. Hierzu vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin bei uns.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiterhelfen kann."

Ich glaube das ist mir dann doch zu viel Aufwand, da habe ich noch genug andere Baustellen am Cafe Bike....
Cafe am Bike.jpg
Frage zum Thema Verkleidung: Ich habe an den Cafe Racern praktisch nie eine Scheibe gesehen, hoechstens in Verbindung mit einer meist Aluverkleidung. Gibt es dafuer einen Grund?
Gruesse, Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt. R.M.Pirsig

Benutzeravatar
Yammi
Beiträge: 243
Registriert: 29. Jan 2016
Motorrad:: KLR 650
XJ 650
LS650
GPZ500S

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von Yammi » 20. Feb 2017

TheRealWolf hat geschrieben: Frage zum Thema Verkleidung: Ich habe an den Cafe Racern praktisch nie eine Scheibe gesehen, hoechstens in Verbindung mit einer meist Aluverkleidung. Gibt es dafuer einen Grund?
Gruesse, Wolf
Ja.
Weils Sch.... aussieht z.Bsp. :cool:
Oder weil nur Schattenparker nen Windschutz brauchen. Oder Warmduscher. Oder... :friendlyass:
(das waren jetzt mindestens 3 Fettnäpfchen. Ich steh dazu.) :mrgreen:

Ne, es gibt keinen Grund ausser optischen. Mit genug Selbstbewusstsein kann man Sprüche aber auch ignorieren.
Grüße
Uli
(hat vermutlich ne schlechte Kaffeebohne erwischt)

btw. um Missverständnissen und Grundsatzdiskussionen vorzubeugen: Ist alles nur ironisch gemeint. :wink:

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5840
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von MichaelZ750Twin » 20. Feb 2017

Servus Wolf,

das hängt wohl mit der Historie der Caferacer zusammen ;)
In den 1960ern gab es noch keine serienmäßigen Verkleidungen an den Moppeds.
Nachrüsten war auch nicht angesagt.
Bestenfalls gab es (Alu-)Vollverkleidungen an echten Rennmoppeds, vielleicht sogar schon die ersten GFK-Verkleidungen.

Hier möchte ich mal die Caferacer in den Zusammenhang mit der ursprünglichen Idee der "Chopper" stellen.
to chop = hacken, trennen, hauen
Bedeutung: Alles was nicht für die ureigene Funktion benötigt wird, wird entfernt.

Ok, die Stilrichtungen haben sich über die Jahrzehnte unterschiedlich entwickelt ;)

Gemeinsames Motto bleibt: "Weniger ist mehr !"
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8190
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von grumbern » 20. Feb 2017

Das wage ich zu bezweifeln!

http://weroyalriders.com/sources/media/ ... banner.jpg

http://cybermotorcycle.com/gallery/roya ... irflow.jpg


War also durchaus so anzutreffen, entspricht aber nicht mehr den heutigen Verständnis, einer sportlichen Verkleidung. Die waren damals doch eher "barock".
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5840
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von MichaelZ750Twin » 20. Feb 2017

Oh, pfui !
Dann hat Yammi ja doch recht.
Weil's ScheiXe aussieht !
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4545
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von obelix » 20. Feb 2017

Hmm.. Die Sportsflow find ich genial...

Ich bin bekennender Verkleidungsfan. Ganz einfach wegen dem Wind im Gesicht - ich sehe gerne was beim Fahren:-) Und mag Tücher überm Mund gar ned. Und auch keine Fliegerbrillen. Ab 80 wirds mir zu ungemütlich. Vor allem (wehe es lacht einer!) weil es mir den Bart ins Gesicht haut. Und der hat genau die Länge, die er braucht, um die Haarspitzen ins Auge zu stechen.

Hinter die momentan verbaute muss ich mich noch ducken, die Scheibe ist zu flach (oder zu kurz - wie mans sehen will). Steiler stellen wir schwierig, weil dann der Scheinwerfer nimmer senkrecht im Loch steht - schaut sicher merkwürdig aus. Ich hab aber noch 3 andere Verkleidungen hier - da wird jetzt experimentiert.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
TheRealWolf
Beiträge: 86
Registriert: 8. Okt 2016
Motorrad:: Suzuki GN 250 Bj. 83
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von TheRealWolf » 20. Feb 2017

Ok ok ok..... bin bekehrt :grin:
Ich habe mich nur gefragt weil Scheiben ja auch aerodynamisch sein koennen...
Gruesse, Wolf
Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt. R.M.Pirsig

Benutzeravatar
TheRealWolf
Beiträge: 86
Registriert: 8. Okt 2016
Motorrad:: Suzuki GN 250 Bj. 83
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von TheRealWolf » 22. Feb 2017

Hallo,
nach ein bisschen herumprobieren habe ich das Cockpit etwas aufgeraeumt und von dem Plastik und den Anzeigen befreit.
GN250-03_pregamma_1_mantiuk06_contrast_mapping_0.1_saturation_factor_0.8_detail_factor_1.jpg
Jetzt wirkt das ganze schon deutlich aufgeraeumter.
Ein vom TUEV geforderter Reflektor hat auch seinen Weg gefunden
GN250-02_pregamma_1_mantiuk06_contrast_mapping_0.1_saturation_factor_0.8_detail_factor_1-k.jpg
Gruesse, Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt. R.M.Pirsig

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1495
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von BerndM » 22. Feb 2017

Hallo Wolf,
Der Überwachungsverein möchte den Reflektor sicher mittig haben.
Kauf Dir doch was schmales unter das Kennzeichen. Gibt es in Streifenform bei den üblichen Grossisten.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
TheRealWolf
Beiträge: 86
Registriert: 8. Okt 2016
Motorrad:: Suzuki GN 250 Bj. 83
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: 83' GN 250 zum...

Beitrag von TheRealWolf » 22. Feb 2017

Muss der in die Mitte? ich habe dazu nichts gefunden...

Nur das beim TUEV SUED:

Bremsleuchten:
- vorgeschrieben, nach StVZO erst ab EZ 1.1.88
- Anzahl: 1, nach EG auch 2 zulässig
- Anbaulage: mittig
- in der Höhe: Unterkante (UK) min. 250 mm
(nach StVZO min.350 mm), Oberkante (OK)
max. 1500 mm
S chlußleuchten:
- vorgeschrieben
- Anzahl: 1oder 2
- Anbaulage: mittig
- in der Höhe: UK min. 250 mm, OK max. 1500
mm
Rückstrahler hinten:
- vorgeschrieben, nicht dreieckig
- Anzahl: 1oder 2
- in der Höhe: UK min. 250 mm, OK max. 900
mm
Fortsetzung Lichttechnik
Kennzeichenbeleuchtung:
- hinten vorgeschrieben


Das verstehe ich nicht so, dass es mittig sein muss aber ich frage mal bei den grauen Herren nach.
Gruesse, Wolf
Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt. R.M.Pirsig

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows