Yamaha» Ich bau mir mal mein Moped.....

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1205
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Yamaha» Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von 1kickonly » 25. Jul 2014

Die Einleitung gibts hier: http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=24&t=4483

mittlerweile hat sich auch schon was getan, im Wesentlichen hab ich Teile zusammengetragen, zusammengesteckt,,wieder verworfen, wieder zusammengesteckt usw.
Beispielsweise wollt ich ja eigentlich einen Roadster britischen Zuschnitts zusammenbauen, aber irgendwie kam dann immer wieder ein Caffer dabei raus. Ich wollte einen gaaanz speziellen Tank, nun ists der originale. Was man sich so alles zusammenspinnt.
Die Idee kristallisierte sich so nach und nach heraus, ich fand ja immer schon die klassischen englischen Norton und Triumph - Caffer am geilsten, so späte 60er etwa. Also werd ich mich an diesem Stil etwas anlehnen, Es wird auch kein Extrem-Umbau, ich will die Karre auch fahren können, also kriegt sie anständige Mudguards, brauchbare Reifen und mehrheitsfähige Auspuff(e). Sie soll halbwegs leicht sein, aber Plaste oder Kevlar hat drauf nix zu suchen. Ich will auch nen Rahmen sehen,ich will schöne Räder, gute Bremsen und ein brauchbares Fahrwerk.
Der ist-Zustand, nach dem ich heut wieder mal,den halben Tag damit verbracht hab:
image.jpg
image.jpg
image.jpg
dreimal dürft ihr raten,mwomdie Blinkers reinkommen :grinsen1:
image.jpg
Gabel überholt, Bremsscheiben von der Suzuki abgedreht, gelocht werden sie noch..
image.jpg
Designvorschlag für den Tank....

Schön gemacht ist noch nix, zuerst muß alles konstruiert, gebaut, zusammengesteckt werden, wenn alles passt oder beim "schönmachen" ist, wird wieder demontiert und neu aufgebaut. Die noch anstehenden Aufgaben sind nicht von schlechten Eltern, alleine die Auspuffproblematik....Elektrik komplett und minimalistisch....und der Motor war auch noch nicht offen, den brauch ich noch drin, quasi als Dummy (kann mir sonst nix vorstellen)
Aber wird schon, hatte 1 Jahr veranschlagt, da lieg ich noch gut in der Zeit.

LG
Alex
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

Benutzeravatar
Bonnyfatius
Mitbegründer des Forums
Beiträge: 5099
Registriert: 28. Dez 2012
Motorrad:: 2008 Triumph Bonneville 50th
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von Bonnyfatius » 25. Jul 2014

Moinsen

das ist genau das, was ich richtig mag. Du gehst da mit einer genialen Einstellung ran und man kann schon sehen, was da Schönes entsteht. Den Satz: " ich will die Karre auch fahren" find ich sehr wichtig!
Übrigens ... schöne Schrauberhütte.
Das Heck wirst Du noch kürzen, oder ? Direkt unter dem Höcker minimales Licht und Kennzeichen würde der Lady gut stehen.

Na, dann weiterhin so viel Elan und gutes Gelingen. Bin mir ziemlich sicher, das wird eine der Schönsten hier.

Gruß
Olli
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller

Gruß
Olli

Benutzeravatar
wulf
Beiträge: 839
Registriert: 20. Jul 2014
Motorrad:: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von wulf » 25. Jul 2014

...sehr schön bis jetzt! .daumen-h1:
British Bavaria

Dengelmeister

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von Dengelmeister » 25. Jul 2014

Jepp, das sieht schon sehr vielversprechend aus .daumen-h1:

LG Hans

schlachtwerk
Beiträge: 305
Registriert: 12. Apr 2013
Motorrad:: w650 1999

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von schlachtwerk » 25. Jul 2014

moin,
sehr schön, vor allem mal jemand der in der lage ist eigene ideen zu entwickeln und umzusetzen...
auspuff ist doch kein problem:-)

gruß
thomas

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1205
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von 1kickonly » 25. Jul 2014

Bonnyfatius hat geschrieben: Das Heck wirst Du noch kürzen, oder ? Direkt unter dem Höcker minimales Licht und Kennzeichen würde der Lady gut stehen.
Olli
Moin, Leute! Danke für die Blumen! @Olli: Nein, leider das ist schon die kürzestmögliche Variante, ich hab den Heckrahmen 3x umgebaut, das sieht ja alles so simpel aus.... Nur hat die Karre hinten einen Federweg von 108mm! So, jetzt soll sie nen halbwegs anständigen Hinterreifen bekommen und einen Loop hab ich mir auch eingebildet.. Seitliche Kennzeichen find ich kacke, und Mudguard muß auch sein.

Hat schon seinen Grund,warum die TR1-Caffer den Arsch immer so weit in die Höhe recken (wodurch sich dann der Spinnen-Effekt = riesiges Loch zwischen Hira u. Sitz- ergibt) Das geht dann weiter mit underseat- Auspuff, R1 - Gabel usw. Nööö...

Und die Transe ist ein langes Elend, war eben mal ein Tourer. Die - für die Einhaltung des Versprechens einer gewissen Sportlichkeit nötigen, Nachlaufänderung erreich ich mit Durchstecken der Gabel und 18" Vorderrad. (muß nur noch auf die Bremssattel-Adapter warten, ob sich das eh ausgeht) Wenn es dann immer noch zu schwerfällig in den Kurven ist, (erst der Fahrversuch wird's zeigen) dann kann ich noch das Federbei gaaaanz wenig verlängern, dann könnte im selben Verhältnis auch das Heck weiter verkürzt werden. (das Gute an der TR1 ist, das kann ich ratzfatz jederzeit mal eben machen, weil abschraubbar :wink: ) Außerdem hab ich von meinen div. Versuchen noch das eine oder andere Rahmenheck liegen... Das eigentliche Problem ist die Sitzbank, die ist eigentlich zu lang, ich werd mal mit verschiedenen Höckerlängen experimentieren, vielleicht geht's ja..

LG
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1205
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von 1kickonly » 25. Jul 2014

schlachtwerk hat geschrieben:moin,
sehr schön, vor allem mal jemand der in der lage ist eigene ideen zu entwickeln und umzusetzen...
auspuff ist doch kein problem:-)

gruß
thomas
Danke, Thomas :grin: Aus deinem Munde freut mich das besonders, zumal ja deine Interpretationen zur XV ja auch was völlig Eigenständiges sind.. (quasi der Vorsitzende der anti-Mojave-Fraktion, hehe) Auspuff: jo, wenn ich einen Weg gefunden hab, die Karre zu dir zu bringen, dann ist' s kein Problem mehr..... :rockout:

GLG
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

schlachtwerk
Beiträge: 305
Registriert: 12. Apr 2013
Motorrad:: w650 1999

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von schlachtwerk » 25. Jul 2014

anti moja fraktion :mrgreen:
habe nix gegen mojave, nur gegen stumpfes kopieren und selber keinen kopp machen, wobei man muss es trotzdem, da der tank und sitz nicht alleine den weg auf die trine findet... aber es ist wie es ist,
wenn du nen kabelplan für einen minimalkabelbaum brauchst...

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1205
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von 1kickonly » 25. Jul 2014

schlachtwerk hat geschrieben:anti moja fraktion :mrgreen:
habe nix gegen mojave, .....
wenn du nen kabelplan für einen minimalkabelbaum brauchst...
Ich eh auch nicht, superschöner Tank, nur werden die Dinger dann hinten so hoch, wenn man die Linie weiterzieht. Das führt dazu, daß die XV's mit dem Tank dann alle irgendwie gleich ausschauen. Da bist du die rühmliche Ausnahme, mit dem RD 80 Tank und wie das mit dem Sitz gelöst hast - Klasse! Und vor allem technisch richtig, keine zu fetten Vorderräder usw.

Kabelplan: Ja, bitte! Hast meine Emil noch? Ansonsten Pn...

LG
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

schlachtwerk
Beiträge: 305
Registriert: 12. Apr 2013
Motorrad:: w650 1999

Re: Ich bau mir mal mein Moped.....

Beitrag von schlachtwerk » 25. Jul 2014

schick mir deine email per pn

Antworten

Zurück zu „XV“

windows