Seite 2 von 3

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 5. Mär 2019
von Bucki
Erstmal klasse das sich noch Jemand mit der XJ einreiht, die Upside Down Gabel gefällt mir! Aber hast du das mit dem Heckrahmen mit deinem örtlichen TÜV'er abgesprochen? Schweißarbeiten nach der letzten Versteifung sind meistens noch okay, aber da ist ja doch ganz schön was von abgekommen. :shock: Gut ist immernoch nach der Federbeinaufnahme, aber wollte nur mal meine Zwei Cent beigeben. :mrgreen:

Grüße,
Bucki

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 5. Mär 2019
von vanWeaver
Belgien hat TÜV?

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 5. Mär 2019
von Troubadix
Weil ich grad erst gesehen habe...

...mir gefällt der CTI auf Bild nr2


Grüße Troubadix, Mit CTI 16V in der Garage

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 5. Mär 2019
von Bucki
Dadam... da stehts dick und fett inner Überschrift und wer überliest des? Natürlich ich. :tease: Danke für den Hinweis vanWeaver, meine obere Nachricht kann getrost ignoriert werden. :zunge:

Grüße,
Bucki

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 6. Mär 2019
von obelix
Troubadix hat geschrieben:
5. Mär 2019
...mir gefällt der CTI auf Bild nr2
Gutes Auge:-)))

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 6. Mär 2019
von Troubadix
Lange Trainiert, ggf sogar mit E-Verdeck???



Troubadix

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 7. Mär 2019
von Malossi
Hi
Motorräder brauchen nicht zum TÜV in Belgien.
Und Oldtimer müssen auch nicht zum TÜV. Also Oldtimer Motorräder doppelt nicht.

Ja der cti wartet nur auf das Jahr 2022 und seinen 30 Geburtstag.
Ist ein 1.9 cti mit voll Leder und hydraulischem Verdeck.

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 26. Okt 2019
von Malossi
Moin Zusammen

Viel ist passiert doch leider war ich zu schreibfaul.

deshalb hier noch mal ein kleines Update.

habe mich für eine 4 in 2 Auspuffanlage entschieden die möglichst unter dem Motor enden solle da ich das Hinterrad Möglichst alleine stehen lassen wollte.
IMG_20190404_154841.jpg
IMG_20190404_154912.jpg
IMG_20190901_172629.jpg
IMG_20190902_140326.jpg
das ganze in Edelstahl und für die andere Seite gibt es das in spiegelverkehrt.

Als der Auspuff fertig war haben ich das Moped komplett zerlegt und den Rahmen Strahlen und Pulvern lassen.
IMG_20191012_113824.jpg
Das Candy Rot kommt in live natürlich 100x besser als auf dem Foto.

Das Skateboard war auch beim Sattler
IMG_20191013_144236.jpg
und die Erste Anprobe mit noch un lackiertem Tank sieht auch schon ganz gut aus wie ich finde.
IMG_20191013_170143.jpg
IMG_20191013_170200.jpg
Den Motor sauber zu bekommen war ein riesen Akt aber am ende hat es doch geklappt und konnte Schwarz matt werden.
IMG_20191018_171703.jpg
IMG_20191018_171731.jpg
jetzt beginnt die Endmontage.
Gabel ist drin und diverse Kleinteile sind auch schon mattschwarz lackiert.

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 26. Okt 2019
von Malossi
IMG_20191021_190654.jpg
Das ist der aktuelle Status mal sehen wann ich Zeit finden den Rest zusammen zu bauen.

viele Grüße

Re: Yamaha» xj600 51J Cafe Racer Projekt aus Belgien

Verfasst: 28. Okt 2019
von hue
Hallo,

ich finde deinen Umbau bisher ganz gut. Schön auch mal zusehen, dass man auch aus einer XJ was machen kann. Das ist bei dem Tank ja nicht einfach was stimmiges hinzukriegen aber dein Ansatz gefällt mir gut. Und zu Glück mal jemand mit Mut zur Farbe, ich kann schwarze Rahmen nicht mehr sehen. Ich war neulich bei einem Bekannten, welcher beruflich Motorräder umbaut. Er hat mir seine neusten Projekte/Aufträge gezeigt. Alle wollen schwarze Rahmen...wie langweilig. Ich bin gespannt wie es bei Dir weitergeht- ich bleibe drann.

Gruß hue