forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2034
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von BerndM » 14. Aug 2019

Schwingungsdämpfer

Benutzeravatar
mdpeter
Beiträge: 121
Registriert: 12. Sep 2018
Motorrad:: BMW R 65

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von mdpeter » 14. Aug 2019

Soweit mir bekannt haben weder Fehling noch Telefix Lenkerstummel eine ABE. Nur Teilegutachten und die müssen eingetragen werden.

D1n14y
Beiträge: 7
Registriert: 4. Jun 2019
Motorrad:: Yamaha Xj600 51J Bj 1990
54kW
Bereifung :
90/90-18 51H TL
110/90-18 61H TL

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von D1n14y » 15. Aug 2019

Wie gross sind die? Würd auf Verdacht sagen das das die Gummi Puffer zwischen Hinterradfelge und Ritzel sind,,

rrobi71
Beiträge: 9
Registriert: 11. Aug 2019
Motorrad:: xj600

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von rrobi71 » 15. Aug 2019

BerndM hat geschrieben:
14. Aug 2019
Schwingungsdämpfer
Okay ...
Müssen die wieder rein, nachdem ich den Motor gereinigt und lackiert habe ? Ich kann da allerdings keine Struktur erkennen ... mal hier einer, mal dort einer.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2034
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von BerndM » 15. Aug 2019

Dies Schwingungsdämpfer zwischen den Kühlrippen waren seitens Yamaha wahrscheinlich original symmetrisch beidseitig jeweils
vorn und hinten zwischen den Kühlrippen des Zylinderkopfs angebracht. Ob das einem Bruch durch Mikroschwingungen oder nur
Geräuschentwicklung vorbeugen sollte weis ich nicht. Aber irgend so einen Zweck hatten die Gummiblöcke.
Über die Betriebszeit wird sich der ein oder andere Block verabschiedet haben. Wäre die Erklärung das Du kein Muster in der
Anordnung erkennst. Leider finde ich keine vernünftigen Bilder im Netz zu der originalen Anordnung.
Ich hoffe mal das sich hier noch ein XJ Fahrer zu dem Thema äussert. Mit der Aussage das das Thema wohl überbewertet wurde,
weil einfach Stil der Zeit und Fahren ohne Blöcke zu keinen Geräuschen od. Brüchen der Kühlrippen führt.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Bucki
Beiträge: 132
Registriert: 28. Mär 2016
Motorrad:: MZ ES 150/1 Bj. 72, Simson S50 B1 Bj. 77, Yamaha XJ 550 Bj. 81, Yamaha XTZ 750 3LD Bj. 93
Wohnort: Mittelsachsen

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von Bucki » 15. Aug 2019

Wie schon geschrieben sind das Schwingungsdämpfer. Wieso und weßhalb kann ich auch nur vermuten und bin da auf Bernd's Seite. Sind auf alle Fälle symmetrisch am Kopf angeordnet. Ich hoffe man siehts im Bild an meiner XJ 550.

Bild

Grüße,
Bucki
- "Hast du Hammer, Zange und Draht, kommste bis nach Leningrad."

Bambi
Beiträge: 5875
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von Bambi » 15. Aug 2019

Hallo zusammen,
das war früher der durchaus weitverbreitete Versuch den teilweise sehr großen Kühlrippen speziell kleinerer Motoren das lautstarke Schwirren auszutreiben. Schaut Euch mal 50 ccm Sachs- und 250-er MZ-Motoren (ETZ) an. Bei Viertaktern wurde das nicht ganz so oft angewandt ...
Schöne Grüße, Bambi
PS an Bucki: Auf Deinem Foto ist ein Blech unter der Schwimmerkammer zu sehen. Die Engländer nannten das seinerzeit bei ihren alten Twins 'drip-tray'. Es verhinderte einerseits, daß beim Tupfen Sprit direkt auf den womöglich heißen Motor tropfte und andererseits schirmte es die Schwimmerkammer ein bißchen gegen die Hitze des Zylinders ab. Ist das bei der Yammi serienmäßig?
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Bucki
Beiträge: 132
Registriert: 28. Mär 2016
Motorrad:: MZ ES 150/1 Bj. 72, Simson S50 B1 Bj. 77, Yamaha XJ 550 Bj. 81, Yamaha XTZ 750 3LD Bj. 93
Wohnort: Mittelsachsen

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von Bucki » 16. Aug 2019

Jetzt wo du es erwähnst, bei einigen Maschinen! MZ und vor allem auch bei Simson so gehandhabt.

@Bambi: Soweit ich weiß ist das bei dieser Maschine Serienmäßig so. .daumen-h1:

Grüße,
Bucki
- "Hast du Hammer, Zange und Draht, kommste bis nach Leningrad."

Bambi
Beiträge: 5875
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von Bambi » 16. Aug 2019

Ah, Danke Bucki!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Ani
Beiträge: 74
Registriert: 24. Jul 2019
Motorrad:: Yamaha XJ600 51j , Bj. 1984
Yamaha YZF R1 RN12, Bj. 2006
Yamaha YZF R6 RJ 095, Bj. 2006
Yamaha FZR1000 2LA, Bj. 1987
Wohnort: Tremsbüttel

Re: Yamaha» xj 600 51J aufstieg zum Cafe Racer

Beitrag von Ani » 16. Aug 2019

Ich hab die bei meiner XJ nach dem lackieren des Motors einfach weggelassen. Bis jetzt habe ich sie nicht vermisst. 😉

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows