Yamaha» SR 500 Garagenracer wieder beleben

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5281
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: SR 500 Garagenracer wieder beleben

Beitrag von Jupp100 » 12. Mai 2017

Nur nach Deiner Kinder-Rechtschreibung, Du Jungspund! :oldtimer: :neener:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13838
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: SR 500 Garagenracer wieder beleben

Beitrag von f104wart » 12. Mai 2017

Ey, die schwarze von JD sieht ja richtig geil aus. Und auch die von north gefällt mir ausgesprochen gut! .daumen-h1: :clap:

...Mit den AVON Tyres hab ich aber nicht so gute Erfahrungen. Ich kann sie nicht empfehlen.

.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7698
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: SR 500 Garagenracer wieder beleben

Beitrag von grumbern » 12. Mai 2017

Für sinnvoll befunden und adaptiert. :mrgreen:

Benutzeravatar
JackDaniels
Beiträge: 233
Registriert: 8. Sep 2013
Motorrad:: Yamaha SR 500

Re: SR 500 Garagenracer wieder beleben

Beitrag von JackDaniels » 12. Mai 2017

Jupp100 hat geschrieben:@ Daniel
"und probehalber drauf gelegt." :wink:
Upsi, da hat das Bild wohl eindeutig die ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen :)
f104wart hat geschrieben: ...Mit den AVON Tyres hab ich aber nicht so gute Erfahrungen. Ich kann sie nicht empfehlen.
Fahr sie jetzt die zweite Saison ohne zu schonen und bin letztens mit der Schräglage schon beim Hauptständer angekommen, bisher sehr zufrieden - bei Regen fahr ich mit meiner Mühle soweit es geht sowieso nicht :mrgreen:

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13838
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: SR 500 Garagenracer wieder beleben

Beitrag von f104wart » 12. Mai 2017

Ich weiß, wie die AVON sind. Und geschont hab ich sie ganz gewiss nicht.

Am Anfang war ich damit auch zufrieden, bis ich mal die BT 45 gefahren habe.

Zum einen neigen die Avons irgendwann zu Rissbildungen. Das ist das eine. Zum anderen kannst Du nie auschließen, dass Du wirklichmal in einen Regen kommst. Und dann sind sie aber einer gewissen Verschleißgrenze von jetzt auf gleich unfahrbar.

Auf meiner Hausstrecke habe ich eine Kurve, in der ein Bitumenfleck ist. Mit dem AVON ist mir dort jedesmal das Hinterrad weg geschmiert. Mit dem BT 45 fahre ich da drüber, als wenn nichts gewesen wäre.

Und im Vergleich zum BT 45 haben sie noch einen Nachteil: Den Avon musst Du regelrecht in die Kurve drücken. Wenn Du nichts anderes gewohnt bist, ist das okay. Der BT 45 aber fällt da fast von alleine rein. Und das macht die Kiste wesentlich handlicher.

...Ich würde es nicht glauben, wenn ich´s nicht selbst "erfahren" hätte.
Und gehalten haben die Avons bei mir auch nicht länger. :wink:

.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5281
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: SR 500 Garagenracer wieder beleben

Beitrag von Jupp100 » 13. Mai 2017

@ Andreas / grumbern

:prost:

Nun aber genug OT.
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 382
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Yamaha» SR 500 Garagenracer wieder beleben

Beitrag von halbtroll » 29. Jul 2018

Moin Martin, gerade mal reingelesen bei Dir.
Die silberne ist :beten:
Vielleicht trifft man sich ja im September in Eggebek (?). Mal sehn, evtl. hab ich dann auch den Widerporscht wieder fertig https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... =249&t=469.
Ansonsten, Tass Kaff und so weiter kannst Du Dir gerne bei mir abholen, falls es Dich mal Richtung St.Peter-Ording verschlägt

Martin
(aka halbtroll)
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „SR“

windows