Yamaha» SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Hausel
Beiträge: 145
Registriert: 24. Jan 2014
Motorrad:: Yamaha SR 500
Bj. 1981 Cafe Racer
Bj. 1978 Scrambler
Bj. 1982 Originale
BMW R1150R Bj. 2002
Wohnort: 88239 Wangen im Allgäu

Yamaha» SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Hausel » 26. Jan 2014

DSC00910.JPG
Hallo,
ein Kumpel hat mir für 1000.- Euro, seine SR für Klassik-Rennen und viele Teile angeboten.
Die SR war etwas grob zusammengesteckt und ohne Zulassung.
Da allein der neuwertige Alu-Tank schon 1000.- Euro gekostet hatte und auch sonst einige teure Teile wie LSL-Rasten,
Auspuffanlage, 48T Motor und Trommelbrems-Radsatz verbaut sind, hab ich zugegriffen.
Bei den Teilen sind noch ein Super-Trapp-Auspuff, ein TM 36 Flachschieber und vieles mehr dabei.

Da bei unserer 81er SR mit Gussrädern, gerade der Motor überholungsbedürftig war, kam ich auf die Idee mit den Rennerles-
Teilen einen Cafe-Racer aufzubauen.

Ich habe noch eine Guilari-Höckerbank besorgt und an den längeren Alu-Tank angepasst.
Die Trommelbremse habe ich auf belüftet umgebaut.
Die Instrumente stammen von einer VX 800.

Gruß
Ralf
IMG_3935.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dannyboy
Beiträge: 233
Registriert: 10. Apr 2013
Motorrad:: Yamaha SR500, RD 50, KTM EXC 350F, NSU OSL 201
Wohnort: 87600 Kaubeuren

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Dannyboy » 26. Jan 2014

Hallo,

nette Geschichte, super Preis, da hast du nen Schnäppchen gemacht!
Kannst du mal den Umbau auf die Belüftung der Trommel näher beschreiben?
Evtl mit Fotos?

Danke u Gruß

Danny
--- Wenn du fährst wie ein Blitz, wird es dich erwischen wie ein Donnerschlag! ---

Benutzeravatar
Hausel
Beiträge: 145
Registriert: 24. Jan 2014
Motorrad:: Yamaha SR 500
Bj. 1981 Cafe Racer
Bj. 1978 Scrambler
Bj. 1982 Originale
BMW R1150R Bj. 2002
Wohnort: 88239 Wangen im Allgäu

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Hausel » 27. Jan 2014

attachment.jpg
attachment.jpg
attachment.jpg
Hallo Danny,

ich habe bei der Pseudo-Lufthutze die Bereiche zwischen den Rippen aufgefräst.

Auf der Entlüftungsseite die Gummischnöpel entfernt, aufgebohrt und aus Aluringen und Streckmetall, Abdeckungen gebastelt.

Die Belüftung funktioniert sehr effektiv. Im Vergleich mit der Original-Trommel eines Kumpels, bleibt meine bei Pass-Abfahrten deutlich kühler.

Gruß Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dannyboy
Beiträge: 233
Registriert: 10. Apr 2013
Motorrad:: Yamaha SR500, RD 50, KTM EXC 350F, NSU OSL 201
Wohnort: 87600 Kaubeuren

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Dannyboy » 27. Jan 2014

Hallo Ralf,
Sieht sehr sauber gemacht aus. Hätte ich auch gern... :)

Erlebe es selber in den Pässen immer wieder wie die anfänglich wirklich gute bremsleistung schlagartig weg ist...

LG
--- Wenn du fährst wie ein Blitz, wird es dich erwischen wie ein Donnerschlag! ---

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 632
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Ranger » 27. Jan 2014

.. dann beachte aber auch von nun an, das dir nun kein Dreck und Wasser in die Trommel kommt bzw, sie immer gereinigt ist, sonst kann sich dann dein Bremsverhalten schlagartig wieder verändern .... und zwar in die falsche Richtung. Falls die neuen Öffnungen nun nach vorne zeigen, was ich so nicht sehen konnte.
Gruß

Benutzeravatar
Hausel
Beiträge: 145
Registriert: 24. Jan 2014
Motorrad:: Yamaha SR 500
Bj. 1981 Cafe Racer
Bj. 1978 Scrambler
Bj. 1982 Originale
BMW R1150R Bj. 2002
Wohnort: 88239 Wangen im Allgäu

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Hausel » 27. Jan 2014

DSC00572.JPG
..also für Dreck-und Regenfahrten benutz ich ja eher den Scrambler. :wink:

Der ist übrigens aus den Restteilen und einer 78er Scheunenfund-SR für 300.- Euro aufgebaut.

Seit ca. 2 Jahren sind diese Zeiten, wo man noch günstig eine SR finden konnte, vorbei. :(
Die Preise haben astronomisch angezogen.
Auch für Gebrauchtteile.

Gruß Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mrrowin
Beiträge: 1335
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: SR 500 Bj. 84
CB 250K Bj. 74
Wohnort: Bonn

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von mrrowin » 27. Jan 2014

Hoffen wir mal dass die Preise durch die SR400 etwas fallen werden....

Benutzeravatar
Hausel
Beiträge: 145
Registriert: 24. Jan 2014
Motorrad:: Yamaha SR 500
Bj. 1981 Cafe Racer
Bj. 1978 Scrambler
Bj. 1982 Originale
BMW R1150R Bj. 2002
Wohnort: 88239 Wangen im Allgäu

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Hausel » 31. Jan 2014

Hausel hat geschrieben: Die Preise haben astronomisch angezogen.
Auch für Gebrauchtteile.
Beispiele vor 2 Jahren:
Guiliari-Sitzbank 60.- Euro, kaum mehr unter 150.- Euro zu bekommen.
Gabel mit Verlängerung und Wilbers- Federn für 40.- Euro. Eine Zeit lang gab es noch welche um die 100.- Euro.
Jetzt werden mal eben 120.- Euro für einen Holm aufgerufen. :wow:

Gruß Ralf

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 632
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von Ranger » 31. Jan 2014

Hausel hat geschrieben:
DSC00572.JPG
..also für Dreck-und Regenfahrten benutz ich ja eher den Scrambler. :wink:

Der ist übrigens aus den Restteilen und einer 78er Scheunenfund-SR für 300.- Euro aufgebaut.

Seit ca. 2 Jahren sind diese Zeiten, wo man noch günstig eine SR finden konnte, vorbei. :(
Die Preise haben astronomisch angezogen.
Auch für Gebrauchtteile.

Gruß Ralf

ah ja, da hat einer vorgesorgt .... :grin:

Benutzeravatar
mrrowin
Beiträge: 1335
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: SR 500 Bj. 84
CB 250K Bj. 74
Wohnort: Bonn

Re: SR 500 vom Racer zum Cafe Racer

Beitrag von mrrowin » 31. Jan 2014

Hausel hat geschrieben:
Hausel hat geschrieben: Die Preise haben astronomisch angezogen.
Auch für Gebrauchtteile.
Beispiele vor 2 Jahren:
Guiliari-Sitzbank 60.- Euro, kaum mehr unter 150.- Euro zu bekommen.
Gabel mit Verlängerung und Wilbers- Federn für 40.- Euro. Eine Zeit lang gab es noch welche um die 100.- Euro.
Jetzt werden mal eben 120.- Euro für einen Holm aufgerufen. :wow:

Gruß Ralf
Ja nach den alten Guiliari Bänken hatte ich vor gut 2 Jahren immer mal wieder geschaut. Hab mir jedenfalls ne nette und neue Cafe Racer Sitzbank aus Thailand gekauft für um die 100€ :grinsen1:

Antworten

Zurück zu „SR“

windows