XS650 - Klassisch und silbern

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Yammi
Beiträge: 242
Registriert: 29. Jan 2016
Motorrad:: KLR 650
XJ 650
LS650
GPZ500S

Re: XS650 - Klassisch und silbern

Beitrag von Yammi » 12. Nov 2017

Was für eine feine Arbeit.
Excellent! .daumen-h1:

Gruß
Uli

Benutzeravatar
ausreiter
Beiträge: 101
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: SR500, Z750Twin als Ironhorse
Naturalhorse:Araber, Irishcop

Re: XS650 - Klassisch und silbern

Beitrag von ausreiter » 13. Nov 2017

Hallo Thorsten und Danke für die Bilder.
Ich gehe davon aus das Du das Mot. nicht so umgebaut hast, sondern so übernommen. Hab bischen deine Webseite gelesen.
Ok, dann wirst auch net viel zum Lenkkopf und die deren Befestigung sagen können. Wie die Steben an der Hutmutter befestigt
sind, diese dann auf der Zentralschraube sizt. Muß ja drehbar sein. Sicher ein Konstrukt des Halbschalenherstellers.
Gibt auch welche mit ner simplen Scheibe, wo die Streben angeschweisst sind. Oder mit Kugelkopf... was sagst Du...

Deine Stummel stehen ziemlich eng, genug Platz für die Daumen? wenn der Lenker anschlägt...

Grüsse, Peter
Grüsse, Peter


.daumen-h1: Ein Motorrad kann nicht 1Zylindrig genug sein es sein den es hat zwei ( Klacks)

Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 1760
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1987; SR 500, 1985; Z750 B, 1978
Wohnort: 91541 Rothenburg o/T

Re: XS650 - Klassisch und silbern

Beitrag von Hux » 13. Nov 2017

Sieht super aus.
Die 650er gefällt mir immer besser, darf ich sagen.
Gallerie: Bikes | Aktuell im Bau: LS 650 Oldschool Bobber

Troubadix
Beiträge: 2163
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: XS650 - Klassisch und silbern

Beitrag von Troubadix » 13. Nov 2017

Auch wenn ich ab dem ersten Bild den MFP Aufkleber suche, schickes Bike...


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
Thos
Beiträge: 57
Registriert: 26. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha XS650 Bj 81
Yamaha XS650 Racer "HüttenStahl"
Yamaha XS650 - klassischer Racer in Silber
SR500 48T Scrambler
Moto Guzzi LM II "als 1000er"
BMW K100RS
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: XS650 - Klassisch und silbern

Beitrag von Thos » 13. Nov 2017

ausreiter hat geschrieben:
13. Nov 2017
Hallo Thorsten und Danke für die Bilder.
Ich gehe davon aus das Du das Mot. nicht so umgebaut hast, sondern so übernommen. Hab bischen deine Webseite gelesen.
Ok, dann wirst auch net viel zum Lenkkopf und die deren Befestigung sagen können. Wie die Steben an der Hutmutter befestigt
sind, diese dann auf der Zentralschraube sizt. Muß ja drehbar sein. Sicher ein Konstrukt des Halbschalenherstellers.
Gibt auch welche mit ner simplen Scheibe, wo die Streben angeschweisst sind. Oder mit Kugelkopf... was sagst Du...

Deine Stummel stehen ziemlich eng, genug Platz für die Daumen? wenn der Lenker anschlägt...

Grüsse, Peter
Hallo Peter,
bin gerade beruflich unterwegs und schaue am Wochenende mal drauf. Daumen passen locker, selbst bei meinen dicken Fingern.

Die Befestigung an der Lenkkopfschraube scheint simpel gelöst, ich schicke Bilder!
Mit rüttelnden Grüßen
Thorsten

to be is to do = Plato
to do is to be = Socrates
do be do be do = Sinatra

http://schulz-nrw.de
http://langenstrasse.de

Antworten

Zurück zu „XS“

windows