forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Malossi
Beiträge: 15
Registriert: 30. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha xj600 51j
Yamaha Belgarda tt600
Honda CB 550 four K

Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von Malossi » 30. Dez 2018

Moin Gemeinde


Als erstes Möchte ich mich mal vorstellen.
Ich bin 36 Jahre alt und wohne in Belgien in der Nähe von Aachen, von Beruf bin ich Industriemechaniker Meister.
Bis jetzt Fahre ich ne Yamaha TT600 als SuMo Umbau Allerdings Meistens neben der Straße.
Wollte mir jetzt doch noch ne Zweitmaschine für auf der Straße suchen.

Ich bin seid Jahren eine großer Fan von Café Racer und wollte mir schon immer mal einen bauen.
Deshalb hab ich mir erstmal en Basis gesucht. Eigentlich sollte es ne Honda werden, ne Güllepumpe oder so aber war mir alles zu teuer und 50PS fand ich dann doch was Mau.

Es war mir wichtig das die Maschine Vollständig und unverbastelt war, damit ich das verbasteln selber machen kann.
Hab dann im Netz ne xj600 gefunden die seit 10 Jahren nicht mehr gelaufen hatte für 300€.
Der Verkäufer hatte weder Ahnung warum der letzte Halter das Ding abgestellt hat noch ob was dran ist.
Motor ließ sich drehen also gekauft.
Mein Plan sieht nun wie folgt aus.

1. Karre zum Laufen bekommen
2. Karre fahren um zu gucken ob alle sauber läuft
3. Gröbste Hässlichkeit entfernen und Sitzposition an mich und meine Vorstellungen von einem Café Racer anpassen.
4. Komplett auseinander reißen
5. Was cooles Zusammenbauen.

Zu 1. Die Vergaser waren komplett verrottet, verrostet und sahen aus als hätte man sie vom Meeresgrund geborgen. Zylinder 4 hatte noch 2,5bar Kompression die anderen waren noch im normalen Bereich.
Vorderbremse ohne Funktion und Kupplung festgegammelt.
Hab die Vergaser gereinigt und eingestellt.
Die Chimps der Einlassventile ausgetauscht und so das Ventilspiel wieder hergestellt.
hab jetzt wieder über 9 Bar Kompression auf allen Töpfen.
Ölwechsel, Vergaser syncronisiert und sieht da die karre läuft.
Noch die Bremse und Kupplung gangbar gemacht.
01.jpg
02.jpg
Zu 2. Bin die Kiste dann knapp 150km gefahren und war sehr positiv überrascht wie gut alles funktioniert. Aber der Super hässliche 80iger Look ging echt nicht.

Zu 3. Hab dann erst mal die Verkleidung abgeschraubt und ne Runde Lampe montiert.
Der Geweihlenker musste auch weg und hab en paar selbstgefräste Stummellenker montiert. Hab diese erst unterhalb der Gabelbrücke montiert aber nach 100km hatte ich davon auch die Nase voll und hab sie dann oberhalb montiert. So ist die Sitzposition ok und man kann auch mal 150km fahren ohne bleibende Rückschäden.
Hab außerdem noch en paar Lenkerendblinker und Spiegel verbaut und so en China Kombiistrumet was auch sehr gut funktioniert.
Bin in Summe diesen Sommer +- 700km gefahren und mit Maschine und Sitzpostion zufrieden.
04.jpg
05.jpg
07.jpg
Zu 4. Da bin ich jetzt angekommen und möchte nur den Eigentlichen Umbau beginnen.

MFG Malossi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2225
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von Tomster » 30. Dez 2018

Moin Malossi,

willkommen im Forum.
Die XJ wirst du schon hinbekommen, da bin ich mir sicher. Den passenden Beruf dazu hast du ja.
Mir scheint, als hättest du die Gabel etwas weit durchgesteckt. Funktioniert trotzdem alles fahrwerkseitig?

Viel Erfolg und bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
Malossi
Beiträge: 15
Registriert: 30. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha xj600 51j
Yamaha Belgarda tt600
Honda CB 550 four K

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von Malossi » 30. Dez 2018

Hi Tomster

ja du hast recht die Gabel gefällt mir zwar von der höhe gut aber es passiert wenn man stark bremmst und noch en Schlagloch dazu kommt das sie anschlägt.

kann also nicht so bleiben!

aber die Gabel kommt eh raus und auch nicht mehr rein.
Wenn ich die Tage zeit finde werde ich dieses Dokumentieren!

gruß Malossi

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10121
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von grumbern » 30. Dez 2018

Haha, der Item-Ständer hat was ;)

Benutzeravatar
VmaxEnno
Beiträge: 109
Registriert: 26. Mai 2016
Motorrad:: Yamaha Vmax 1996
Yamaha XJ750 41y Bj. 1985
Wohnort: 49492 Westerkappeln

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von VmaxEnno » 31. Dez 2018

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim "verbasteln" :grin:

Benutzeravatar
Malossi
Beiträge: 15
Registriert: 30. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha xj600 51j
Yamaha Belgarda tt600
Honda CB 550 four K

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von Malossi » 6. Jan 2019

So

Erst mal alles ab!!!
08.jpg
Neue Gabel probe montiert. Die Halter für die Lenkerstummel und der Adapter für die Bremse (ROT) sind noch 3D Druck Teile und sind nur für prototyping werden natürlich durch Alu bzw. Stahlteile ersetzt!
09.jpg
Stellprobe Mit Lenkerstummel Tank und Sitz.
10.jpg
Würde gerne die Grüne Line für die unterkante Sitz nehmen und den unterbau entsprechend umbauen.
Habe den Originalsitz etwas geschmälert und würde ihn gerne verwenden weil er natürlich am besten an den Tank anschließt.
Was meint ihr dazu?
P.S. der letzte Teil des Rahmens ist entgegenkommenderweise freiwillig abgebrochen. :grin:
11.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Malossi
Beiträge: 15
Registriert: 30. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha xj600 51j
Yamaha Belgarda tt600
Honda CB 550 four K

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von Malossi » 4. Mär 2019

Viel ist passiert.
aber war etwas schreibfaul
IMG_20190117_155929.jpg
Heckrahmen war dann doch ganz weg
IMG_20190117_174830.jpg
So sollte die Linie sein
IMG_20190121_174836_HDR.jpg
_20190204_225252.jpg
IMG_20190218_183149_HDR.jpg
inzwischen auch ist auch en Zweit tank da zu robieren
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Malossi
Beiträge: 15
Registriert: 30. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha xj600 51j
Yamaha Belgarda tt600
Honda CB 550 four K

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von Malossi » 4. Mär 2019

IMG_20190218_183216_HDR.jpg
Die Seitenansicht finde ich so schon ganz gut
IMG_20190228_171427_HDR.jpg
So könnten dann der Sitz später gemustert sein
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hue
Beiträge: 476
Registriert: 6. Jul 2017
Motorrad:: Yamaha, XV 750 5g5, 83
Suzuki, DR 650, 92
Wohnort: Berlin

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von hue » 5. Mär 2019

Ein Skateboard als Sitzbankgrundplatte finde ich gut, leider wird man es später nicht mehr sehen. Die Heckrahmenkonstruktion ist ja sehr eigenwillig, bin gespannt wie das zum Schluss aussieht.

Gruß hue

Benutzeravatar
Malossi
Beiträge: 15
Registriert: 30. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha xj600 51j
Yamaha Belgarda tt600
Honda CB 550 four K

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Beitrag von Malossi » 5. Mär 2019

Doch das Brett wird sichtbar bleiben.
Bin noch nicht sicher ob es so hell bleiben wird oder dunkel gebeitzt wir.

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows