Yamaha» Meine kleine Deus Hommage

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
tr0y
Beiträge: 109
Registriert: So 27. Apr 2014, 00:59
Motorrad: XJ 550

Yamaha» Meine kleine Deus Hommage

Beitrag von tr0y » Di 28. Jul 2015, 15:53

Servus Jungs,

ich werfe mal meine "kleine" (XS400 mit US Welle) DEUS-Hommage in den Ring. In dieser Woche kommt alles zusammen & am Freitag werde ich mal die erste Testfahrt wagen!

Der Rahmen wurde von mir bearbeitet, ein neues Heck verschweißt und danach pulverbeschichtet. Die komplette Elektrik wurde auf Digital umgestellt und reduziert. Die neue m-Unit mit dem restlichen Schnickschnack wie motoscope pro, m-Button, m-Lock, m-Blaue & m-Switches sind schon verbaut. Die Bereifung wurde auf Bridgestone umgestellt. Morgen kommt noch der neue Frontfender dran. Der komplette Motor ist überholt worden, Vergaser zerlegt und überholt, sowie die Gabel mit neuen Ringen und Öl versorgt - praktisch ready für die Straße.

Warum Hommage? Nachdem ich in den USA bei Deus Emporium war, habe ich mich ein diese Maschinen verliebt. Ja, ist alles aktuell ziemlich im Deus- und Café-Hype generell, aber für mich ist einfach die Liebe zum Detail und das handwerkliche Können entscheidend. Da meine "Traum-Deus" namens Moto Grigio schon verkauft ist, habe ich mich entschlossen meine XS als Deus-Hommage zu bauen. Die Embleme habe ich bei Deus selbst mitgenommen und nachdem ich Ihnen von meinem Plan erzählte sogar geschenkt bekommen.

Hier sind schon einmal Bilder vom Prozess und weiter Bilder folgen in den kommenden Tagen - insbesondere wenn die hochgelegten Krümmer und Raask-Fußrasten dran sind.

Bin gespannt wie sie euch gefällt ;)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5346
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad: Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Meine

Beitrag von MichaelZ750Twin » Di 28. Jul 2015, 22:10

Schönes Mopped !
Bin auf die Fertigstellung und besonders den hochgelegten Auspuff gespannt.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
wulf
Beiträge: 794
Registriert: So 20. Jul 2014, 11:20
Motorrad: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: Meine

Beitrag von wulf » Mi 29. Jul 2015, 20:07

MichaelZ750Twin hat geschrieben:Schönes Mopped !
Bin auf die Fertigstellung und besonders den hochgelegten Auspuff gespannt.
dito

Bin auch gespannt!
Der Tank schaut schon mal recht geil aus. .daumen-h1:
British Bavaria

Benutzeravatar
tr0y
Beiträge: 109
Registriert: So 27. Apr 2014, 00:59
Motorrad: XJ 550

Re: Meine "kleine" DEUS-Hommage

Beitrag von tr0y » Do 6. Aug 2015, 15:58

Merci! :)

Heute sind beide Sitzbänke zur Montage dran - Zweimann und Einmann!

Bild
Bild

Benutzeravatar
Cheesylicous
Beiträge: 39
Registriert: Do 5. Sep 2013, 10:07
Motorrad: Honda CB 750 K2
Wohnort: Solingen

Re: Meine

Beitrag von Cheesylicous » Do 6. Aug 2015, 16:20

Sieht wirklich sehr gut aus, was Du da machst! Schönes Moped!

Planst Du, die Sitzbänke flexibel wechseln zu können? Ich habe das auch vor und bin mir nicht ganz sicher, wie man mit der Eintragung vorgeht. Zweimannbetrieb eintragen lassen und bei Einmannbetrieb hintere Fußrasten abmontieren!?

Viele Grüße

Jonas

Benutzeravatar
tr0y
Beiträge: 109
Registriert: So 27. Apr 2014, 00:59
Motorrad: XJ 550

Re: Meine "kleine" DEUS-Hommage

Beitrag von tr0y » Fr 7. Aug 2015, 09:37

Servus Jonas,

Danke dir & ich hab mit meinem Prüfer gesprochen: Er trägt Zweimann ein & er sagt es ist kein Problem den Sitz mal zu tauschen, da bei der Variante mit Lack-Höcker wirklich kein Mitfahrer Platz hätte. Aber der Prüfer ist auch unfassbar entspannt - kann überall anders sein.

Cheers,
Julian

Benutzeravatar
German
Beiträge: 122
Registriert: So 12. Okt 2014, 18:32
Motorrad: Kawasaki Zephyr 750 '94
Kawasaki Zephyr 1100 '94
Yamaha SR 250 '83
Wohnort: 85661

Re: Meine

Beitrag von German » Fr 7. Aug 2015, 10:28

tr0y hat geschrieben:ich hab mit meinem Prüfer gesprochen: Er trägt Zweimann ein & er sagt es ist kein Problem den Sitz mal zu tauschen, da bei der Variante mit Lack-Höcker wirklich kein Mitfahrer Platz hätte.
:shock: Erlischt da nicht die Betriebserlaubnis?

Der Prüfer kann Dir ja viel erzählen, das hilft Dir aber wenig wenn die :bulle: Dein Moped aufm Hänger mitnehmen und Du auf dem Daumen weiter reisen kannst ...

Wenn das so einfach wär würd sich Doch kein Schwein einen Einsitzer eintragen lassen, warum auch? :dontknow:

Benutzeravatar
wsteinert
Beiträge: 127
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 11:16
Motorrad: Honda XBR 500 1986
Suzuki Bandit Kult 2001
Wohnort: 92283 Lauterhofen

Re: Meine

Beitrag von wsteinert » Fr 7. Aug 2015, 10:44

Es gibt die Möglichkeit sich sowas wahlweise eintragen zu lassen. Liest sich dann so oder so ähnlich: WW. Einmanns., dann o. Beifahrerfussr. (hab ich bei mir eingetragen, obwohl ich derzeit gar keine Möglichkeit hab' Beifahrerfußrasten oder 'ne 2-Mann Sitzbank zu montieren :grinsen1: )

Gruß,

Wolfgang

Benutzeravatar
tr0y
Beiträge: 109
Registriert: So 27. Apr 2014, 00:59
Motorrad: XJ 550

Meine "kleine" DEUS-Hommage

Beitrag von tr0y » Fr 7. Aug 2015, 10:45

Ich denke alle die sich einfach "nur" einen Einmann-Höcker montieren und auch gar keinen zweiten Sitz haben oder brauchen, lassen sich auch nur einen Einmann eintragen.
Die Betriebserlaubnis erlischt denke ich nicht, denn ich habe aktuell auch einen Einmann eingetragen gehabt und trotzdem einen Zweimann-Sitz montiert (Vorbesitzer) - wurde einmal angehalten (Rücklicht während der Fahrt durchgeschmort) und da gab's keine Probleme.
Aber wie mit allem was nicht bis auf die letzte Silbe ausformuliert ist: Kann auch anders kommen...

Benutzeravatar
German
Beiträge: 122
Registriert: So 12. Okt 2014, 18:32
Motorrad: Kawasaki Zephyr 750 '94
Kawasaki Zephyr 1100 '94
Yamaha SR 250 '83
Wohnort: 85661

Re: Meine

Beitrag von German » Fr 7. Aug 2015, 11:21

tr0y hat geschrieben:Ich denke alle die sich einfach "nur" einen Einmann-Höcker montieren und auch gar keinen zweiten Sitz haben oder brauchen, lassen sich auch nur einen Einmann eintragen.
Es geht halt leider nicht nur drum durch die HU zu kommen, sondern auch durch sporadische Kontrollen der Rennleitung und im Falle eines Crashs der gegnerischen Versicherung keine Winkel-Löcher zu bieten ;)

Ich denk mal Dein Prüfer hat sich's da einfach leicht gemacht. Eine Eintragung hat er schließlich abkassiert, und das ohne allzuviel Schreibarbeit und Kopfzerbrechen und Nachlesen was für einen wahlweisen Zweisitzer an Bestimmungen einzuhalten sind, der Rest ist Deine Sache.
tr0y hat geschrieben:Die Betriebserlaubnis erlischt denke ich nicht, denn ich habe aktuell auch einen Einmann eingetragen gehabt und trotzdem einen Zweimann-Sitz montiert (Vorbesitzer) - wurde einmal angehalten (Rücklicht während der Fahrt durchgeschmort) und da gab's keine Probleme.
Das ist ja klar, es gibt ja keine maximale Sitzbank-Länge für Einsitzer.
Sehr wohl aber minimale für Zweisitzer und dem geneigten Kontrolleur ist es ziemlich Wurst ob auf der kurzen ein zweiter drauf sitzt, eh nicht drauf sitzen könnte oder Du eine längere zuhause rumliegen hast.

Ob da jetzt tatsächlich die Betriebserlaubnis erlischt weiß ich nicht, aber wenn dann ist's nicht mal schnel mit nem 20.-er abgetan ...

Antworten

Zurück zu „SR“