Yamaha» XS 400 2a2 als Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Krami
Beiträge: 598
Registriert: 6. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 2A2 CR #1
Honda CB900 FA Boldor #2 (im Aufbau 09/2017)
Wohnort: Rheinfelden (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von Krami » 2. Feb 2017

Mensch echt genial, es nervt mich total das ich keine Zeit hatte...
:rockout: The Man in Black - Rockabilly Rules :rockout:

Yamaha XS400 2A2
Honda CB900 Boldor
-------------------------------------------------------------------------------------
ALL LEATHER =>SK Ledermanufaktur <= ALL CRAFTED

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 8. Feb 2017

Ich bin Gestern das erste Mal wirklich mit der XS gefahren!
Fährt echt gut und klingt super, aber was wäre es denn, wenn alles passen würde...
Problem 1: Stummellenker. Die muss ich nochmals einstellen, im Moment ist das eher nicht so prickelnd.
Problem 2: Tachowelle :cry: Es scheint doch nicht zu funktionieren, einfach die zwei Kabel vom ACEWELL Adapter an den T&T Tacho anzuschließen... Bei niedrigen Geschwindigkeiten (bis ca 30) stimmt die Anzeige, je schnell man fährt desto ungenauer wird es und springt hin und her. Auf dem 2 Ventiler Forum hab ich aber das hier Acewell Adapter gefunden. Ich werde also versuchen die Schaltung nachzubauen.
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 613
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von igel » 9. Feb 2017

Hast Du schonmal bei KOSO geschaut? Die bieten ja auch Tachowellenadapter an und wenn mich nicht alles täuscht, meine ich mal gelesen zu haben, daß die T&T-Instrumente bei denen hergestellt werden.
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 682
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von onkelheri » 9. Feb 2017

Na wenn es nur Stummel und Tacho zu bemängeln gibt ... dann kann ich ja beruhig sein :-)

Freut mich Simon ;-)

Gruß vom Ring Heri
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 15. Feb 2017

Mit einer geänderten Schaltung funXSioniert jetzt der Tacho!
Als nächstes will ich noch ein Schutzblech anbauen. Ohne Schutzblech find ich das zwar optisch schöner, ich bin aber nicht immer bei 20° und Sonnenschein unterwegs.
Wegen dem Schutzblech hab ich heute schon den Bowdenzug für die Stizbank verlegt. Jetzt fehlt noch der (Lithium) Akku. Die einzige Position die gehen wird und die auch am Besten wäre, ist unter dem Höcker. Da hab ich aber eine Frage an euch:
In was würdet ihr den Akku unterbringen? Bei Regen ist das ein Spritzwasserbereich... Gibt es da passende (verschließbare Boxen)? Oder andere Ideen zur Befestigung?


Gruß Simon
PS: Falls jemand Interesse an der Schaltung hat kann ich sie online stellen. Der Acewell Sensor wird wie die originale Tachowelle eingeschraubt und sieht verbaut sehr original aus. Mit dem Adapter sollte er mit fast jedem elektronischen Tacho funktionieren.
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
Krami
Beiträge: 598
Registriert: 6. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 2A2 CR #1
Honda CB900 FA Boldor #2 (im Aufbau 09/2017)
Wohnort: Rheinfelden (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von Krami » 16. Feb 2017

Das mit dem Tacho und dem Adapter würde mich interessieren. Bin jetzt durch das ganze Thema, aber ich kann manche Bilder von dir nicht anschauen. Daher frage ich mal, welches T&T Tacho hast den du verbaut? Wo hast du den Acewelle Sensor her?

Danke
Krami
:rockout: The Man in Black - Rockabilly Rules :rockout:

Yamaha XS400 2A2
Honda CB900 Boldor
-------------------------------------------------------------------------------------
ALL LEATHER =>SK Ledermanufaktur <= ALL CRAFTED

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 16. Feb 2017

Den Sensor kann man einfach bei Acewell kaufen: Tachowelle
Ich hab den T&T Tacho mit Drehzahlmesser analog und dem kleinen LCD Display: T&T
Mein XS Umbau: XS 400

Benutzeravatar
Krami
Beiträge: 598
Registriert: 6. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 2A2 CR #1
Honda CB900 FA Boldor #2 (im Aufbau 09/2017)
Wohnort: Rheinfelden (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von Krami » 16. Feb 2017

Vielen Dank für die Info, werde ich mir mal überlegen
:rockout: The Man in Black - Rockabilly Rules :rockout:

Yamaha XS400 2A2
Honda CB900 Boldor
-------------------------------------------------------------------------------------
ALL LEATHER =>SK Ledermanufaktur <= ALL CRAFTED

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 613
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von igel » 16. Feb 2017

Mein Tacho funzt mit Magnetschrauben und Sensor sehr gut. Was mich aber mehr interessiert, funktioniert Dein Drehzahlmesser ordentlich?

Ich hab eine kontaktgesteuerte Transistorzündung verbaut und den DZM-Anschluß da drüber geklemmt, aber so richtig zufrieden bin ich noch nicht, da der Zeiger immernoch ab und zu einen Wackler macht. Das Kabel hatte ich auch schon um die Zündkabel gewickelt, das ging mal gar nicht. Ich hab schon überlegt, mir diesen Wandler von Motogadget zu besorgen, aber da sind ja wieder neue Strippen zu ziehen.....
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

Benutzeravatar
CafeSchlürfer
Beiträge: 487
Registriert: 14. Okt 2014
Motorrad:: Yamaha XS 400
Ducati Hypermotard
Wohnort: Friedrichshafen, am Bodensee

Re: Yamaha XS 400 2a2 als Cafe Racer

Beitrag von CafeSchlürfer » 17. Feb 2017

Hier mal die Schaltung:
Bild
Ich hab bei mir die Sache Zündung verbaut. Die gibt extra ein Signal für Drehzahlmesser aus. Damit geht mein Drehzahlmesser perfekt.
Mein XS Umbau: XS 400

Antworten

Zurück zu „XS“

windows