Yamaha» XS 400 2a2 als Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Yamaha» XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 19. Okt 2014

Ich habe vor zusammen mit meinem Vater aus unserer Yamaha XS 400 eine schöne Cafe Racer zu machen.
In diesem Thema werd ich dokumentieren was wir machen und auch ab und zu nach Hilfe fragen :grin:

Mfg Simon
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8167
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von grumbern » 20. Okt 2014

Na dann los, ist ja nicht die erste :grinsen1:

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 615
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von igel » 20. Okt 2014

Und Bilder nicht vergessen. :oldtimer:
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 21. Okt 2014

Klar vergess ich die Bilder nicht :grinsen1:

Wir haben jetzt erstmal den Blinker zum Laufen gebracht und ein paar Teile poliert. Ist übrigens ein 2 in 1 Sportauspuff montiert. Der klingt ganz nett :mrgreen:

Hier mal ein paar Bilder vom Moped:

Bild

Bild

Bild

Bild
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 21. Okt 2014

Mist, fast vergessen. Das Windschild war als erstes weg :grin:
Mal ein Bild als Ganzes:

Bild
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14390
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von f104wart » 21. Okt 2014

CafeSchlürfer hat geschrieben: ...Wir haben jetzt erstmal den Blinker zum Laufen gebracht
Super, dann müßt Ihr ja nur noch den Motor zum Blinken bringen... :lachen1:




.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 21. Okt 2014

Der Motor läuft gut. Könnte man eigentlich so wie se ist draufsitzen und losfahren.
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 27. Okt 2014

Hab jetzt Stummellenker, Griffe, zurückverlegte Fußrasten, und Kleinkram bestellt. Morgen kanns dann losgehen
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 2. Nov 2014

Jetzt ist alles bis auf die Fußrasten schon angekommen...
Lenker wurde natürlich sofort montiert und andere Teile poliert :grin:


Bild

Bild

Bild

Hab aber ein Problem bei dem ich Tips bräuchte: Der Motor wurde einmal (kann bei 9 Vorbesitzern passieren...) Einfach von außen mit ner Sprühdose lackiert...
Wie krieg ich des weg ohne den ganzen Motor zerlegen zu müssen? Weil -never change a running system- :wink:
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
madmax900
Beiträge: 84
Registriert: 16. Mai 2013
Motorrad:: Kawasaki Z900, Bj.1976, Yamaha XS400, Bj. 1978, Yamaha TZR250, Bj. 1989, Aprilia RS125 Bj. 1992

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von madmax900 » 5. Nov 2014

Hi, ich seh da aber gar nicht schwarz am Motor! Oder meinst Du vllt den Kupplungsdeckel? Da scheinen mir dunkle Stellen zu sein. Oder sind das nur Reflexionen?

Wenn Du Restfarbe entfernen willst, probierst Du erst einmal Nitroverdünnung. Schön satt aufpinseln, mit Glück löst sich der Lack auf. Sollte das nicht helfen, kommen wir zu stärkerem Zeug: Abbeizer. Kurz einwirken lassen, Farbe sollte sich kräuseln und ablösen.
Wenn dann immer noch nix geht: Schleifen! 1200er Nassschleifpapier benutzen, Stellen danach aufpolieren, fertich!

Gruß Willi #13

Antworten

Zurück zu „XS“

windows