Yamaha» XJ 900 Caferacer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Bambi
Beiträge: 5379
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von Bambi » 25. Nov 2018

Hallo Ralle,
schau mal hier rein. Den Laden habe ich mir mal abgespeichert für den Fall, daß man mal Gummiteile usw. sucht:
http://www.staufenbiel-berlin.de/index.htm
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

YamahaRalle
Beiträge: 69
Registriert: 5. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha, XJ900F, 1983, Typ 31A
BMW K1200S, 2005,Typ K12S
Yamaha FZS 1000 Fazer, 2002, Typ RN06
Wohnort: Hardegsen

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von YamahaRalle » 25. Nov 2018

Danke Bambi da werde ich sicher Fündig.

Benutzeravatar
TeaLow
Beiträge: 107
Registriert: 23. Mär 2018
Motorrad:: RAU RK750, BJ. 86
laut, hart, stur, grün
Wohnort: 44866 Wattenscheid

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von TeaLow » 17. Feb 2019

Hier bleib ich auch mal dran. Sehr cool!
Bin gespannt, weiter so.
Jede Entscheidung ist ein Massenmord an Alternativen.
XJ900F - RAU-1.3 - RAU-2.0

YamahaRalle
Beiträge: 69
Registriert: 5. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha, XJ900F, 1983, Typ 31A
BMW K1200S, 2005,Typ K12S
Yamaha FZS 1000 Fazer, 2002, Typ RN06
Wohnort: Hardegsen

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von YamahaRalle » 27. Apr 2019

Hallo zusammen,
habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen.
Aber es geht weiter bei mir wenn auch langsamer als ich mir dachte.
So hier ein kleines Update, der Rahmen, Kardan und viele Kleinteile sind lackiert und mit alles mit neuen Lagern u.s.w. wieder zusammen gebaut. Hier habe ich erstmal grob zusammen gebaut um ein rollendes Chassie gebaut um demnächst erstmal mit dem TÜV zu schauen ob die Schweißarbeiten so in Ordnung sind
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

YamahaRalle
Beiträge: 69
Registriert: 5. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha, XJ900F, 1983, Typ 31A
BMW K1200S, 2005,Typ K12S
Yamaha FZS 1000 Fazer, 2002, Typ RN06
Wohnort: Hardegsen

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von YamahaRalle » 27. Apr 2019

Heute habe ich mit den vormontierten Tank und dem Heckteil eine Sitzbank gebaut.
Diese braucht aber noch eine Lösung für eine Befestigung und Feinschliff für die Polsterung b.z.w. den Bezug.
Was meint ihr zu der Linie und der Form so wie es jetzt ist??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mrairbrush
Beiträge: 502
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Niedereschach
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von mrairbrush » 28. Apr 2019

Die XJ ist eine gute Basis. Super langlebiger Motor. Dazu wartungsarmer Kardan.

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 298
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von vanWeaver » 29. Apr 2019

YamahaRalle hat geschrieben:
27. Apr 2019
Was meint ihr zu der Linie und der Form so wie es jetzt ist??
Dein Tank hat nur Rundungen, deim Heck/Sitzbank ist eckig. :?
Das schön zu kombinieren wird schwierig.

.....ich würde mal einen anderen Tank drauf legen. :wink:
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Svaro
Beiträge: 23
Registriert: 16. Aug 2018
Motorrad:: Honda CM 185 T Low Budget Cafe Racer

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von Svaro » 6. Mai 2019

ist aus dem XJ650er Tank nichts geworden?

YamahaRalle
Beiträge: 69
Registriert: 5. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha, XJ900F, 1983, Typ 31A
BMW K1200S, 2005,Typ K12S
Yamaha FZS 1000 Fazer, 2002, Typ RN06
Wohnort: Hardegsen

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von YamahaRalle » 21. Mai 2019

der Tank ist mir als XJ 650 Tank verkauft worden . Das ist der gleiche der auf Seite 1 abgebildet ist, hier nun aber fertig aufgearbeitet.

Benutzeravatar
Revace
Beiträge: 642
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: YAMAHA XJ 550 als CR
HONDA VTR1000
XT600 43f

Re: Yamaha» XJ 900 Caferacer

Beitrag von Revace » 21. Mai 2019

Der Höcker ist schön. Tank ist von einer XJ750, den würde ich tauschen gegen dern von einer 650 oder gar 550. Dein weiß-rotes Vorbild aus S.2 hat einen xj550 tank. Der 750er Tank ist zu geschwungen, und zieht sich am Ende nach unten. Das versaut meiner Meinung nach die Linie komplett.

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows