forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Online
Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2513
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von FEZE » 23. Nov 2019

Tach Niklas,

danke für die Vorstellung un viel Erfolg.


Feze
Whoosenose?

Xj900racer
Beiträge: 11
Registriert: 19. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha xj 900 31a 83bj

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Xj900racer » 23. Nov 2019

fettknie hat geschrieben:
22. Nov 2019
ich meinte eigentlich, ob du den Aspruch hast, nur Originalteile zu verwenden.

nein, es muss nicht Original sein , Original heißt ja nicht immer gleich besser.
Hauptsache es funktioniert zuverlässig.

Gruß
Niklas

Xj900racer
Beiträge: 11
Registriert: 19. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha xj 900 31a 83bj

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Xj900racer » 26. Nov 2019

Die günstigen Nachbau Zündspulen sind gekommen, also stand einem neuen Versuch nichts im Weg.

Also erstmal die Stecker umgerüstet auf die Serienstecker und die bei liegenden Zündstecker verbaut.

Qualität sieht auf dem ersten Blick gar nicht so schlecht aus für den Preis.

Daher ran an das Motorrad, den improvisierten Tank gefüllt und schauen was passiert.
Schlechte Nachricht, auch nach langen orgeln gibt sie kein Ton von sich.
Allerdings müsste es mittlerweile schon nach Sprit stinken, also mal 2 Kerzen rausgenommen um zu sehen ob sie nass sind, sie waren aber Knochen Trocken.

Scheint also kein Sprit anzukommen, habe mal zum testen die Ablassschrauben ein stück rausgedreht und bei allen 4 lief der Sprit raus also scheint es bis in den Kammern zu kommen.

Ich wollte aber noch nicht aufgeben und habe noch eine Dose Startpilot gefunden.
Ein paar Sprühstöße in den Luftfilterkasten und den Startknopf gedrückt.

Obwohl ich ja mitrechnen musste, habe ich mich doch Tierisch erschrocken als sie ansprang und einige Kurbelwellen Umdrehungen absolvierte.
Das machte mich doch sehr zufrieden, allerdings bleibt mir wohl jetzt nichts anderes übrig als den Vergaser gründlich zu reinigen.

Gruß
Niklas

https://www.magentacloud.de/lnk/yXuxDs5r

YamahaRalle
Beiträge: 87
Registriert: 5. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha, XJ900F, 1983, Typ 31A
BMW K1200S, 2005,Typ K12S
Yamaha FZS 1000 Fazer, 2002, Typ RN06
Wohnort: Hardegsen

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von YamahaRalle » 26. Nov 2019

Die Vergaser sind ziemlich sicher komplett Grün von innen. Das ist leider nach langer Standzeit normal.
Da muste auf aufjedenfall die Vergaser reinigen.
Gruß Ralf

Xj900racer
Beiträge: 11
Registriert: 19. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha xj 900 31a 83bj

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Xj900racer » 2. Dez 2019

Am Wochenende habe ich mich dem Thema Vergaser gewidmet.

Ich wollte sie vorher aus eigener Kraft zum laufen bringen bevor ich sie komplett zerlege.

Also Vergaser abgebaut und in dem Zuge die stark Verschließen Stutzen erneuert.

Es ließ recht lange auf sich warten aber die erste Schraube hat das Zeitliche gesegnet, natürlich plan am Kopf abgebrochen. Aber mit etwas gefummelt und Wärme sollte auch der Rest der Schrauben wieder aus dem Kopf kommen.

Ich hatte zwar gelesen, dass man wegen der Synchronisation des Vergasers den als Block lassen sollte, aber um die Teile vernünftig mit meinen Gegebenheiten zu reinigen, blieb mir nichts anderes übrig als ihn in seine 4 Vergaser zu Zerlegen.

Dabei habe ich gleich einige Teile lackiert und die Kammerdeckel Dichtungen neu gemacht.

Leider war ein Deckel defekt, da hat wohl einer die Schraube mit zu viel Kraft eingeschraubt.
Dieser war auch dort undicht, ist gar nicht so leicht den passenden zu finden muss ja in die richtige Richtung gucken der Deckel.

Habe einige Bilder gemacht von der Putzerei und defekten Deckel.

Nun sollte es hoffentlich soweit sein das sie von alleine Läuft. Schaut zu mindestens gut aus. 😊

Tadda, nach einiger Orgellei sollte sie endlich Laufen, sie stand aber mittlerweile bei mir im Keller und nach dem was auch immer so aus dem Auspuff kam musste ich sie wieder zügig aus machen um nicht noch eine Kohlenmonoxidvergiftung zu bekommen.
Jetzt geht es weiter mit dem Kompletten Teardown und Rahmen Umbau der mittlerweile vom TÜV abgekommen wurde.

https://www.magentacloud.de/lnk/hDOxDQXK
https://www.magentacloud.de/lnk/KQuxjiol
https://www.magentacloud.de/lnk/C4Oxj0sj
https://www.magentacloud.de/lnk/skuxj8nS
https://www.magentacloud.de/lnk/x2uRjcwC
https://www.magentacloud.de/lnk/0iOxDP68
https://www.magentacloud.de/lnk/tMORjCCU
https://www.magentacloud.de/lnk/coOxDEYV
https://www.magentacloud.de/lnk/XAORjQmm
https://www.magentacloud.de/lnk/kduxjjT2
https://www.magentacloud.de/lnk/WAuRjbUu
https://www.magentacloud.de/lnk/mRuxjETX

Benutzeravatar
Yammi
Beiträge: 286
Registriert: 29. Jan 2016
Motorrad:: KLR 650
XJ 650
LS650

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Yammi » 2. Dez 2019

Hi. Klingt soweit interessant dein Bericht. Ich würde ja gerne Bildchen gucken. Aber mit nem Adblocker ist es mühsam jedes pic einzeln zu clicken und überhaupt magenta...
Es gibt auch die Möglichkeit Bilder direkt einzustellen. Vielleicht magste ja mal gucken ob das was für dich ist.

Grüße Uli :prost:

Xj900racer
Beiträge: 11
Registriert: 19. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha xj 900 31a 83bj

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Xj900racer » 5. Dez 2019

Auf Wunsch habe ich jetzt jedes Bild passend zum Post nochmal hinzugefügt, die Qualität ist natürlich nicht so gut und werde daher die Links trotzdem beibehalten falls jemand es detailreicher haben möchte.
Die Reihenfolge ist die selbe wie ich sie vorher auch gespostet habe.
Direkte editieren geht ja leider nicht also muss ich es so machen.

IMG_20190705_164428.JPG
IMG_20190705_164423.JPG
IMG_20190705_164418.JPG
IMG_20190705_160941.JPG
IMG_20190705_160931.JPG
IMG_20191120_185653.JPG
IMG_20191126_185112.JPG
IMG_20190713_193022.JPG
IMG_20190713_193009.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Xj900racer
Beiträge: 11
Registriert: 19. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha xj 900 31a 83bj

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Xj900racer » 5. Dez 2019

IMG_20191201_205157.JPG
IMG_20190806_205238.JPG
IMG_20190803_165518.JPG
IMG_20190726_165649.JPG
IMG_20190726_165635.JPG
IMG_20190719_122450.JPG
IMG_20190713_193100.JPG
IMG_20190713_193053.JPG
IMG_20190713_193043.JPG
IMG_20190713_193031.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Yammi
Beiträge: 286
Registriert: 29. Jan 2016
Motorrad:: KLR 650
XJ 650
LS650

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Yammi » 6. Dez 2019

Besten Dank dafür. :prost:

Xj900racer
Beiträge: 11
Registriert: 19. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha xj 900 31a 83bj

Re: Yamaha» Vom 4-Rad zum 2-Rad eine XJ900 zum CaféRacer

Beitrag von Xj900racer » 6. Dez 2019

Die Tage habe ich mich mit der Thematik kalt Brünieren beschäftigt.

Einerseits finde ich den look sehr gut und anderseits sind mir Lackierte oder gepulverte Schrauben zu empfindlich, da ich bestimmt viele noch öfters abschrauben werde.
Um die Stahlteile vor Rost zu schützen, habe ich mich für das Brünieren endschieden.

Als Beispiele habe ich die Einfüllschraube vom Kardandeckel und als größeres Teil die Antriebswelle genommen.

Bin wirklich Positiv überrascht geht wirklich einfach oder ich finde das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

Gruß
IMG_20191114_140800.JPG
IMG_20191114_141500.JPG
IMG_20191114_142308.JPG
IMG_20191112_160237.JPG
IMG_20191112_160650.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows