forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 12575
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von grumbern »

Klar kann das gut aussehen, trotzdem ist doch eine ganze Portion "Faulheit" nicht abzustreifen, wenn einfach alles, was sonst irgendwie Arbeit bereiten würde, mattschwarzes Pulver bekommt. Tauchrohre vergammelt? Egal, Pulver drüber! Muss kein Pfusch sein, aber mit Sicherheit ist es die einfachere Alternative.

Guter Musik-Tip! Die alten Songs mit Bon sind eh die geilsten. In der Werkstatt wartet "Murder Two" noch auf Fertigstellung, dann kann ich auch beim Dengeln noch Musik hören (die Nachbarn auch) :mrgreen:

Die 180 habe ich mit der XS nur einmal kurz angekratzt, weil ich es wirklich wissen wollte (also auf der AB mal kurz hochdrehen lassen, mehr geht auch bei mir Fliegengewicht langgestreckt nicht). Spaß macht das aber nicht und kann der Maschine keinesfalls zuträglich sein. Ich habe auch festgestellt, dass sie ihre Bauteile deutlich länger behält, wenn man sie im Landstraßenmodus bewegt ;)

So, nun aber genug gelabert, BTT please! :)
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Ani
Beiträge: 93
Registriert: 24. Jul 2019
Motorrad:: Yamaha XJ600 51j , Bj. 1984
Yamaha YZF R1 RN12, Bj. 2006
Yamaha YZF R6 RJ 095, Bj. 2006
Yamaha FZR1000 2LA, Bj. 1987
Wohnort: Tremsbüttel

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ani »

Ragman hat geschrieben: 28. Jun 2020
Muss eigentlich ein Cafe´Racer eigentlich immer in schwarz gehalten sein oder dürfen die Motorendeckel auch glänzen?
Ich finde ein bisschen was glänzen sollte auch was am Motorrad denn die XJ hat ja schöne Felgen wenn die nicht oxidiert sind.
Freue mich auf Antworten
Ich hab meine Deckel auch poliert... und der Rest von der XJ ist auch nicht gerade in gedeckten Farben gehalten :grinsen1:
Ani_Hasi BNB2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

Hallo Ani,
hast dir da auch ein tolles Bike gebaut . Sieht richtig gut aus im Race-Style
Gruß
Ragman

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

Hallo,
mal wieder Neuigkeiten .
Nach einigen Kfz-Reparaturen und Austausch der PKW- Flotte geht's jetzt hoffentlich an das Projekt Umbau.
Anderen Tank habe ich auch besorgt anstatt XJ 650 einen von der XJ 550. Sieht echt besser aus. Danke für die Tipps.
Gruß Armin

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

Hallo,
heute habe ich die ersten Schnitte mit der Flex gemacht und die Aufnahmen oben am Rahmen für den Tank um 11mm nach hinten gesetzt damit der Tank der XJ 550 besser passt. Als nächstes wird der Tank angepasst damit er an die Original Aufnahme geschraubt werden kann.
Dann geht es an die Sitzbank wobei noch aussteht ob es eine fertig gekaufte oder eine Eigenanfertigung wird.
Werde mal Bilder komprimieren und diese hochladen.
Gruß Ragman

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

Hier mal ein paar Bilder vom Fortschritt
Gruß Ragman
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

Hallo,
beim Tank bin ich mir noch nicht sicher wie die Schriftzüge befestigt werden denn da ist kein Gewinde nur Vertiefungen.
Eventuell lasse ich das verzinnen genauso wie die Änderung an der hinteren Aufnahme und klebe dann die Schriftzüge
auf oder lasse die weg.
Gruß Ragman

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

Mal wieder was Neues zum Projekt:

Tank ist vom Verzinnen zurück , Vergaserdüsen sind getauscht, offene ovale DNA Luftfilter sind gekauft.

Als nächstes wird der Loop angeschweißt und eine Matrize für die Sitzbankplatte gemacht .

Bilder folgen :grin:

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

:grin: Die Gabelbrücke ist jetzt auch zahnlos
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ragman
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2020
Motorrad:: Fazer FZS 1000 Bj.2001
XJ600 Bj.1987
Zündapp DB Comfort Bj.1952

Re: Yamaha» XJ 600 51J -Der Anfang ist gemacht

Beitrag von Ragman »

Zündschloß ist tiefer gesetzt , entweder mit Messingbuchsen oder den schwarzen Kunststoffbuchsen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „XJ“

windows