XS360 - erster Umbau (cafe racer)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1296
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: XS360 - erster Umbau (cafe racer)

Beitrag von Nille » 10. Jul 2018

Sehr sehr schicker Umbau mit haufenweise geilen Teilen, Glückwunsch!
Einziger Kritikpunkt sind für mich (optisch) die goldenen Griffe.
Ansonsten passt da alles wirklich gut zusammen. Über den seitlichen KZH kann man streiten, find aber nicht dass er die Linie sehr stört.

Bzgl. Gaser schick ich dir gleich ne PN

Gruß,
Nille


Benutzeravatar
kawazaki
Beiträge: 262
Registriert: 20. Jan 2016
Motorrad:: Z 650 C

Re: XS360 - erster Umbau (cafe racer)

Beitrag von kawazaki » 11. Jul 2018

Das Cockpit (bis auf die Griffe die du ja noch tauschen willst) gefällt mir extrem gut! Kennzeichenhalter ist auch garnicht meins, da muss ich mich anschließen :)

Woodguy
Beiträge: 21
Registriert: 21. Jul 2016
Motorrad:: Yamaha XV 920 1982
Honda VT 500 1985
Honda CB 700 SC 1986

Re: XS360 - erster Umbau (cafe racer)

Beitrag von Woodguy » 20. Jul 2018

Sieht klasse aus- schöne detail Arbeit,, gefällt mir echt gut, viel spass beim fahren!

Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 98
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: XS360 - erster Umbau (cafe racer)

Beitrag von Paddymoto » 1. Aug 2018

Hi Danke. Das Moped macht echt spass. Wobei ein paar Pferdestärken mehr nicht schaden würden.. Inzwischen habe ich 1500 km runter und bei km 1100 habe ich wegen der neuen Kolbenringe nen Öl Service gemacht. Dabei habe ich gleich die Reibscheiben der Kupplung gestrahlt.
Jetzt rutscht die Kupplung auch nicht mehr. Vorher nur minimal. Denke das liegt auch an den alten kupplungs Belägen.
Nach 1500 km alles gut. Habe nur paar Muttern verloren zwischen Rahmen und Motor. Die einzigen Muttern die nicht irgendwie gesichert waren mit splint oder sonstigem .. Jetzt habe ich selbstsichernde mit feingewinde bestellt.Bild




Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 98
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: XS360 - erster Umbau (cafe racer)

Beitrag von Paddymoto » 3. Nov 2018

So habe mal wieder gebastelt. ..
Habe die Seilkupplung auf hydraulik umgebaut. .
Ging relativ problemlos. Adapter gedreht und Loch im Winkel rein,wo der Hydraulikzylinder rein kommt.
Nur das entlüften der Leitung ging mir tierisch auf den Sack, weil keine Entlüftungsschraube am Zylinder vorhanden ist .
Statt einer teuren Magura Kupplung, habe ich mich für Fernost Ware entschieden.
BildBild


Antworten

Zurück zu „XS“

windows