forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Triple XS750 Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 611
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
FZS 600/Hyde Harrier - Replica
Wohnort: Weißkirchen/Traun

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von GeraldR »

Hallo racer,

sag gibts hier eigentlich Neuigkeiten?

racer74
Beiträge: 82
Registriert: 18. Jul 2014
Motorrad:: XS750
Wohnort:

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von racer74 »

Hallo Gerald,
aus gesundheitlichen Gründen gab`s leider eine Pause aber jetzt geht's weiter.
Ich hab zwischenseitlich eine neue Bremspumpe verbaut und eine Tacho von Racetronic verbaut.
IMG_6182 (Medium).JPG
IMG_6181 (Medium).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

racer74
Beiträge: 82
Registriert: 18. Jul 2014
Motorrad:: XS750
Wohnort:

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von racer74 »

Hab auch noch an der Rückführung an die Vergaser gearbeitet.
Ich mach die Rückführung jetzt mit Druckluftverbinder.
Ist einfach hergestellt und an der Vorderseite der Filter fast nicht zu sehen.
IMG_6223 (Large).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
segler3626
Beiträge: 178
Registriert: 21. Okt 2013
Motorrad:: Yamaha XS750 BJ.77; CR-Projekt XS750 BJ77; Suzuki TS250B BJ79; IWL SR59 Berlin BJ.62; Schwalbe KR51/1 BJ.74
Wohnort: Berlin_Wedding

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von segler3626 »

Moin,

das mit der Rückführung ist eine geniale Idee, aber warum in alle drei? In die Mitte hätte doch gereicht. Dann wird der thermisch etwas schwierigere Zylinder etwas fetter laufen. So werde ich es machen.

Grüße Chris

racer74
Beiträge: 82
Registriert: 18. Jul 2014
Motorrad:: XS750
Wohnort:

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von racer74 »

Würde vermutlich auch gehen. Wollte nahe am Original bleiben :wink:
IMG_6388.JPG
IMG_6389.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von YICS »

segler3626 hat geschrieben: 7. Sep 2018 …Dann wird der thermisch etwas schwierigere Zylinder etwas fetter laufen...
Dem „thermisch schwierigen Zylinder“ sollte man doch nicht all den zusätzlichen Ölnebel zumuten. Vor allem nicht wenn das Gemisch dann ja keine Konstante ist auf den man den Zylinder bedüsen könnte, sondern je nach Temperatur und Drehzahl der resultierende Schmauch angesaugt würde. Ich fahre den Kruscht über einen Schlauch auf eine kleine Dose. Darin ist ein grober Schwamm. Nach oben geht dann wieder ein Schlauch ins Freie.

So geht das super. Und: keiner der „thermisch schwierigeren“ Zylinder hat bei guter Bedüsung mit Colortune bei mir je nennenswerte Probleme gehabt. Und ich fahre eine auf der Renne. Die triple steckt das völlig klaglos weg.

Alle guten Dinge sind halt drei. .daumen-h1: .daumen-h1: .daumen-h1:

Gruß YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

XS750Racer
Beiträge: 6
Registriert: 12. Jul 2017
Motorrad:: Yamaha XS 750 Bj 1977

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von XS750Racer »

Hi ich hab nochmal eine Frage zu deinen Batterien. Was genau hast du dort verbaut. Sind das 2x 6v akkupacks mit je 2500mah du in Reihe geschaltet hast? Ich hab es mal mit einem 12v bleivliesakku 2,3 Ah probiert aber der bringt den anlasser nicht mal 1 umdrehung weiter. Jetzt Frage ich mich natürlich wie das mit deinen kleinen Akkus gehen soll.

XS750Racer
Beiträge: 6
Registriert: 12. Jul 2017
Motorrad:: Yamaha XS 750 Bj 1977

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von XS750Racer »

Sorry kann nicht sein sind wohl 2 lithiumpacks mit je 12v. Dürfte ich deine Bezugsquellen erfahren?

racer74
Beiträge: 82
Registriert: 18. Jul 2014
Motorrad:: XS750
Wohnort:

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von racer74 »

am einfachsten über https://cs-batteries.de/Pro-V2-Version
die kosten 80€ je Stück

Online
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6521
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Re: Yamaha» Triple XS750 Racer

Beitrag von sven1 »

Solch schicken Akkus bekommst du aber auch hier im Forum bei unserem Tobias.
https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 18&t=19085

Grüße

Sven
machen ist wie wollen, nur geiler...

Antworten

Zurück zu „XS“

windows