Yamaha» erste Projekt Yamaha XJ550

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Moses1991
Beiträge: 76
Registriert: 16. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha XJ550 1982, GASGAS TXT 250
Wohnort: Waging am See

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Moses1991 » 20. Jun 2016

So hier paar neue Bilder...

Also der Heckfender ist jetzt fertig habe 2 streben einbauen müssen ansonsten wäre alles zu instabil gewesen.

Aus Alu hab ich mir die Auspuffhalterung gemach ich glaube aber dass ich den nochmal ändern muss wenn die Fussrastanlage von Raask da ist.

Dann hab ich jetzt die Elektrik komplett fertig gemacht... sprich Rücklicht, Kennzeichenbeleuchtung und Hupe.

Dann hab ich mal einen Probelauf gemacht und bin überrascht wie leise sie ist.

Zusätzlich hab ich mich mit etwas alter Folie die ich noch hatte am design gespielt.

Nächster Schritt sind die Fussraster und dann geht es wieder ans zerlegen oder zum Vergaser einstellen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Moses1991
Beiträge: 76
Registriert: 16. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha XJ550 1982, GASGAS TXT 250
Wohnort: Waging am See

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Moses1991 » 4. Jul 2016

DSC_07464.jpg
Hallo zusammen,

nochmal ein Update...

Nach dem mich ein bekannter durch dem ich auch hier im Forum gelandet bin darauf hingewiesen hat das meine Sitzbank so wie sie sitzt komisch aussieht hab ich mich entschieden das nochmal zu überarbeiten.

Erst mal ein danke an KensingtonChap wenn du nichts gesagt hättest wäre es immer noch so und später hätte es mich geärgert.

Also hab ich angepackt....
1: Sitzbank wieder runter gerissen und Bezug runter gerissen
2: Mit Alu und GFK so angepasst das sie sitzt
3: Im gleichen Zug noch einen Aussparung für meine Batterie gemacht
4: Batterie selber zusammen gelötet und alles wieder zusammen gebaut

und hier die Bilder dazu
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Moses1991
Beiträge: 76
Registriert: 16. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha XJ550 1982, GASGAS TXT 250
Wohnort: Waging am See

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Moses1991 » 4. Jul 2016

die weiteren bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bambi
Beiträge: 4336
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Bambi » 25. Jul 2016

Hallo Moses,
ja, jetzt passt es!
Ich hänge seit einer Weile mit dem Lesen ein wenig hinterher und habe gerade Deinen Thread 'nach'-gelesen. Ich hatte genau die gleiche Anmutung hinsichtlich der Sitzbank. Aber nun ist alles in Ordnung, so gefällt mir die Tank-/Sitzbank-Linie!
Was ich noch anregen würde: die Krümmeranlage unter dem Motor mehr dem Verlauf der Rahmenunterzüge anpassen und den Endtopf nicht ganz so steil stehen lassen!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Moses1991
Beiträge: 76
Registriert: 16. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha XJ550 1982, GASGAS TXT 250
Wohnort: Waging am See

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Moses1991 » 2. Aug 2016

Hey Bambi danke für deinen Beitrag... also mit meiner krümmer Anlage muss ich dir recht geben aber ich hatte so schon Probleme das ich die sauber hin bekomme :grinsen1: und jetzt ist schon alles zerlegt und zu spät zum ändern.... Zum Auspuff ja er is steil aber ich wollt es so :beten: verzeiht mir :lachen1: aber mir gefällt das... Meine Verwandten und Freunde hatten mich auch schon aufgezogen das mir jeder in meinen Eintopf rein Pissen wird.

Moses1991
Beiträge: 76
Registriert: 16. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha XJ550 1982, GASGAS TXT 250
Wohnort: Waging am See

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Moses1991 » 10. Aug 2016

So jetzt ist die süße zerlegt und tank ist schon beim Lackierer. Am Rahmen muss ich noch bisschen was machen und dann kommt alles zum pulvern. Den Motor muss ich jetzt dann auch wieder schön machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bikebomber
Beiträge: 223
Registriert: 3. Mai 2016
Motorrad:: ...verschiedene
Wohnort: Leimen www.die-beschriftungsfabrik.de
Kontaktdaten:

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von bikebomber » 11. Aug 2016

Hinten erinnert sie mich an den Fighter, finde sie viel zu hoch.
Würde sie komplett tiefer machen, hat dann mehr Aggressivität und sieht besser aus.

Bb
Erst sehen was sich machen läßt, dann machen was sich sehen läßt.

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2280
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von YICS » 11. Aug 2016

@moses

kleiner Verbesserungspunkt:

...versetz doch den unteren Haltepunkt des Heckfender weiter zum Rad hin (Distanz dazwischenlegen)
Es sieht einfach nicht so gut aus wenn da zwei unterschiedliche Radien (einmal vom Rad einmal vom Fender) auseinander laufen. geht bestimmt easy und sieht besser aus..

YICS .daumen-h1:
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
Revace
Beiträge: 610
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: YAMAHA XJ 550 als CR
HONDA VTR1000
XT600 43f

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Revace » 11. Aug 2016

Vorallem sind die Dämpfer viel zu lang. Mach mal welche in Originallänge rein und steck dir Gabelrohre was durch. Ist ja keine Enduro. Auspuff passt so garnicht zum klassischen look, sieht nach billiger Bastelei aus, den würde ich ändern. Tank Sitzbank Linie find ich gut gelungen.

Moses1991
Beiträge: 76
Registriert: 16. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha XJ550 1982, GASGAS TXT 250
Wohnort: Waging am See

Re: erste Projekt Yamaha XJ550

Beitrag von Moses1991 » 12. Aug 2016

@Revace und bikebomber also ich hatte die originalen drinnen und hab es beim TÜV her gezeigt und er hat gesagt das er mir es so nicht abnimmt da meine Loop beim einfedern aufgehen würde, deshalb die langen federn einer Moto Guzzi. Ich könnte eventuell noch alternativen ausprobieren die zwischen der länge der Originalen und der jetzigen Dämpfer liegt. Das mach ich wenn ich sie wieder zusammen baue. Zum Auspuff XD ich weis der gefällt niemanden außer mir XD.

@YICS ich hab mich gestern nochmal an den Heckfender gemacht :-).

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows