forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 976
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Beitrag von Dacapo » 4. Jun 2017

Die Seitendeckel sind der Hammer! Schönes Projekt


Gruß
Jens
Beste Grüße
Dacapo

Benutzeravatar
LucaGregory
Beiträge: 529
Registriert: 24. Jun 2015
Motorrad:: Magni Guzzi Arturo, BJ 1989
Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Beitrag von LucaGregory » 23. Jun 2019

Da unsere Treffen vom SRX-Forum immer eine Inspiration sind :grinsen1: , hab ich mir mal einen Satz Seitendeckel, die übrig waren, vorgenommen.

Erst mal den rechten Deckel für meine Maschine angepasst.

Bild

Grundierung hatte ich auch noch übrig gehabt und im Ofen mal die Trocknungszeit beschleunigt.

Bild

In der Firma ging es dann weiter

Bild

Heute vormittag dann mal bei meiner Ausfahrt einen Stopp in der Firma eingelegt und die Teile montiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Apropos Seitendeckel. Die Gewinde von den je 3 Schrauben sind ja auch so ein Schwachpunkt an der SRX.

Bei meinem rechten Seitendeckel war eines der Gewinde komplett vermurkst. Ich habe das Gewinde bzw. das Loch auf 8,5mm aufgebohrt und mit dem Dremel etc. die Teile die innen noch stehen geblieben sind entfernt. Als Ersatz wurde eine Hülse mit einem Innengewinde quasi eingenietet. Hatte die Nieten samt Zange von einem befreundeten Metallbauer bekommen.

Hier die Zange

Bild

Hier die Nieten mit Gewinde

Bild

Reparatur ging schnell und unkompliziert.
„Ein jeder ist ein Ehrenmann, solang er nicht bescheißen kann!“

Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE

Benutzeravatar
LucaGregory
Beiträge: 529
Registriert: 24. Jun 2015
Motorrad:: Magni Guzzi Arturo, BJ 1989
Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Beitrag von LucaGregory » 24. Feb 2020

Das Plastikgelump am Heck ist jetzt auch endlich weg.

Halterung für den Nummernschildträger hab ich aus einem ALU-Vierkant gefertigt, beidseitig abgedreht und den Vierkant nur in der Mitte zwecks Befestigung des Trägers stehen lassen. Verschrauben konnte ich das Teil an den Haltepunkten des nicht mehr verbauten Soziusgriffes.

Bild

Bild

Bild

Nummernschildbeleuchtung fand Ihren Platz unter der Sitzbank

Bild
„Ein jeder ist ein Ehrenmann, solang er nicht bescheißen kann!“

Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE

Jaap
Beiträge: 172
Registriert: 17. Mär 2017
Motorrad:: Suzuki GN400 1982
LS 650
und andere ruhende Baustellen.

Re: Yamaha» SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Beitrag von Jaap » 24. Feb 2020

Moin,
Als ich anfing in diesem Tread zu lesen war mein Kaffee noch heiß, beim nächsten Schluck war er kalt.
Will heißen ich habe den tollen und spannenden Tread durchgelesen und sogar meinen Kaffee vergessen, das passiert selten.
Tolles Möp und sehr tolle Ideen und diese auch super umgesetzt.Respekt
GrußJaap

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1294
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Yamaha» SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Beitrag von TortugaINC » 24. Feb 2020

Sieht richtig gut aus! Hätte nicht gedacht, dass man aus einer SRX ein so schickes Motorrad machen kann. Hut ab :prost:
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Dampfer
Beiträge: 140
Registriert: 8. Dez 2018
Motorrad:: Yamaha SR 500: ´80, ´84 (Gespann), ´90 (Cafe Racer)
Wohnort: Südwesten

Re: Yamaha» SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Beitrag von Dampfer » 24. Feb 2020

Aber hallo - die SRX war schon in Serie schick!!! (Und fahrerisch ein Traum - habe meine 2016 aus Platzmangel verkauft :banghead: )
Habe den Tread erst jetzt gelesen. Also man kann es auch übertreiben, die arme SRX! tappingfoot
Ne, im ernst: Mache Details sind nicht zwar mein Ding. Aber viel Arbeit und Ideen super umgesetzt und dargestellt - Respekt! .daumen-h1: :clap:
2 Dinge gefallen mir gar nicht: Der für die SRX zu dunkle Rahmen und die Heckansicht. Wie immer natürlich Geschmacksache. :dontknow:
Gruß
Uli

Online
Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1652
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Yamaha» SRX 600 - Restauration und technische Verbesserung

Beitrag von Kinghariii » 25. Feb 2020

Für mich ein durch und durch gelungener Umbau!! Gefällt mir wahnsinnig gut was du daraus gemacht hast, respekt .daumen-h1:

Gruß, Harald

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows