Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
kazette
Beiträge: 245
Registriert: 9. Nov 2013
Motorrad:: Zephyr 550 BJ.98
Zephyr 550 BJ 99

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von kazette » 15. Feb 2018

Machst Du hier einen eigenen Fred zum Motorradrätsel auf?

Es wurde um Information zum verbauten Tank gefragt. Dem Fragenden ist anscheinend nicht klar , von welchem Motorrad der ist.
Yamaha , schön und gut. Da gibt es viele.

Aber um Aufmerksamkeit werben tappingfoot

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 207
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 15. Feb 2018

kazette hat geschrieben:
15. Feb 2018
Machst Du hier einen eigenen Fred zum Motorradrätsel auf?

Es wurde um Information zum verbauten Tank gefragt. Dem Fragenden ist anscheinend nicht klar , von welchem Motorrad der ist.
Yamaha , schön und gut. Da gibt es viele.

Aber um Aufmerksamkeit werben tappingfoot
Danke aber das lass ich mal so stehen... .daumen-h1:
Mir kommt es leider so vor wie wenn in einigen anderen Foren auch!
Nur noch gefragt wird: was ist das für ein Teil, woher bekomme ich es, was kostet es und wie schraube ich es an.!!
Das finde ich sehr schade, da sich jeder der so ein Projekt umsetzen will Zeit und auch Geld investiert um an das Gewünschte ziel zu kommen.
Aber im Foren wird erwartet das man für jeden eine fertige bebildertet Anleitung schreibt und diese Veröffentlicht.
Hauptsache selber nicht das Hirn anstrengen.... Mag sein das die Einstellung nicht jeden gefällt aber ich bleib dabei.
Zu mal ich sage der ist aus dem Yamaha Regal, den Rest zu googlen sollte man auch hinbekommen oder nicht?

Danke und Grüße

kazette
Beiträge: 245
Registriert: 9. Nov 2013
Motorrad:: Zephyr 550 BJ.98
Zephyr 550 BJ 99

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von kazette » 15. Feb 2018

Oh man(n)

Klar, kostet alles Zeit , Mühe und Geld. :dontknow:

Ich finde nichts dabei, wenn gefragt wird, was verbaut wurde. Wenn es dem anderen zusagt, warum nicht?
Ich investiere auch viel Zeit und manchmal auch viel Geld darin, etwas passendes zu finden.
Wenn jemand von meinen Erfahrungen profitieren kann ... hab nix dagegen.

Gruß

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 207
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 15. Feb 2018

Ich habe auch schon hier im Forum nachgefragt ! ist auch legitim wenn man was wissen möchte.
Man kann nicht alles Wissen. Man bekommt einen Tipp oder eine Richtung und den Rest kann man sich selber denken oder zusammen suchen. Damit habe ich kein gar kein Problem ! Per PN kann man auch näher auf Fragen eingehen.
Da es ja doch einige brennend Interessiert und es so viele Yamaha Tanks auf der Welt gibt...
Es ist der Tank von einer Yamaha XJ ja richtig auch eine XJ ;-) Modell XJ550 :law:

Viele Grüße
(Ich bin bestimmt ein sehr seltsamer Typ :unbekannt: )

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 207
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 15. Feb 2018

Mechaniker hat geschrieben:
15. Feb 2018
Moin moin,
deine Arbeit gefällt mir sehr gut und auch wohin die Reise hingeht, werde es auf jeden Fall mitverfolgen .daumen-h1:

Hab da aber auch direkt mal eine Frage...
Wie hast du die passende Batterie ausgesucht?
Wollte mir auch so eine holen, hab nur leider keine Ahnung welche die passende ist :dontknow:
Ist doch die lifepo oder nicht?
Moin,
Und danke für das Positive Feedback vorweg .daumen-h1:
Um auf deine Frage zu zurück zu kommen.
Eine "passende" Shido gibt es meistens in der Bucht passend für das Modell.
Ich werde die Batterie im Heck einbauen, so muss man nach den Massen schauen und ggf. ob die Ah Anzahl noch reicht.
Ein bisschen weniger Ah wie Serie geht eigentlich immer.
Die Shidos habe ich bei all meinen Rennmaschinen auch immer verbaut und nie Probleme gehabt.

Grüße

Benutzeravatar
Mechaniker
Beiträge: 338
Registriert: 3. Jun 2017
Motorrad:: :
Kawasaki Z 550 GT Bj.1984
BMW R60/6 Bj.1975

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von Mechaniker » 15. Feb 2018

RS26 hat geschrieben:
15. Feb 2018
Eine "passende" Shido gibt es meistens in der Bucht passend für das Modell.
Die gibt es momentan auch bei POLO im Angebot.
https://www.polo-motorrad.de/de/catalog ... e&dir=desc

hast du die Shido Lithium Batterie LTX14-BS?
(ich glaube die würde mit den Werten am nächsten an eine standard Batterie kommen)

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 207
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 16. Feb 2018

Mechaniker hat geschrieben:
15. Feb 2018
RS26 hat geschrieben:
15. Feb 2018
Eine "passende" Shido gibt es meistens in der Bucht passend für das Modell.
Die gibt es momentan auch bei POLO im Angebot.
https://www.polo-motorrad.de/de/catalog ... e&dir=desc

hast du die Shido Lithium Batterie LTX14-BS?
(ich glaube die würde mit den Werten am nächsten an eine standard Batterie kommen)
Moin,

Ich habe im Momet eine Shido LTZ10S (Sieht man auf dem Bild) die Batterie ist noch übrig aus meiner Renn 1199 Panigale.
Für den 600er Motor reicht auch eine kleinere, ich muss schauen ob diese in den Höcker passt.
Vermutlich wird das sehr eng werden. Eine Shido LTX9-BS ist laut Liste die Referent zur Yuasa YTX9-BS welche für die meisten 600er die Referenz ist. Diese Shido hatte ich auch in meiner Renn R6 verbaut.

Grüße

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 207
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 2. Mär 2018

Servus,
Es gibt wieder ein paar Bilder.
Viel ist letze Woche nicht passiert, es war Schweine kalt...
Die Felgen, Schwinge und Kleinteile sollten auch bald vom Pulvern zurück kommen.

Ich habe mich entschlossen das Lenkerschloss an der Gabelbrücke zubehalten, da ich mit dem TÜV etc. keine großen Diskussionen darüber halten möchte. Da aber das Lenkerschloss original so hoch raus schaut wie der Mount Everest habe ich mich entschlossen
das ein wenig tiefer zu setzten.
Bild
Bild

Und hier das Federbein Upgrade, voll einstellbar damit die Kiste auch besser ums Eck kommt:
Bild
Viele Grüße

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 207
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: ----------------------
1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
1986 Yamaha XJ600
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von RS26 » 19. Mär 2018

So hier wieder ein Zwischenstand.
Es geht wieder in richtig zusammen bauen :-)

Die Räder und die Schwinge sind vom Pulvern zurück, neue Radlager und Simmerringe inkl.
Bild
Die Räder haben neue Reifen bekommen, habe für den Conti Road Attack2 entschieden.
Da der Reifen sehr rund baut und mir das Profil gefällt, ist mal was anderes als ein BT45..
Bild
Schwinge mit dem neuen Federbein verheiratet, Bremssättel montiert mit Lucas SRQ Beläge und Stahlfelx, Tankhalter ist auch fertig.
So ist dann eigentlich die Finale Tank Sitzbank Linie.
Bild

Nun geht es noch an die Armaturen, Gabelbrücke,Tacho sowie an das Heck und die Elektrik...
Wird eng mit dem BnB :law:

Benutzeravatar
VmaxEnno
Beiträge: 101
Registriert: 26. Mai 2016
Motorrad:: Yamaha Vmax 1996
Yamaha XJ750 41y Bj. 1985
Wohnort: 49492 Westerkappeln

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Beitrag von VmaxEnno » 19. Mär 2018

Das mit dem Schloß gefällt mir.
Darf ich das evtl. kopieren ?

Gruß, der Enno

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows