Seite 1 von 10

Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 31. Dez 2017
von RS26
Hallo Zusammen,

So ein neues Jahr steht an, und bei mir ein neues Projekt.
Es ist nach langem hin und her eine 84er Xj600 51J geworden.
Warum? Weil es von den Kisten noch wenige Umbauten gibt, und davon noch viel weniger schöne bzw. saubere Umbauten.
Dazu gefällt mir den Yamaha Reihe vier mit Luft\Öl Kühlung optisch ganz gut.
Sicher ist der Motor einer XJR noch schöner da größer. Mir ist die Kiste aber einfach zu schwer(Fahrbereit 250kg)
Dazu haben mich die Stereo Federbeine an so einem Modernen Motorrad mit den Fahrleistungen auch nie überzeugt.

Also ist es ein "Sportler" mit 600er Motor und einem Gewicht von unter 200kg.
Die Leistung sollte ich von 70PS recht einfach auf 80PS mit klassischem Sauger Tuning bringen können.

Es geht los:
Bild
Bild

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 31. Dez 2017
von Linde
Es ist immerwieder erstaunlich, wie anders doch so ein Geschoß, bereits nach
dem Abbauen von dem ganzen Blech- und Plastekrempel aussieht ... :grinsen1:
Schönes Projekt ... bin gespannt, was daraus wird und bleibe dran ! .daumen-h1:

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 2. Jan 2018
von justphil
Da ich meine Alltags 51J auch gerade umbaue bleibe ich hier auch dran :)

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 2. Jan 2018
von sven1
Moin,

der Rahmen stößt mich gerade auf eine Doppelwelle von Tank und Sitzbank hin. Als Bogen über den Motor runter zur Airbox (weg mit dem Ding)und die Sitzbank mit leichtem Bogen über das Rad. Dank Monofederung, freie Sicht auf`s Mittelmeer :jump: Sabbermodus.

Grüße

Sven

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 2. Jan 2018
von RS26
Moin,
Das sieht der Sven schon richtig.
Der beschixxene Tank und auch der Rest an Teilen die ich abmontiert habe, finden zum Glück nie wieder an das Moped.
Auch werden noch einige weitere Teile abmontiert die für die Tonne gedacht sind.

Echt schlimm warum das Yamaha mit der XJ550 angefangen hat, den Tank so nach unten zu ziehen....
Die 80ger halt :-D

Ich hab das Konzept schon fertig.
Bilder folgen nach und nach wie immer.

MFG

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 2. Jan 2018
von justphil
Was hast du denn für einen Tank geplant?

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 2. Jan 2018
von RS26
justphil hat geschrieben:
2. Jan 2018
Was hast du denn für einen Tank geplant?
Den seht ihr dann wenn er mir auf der Kiste gefällt und drauf ist.
Vorher macht das keinen Sinn :wink:

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 14. Jan 2018
von RS26
Hallo Zusammen,

So wieder ein wenig geschafft, und vor weg sorry für die schlechte Bildqualität....
Mehr gibt das Smartphone gerade nicht her :-)

Dieser Tank bleibt! Da ich der Meinung bin, er passt gut auf die Kiste.
Hatte erst einen RD Tank im Auge, habe mich dann aber dagegen entschieden.

Der Motor ist bereit für den Ausbau. Ventilspiel einstellen etc. Eventuell werde ich noch die Kanäle anpassen und Verdichtung erhöhen.
Bei Gelegenheit werde ich mal alle Teile wiegen die ich bisher abgebaut habe. Und diese Teile den Weg nicht mehr ans Motorrad finden werden.

Bild
Bild

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 25. Jan 2018
von RS26
Weiter gehts.....

Die Gabel wurde komplett zerlegt. Sie bekommt neue Federn,ÖL,Simmerringe und Staubkappen.
Dazu wird sie um 35mm gekürzt. Eventuell noch neue Gleitbuchsen.
Bild
Da die Bremskolben sehr schwerging sind, werden die Bremssättel auch komplett überholt.
Oder ich baue auf R6 RJ05 Bremsanlage um mal sehen.
Bild
Der Motor ist draußen und muss erst ein mal richtig gereignt werden bevor daran irgendwas gemacht wird.
Bild

Re: Yamaha» XJ 600 51J goes Cafe Racer

Verfasst: 3. Feb 2018
von RS26
So es gibt wieder Bilder :-)
das neue Heck nimmt langsam die richtige Form an.
Bild

Hier die bleischwere und hässliche Original Auspuffanlage mit 14,5Kg
Bild

Und hier die neue, Mariving 4-1 umgeschweißt mit Spark Endschalldämpfer, 6Kg :dance1:
Bild

4x Chrom Deckel für die Mikumis und schöne schwarze Filter
Bild

Die Sättel haben es mehr als nötig, einmal neu bitte :zunge:
Bild

Nur durch Auspuffanlage und Batterie habe ich schon 12,5Kg weniger,
der Rest an Teilen die nicht mehr ans Moped finden sind auch über 20Kg.
Wenn mich nicht alles täuscht lande ich am Ende dann bei ca. 30Kg weniger.

Viele Grüße