forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» Hartz IV Customs, R80 Bückeisen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9695
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Hartz IV Customs, R80 Bückeisen

Beitrag von grumbern » 8. Jan 2016

Schaut doch nett aus, was willste mehr? :)

Benutzeravatar
Bastelwastel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Nov 2015
Motorrad:: Triumph SpeedTona 509, BMW R80 CR Projekt
Wohnort: Hamminkeln

Re: Hartz IV Customs, R80 Bückeisen

Beitrag von Bastelwastel » 8. Jan 2016

76erkeks hat geschrieben: ......aber ich wüßte da noch ne andere möglichkeit wie du tiefer kommen könntest......
Mittig gefällt mir schon ganz gut :mrgreen: :wink:

Allerhöchste Zeit demnächst mal ein paar Etagen tiefer Hand anzulegen. Denn mit EBC - ein jeder weiß - das Vorderrad wird schneller heiß. Und hast du Stahlflex eingebaut -von Melvin - die Temp'ratur steigt um drei Kelvin :zunge:
keep on greasin'

Benutzeravatar
Bastelwastel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Nov 2015
Motorrad:: Triumph SpeedTona 509, BMW R80 CR Projekt
Wohnort: Hamminkeln

Re: Hartz IV Customs, R80 Bückeisen

Beitrag von Bastelwastel » 16. Jan 2016

Seit langem ist mal wieder was fertig geworden :) Diese Scheiben werden heutzutage in Gold aufgewogen :angry:
2016-01-16 20.38.44.jpg
Weiterhin hab ich bei http://www.motolab.nleinen Alu Fender besorgt. Macht einen guten Eindruck, alle Kanten umgelegt.
2016-01-16 20.40.00.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
keep on greasin'

Benutzeravatar
Hexacone
Beiträge: 10
Registriert: 1. Sep 2015
Motorrad:: BMW R80 RT

Re: Hartz IV Customs, R80 Bückeisen

Beitrag von Hexacone » 3. Mär 2016

Bastelwastel hat geschrieben:Seit langem ist mal wieder was fertig geworden :) Diese Scheiben werden heutzutage in Gold aufgewogen :angry:
Hallo, cooles Bike und schöne Eigenanfertigungen!

Ich hätte eine Frage zum Fender.. wie ist dieser so "frei" festgemacht? :)

Danke und Grüß
Bernhard

Mikki83
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2016
Motorrad:: Nüschts

Re: Hartz IV Customs, R80 Bückeisen

Beitrag von Mikki83 » 7. Mär 2016

Wo bleiben die Neuigkeiten?? ;-)

Benutzeravatar
Meicel
Beiträge: 500
Registriert: 26. Jun 2013
Motorrad:: ´70er Laverda 750 CR
´71er Laverda 750 SF - original bis auf Blinker und Spiegel (hatte sie in Italien nicht)
´72er Laverda 750 SF - "Gespann-Baustelle"
Wohnort: Landeshauptstadt S-H

Re: Hartz IV Customs, R80 Bückeisen

Beitrag von Meicel » 19. Mär 2016

Bastelwastel hat geschrieben:Leute, lest den Thread aufmerksam, das einzige was hier harzt ist die Kiefer in unserm Garten :lachen1:
Jo, und genau DAS ist voll scheiße gegenüber den Leuten, die von Hartz IV leben müssen - einen Custom-Umbau so zu titulieren ist mehr als peinlich und spiegelt dann allenfalls technische als soziale Kompetenz...
Mal ganz abgesehen davon, dass du dir anscheinend gar nicht vorstellen kannst, wie wenig Hartz IV zum Leben bedeutet :nocomment:

Meine Meinung!
Dalla 750 SF, in tutte le sue svariate versioni, fino alla RGS l'arancione tipico delle Laverda entra nel cuore degli appassionati che ne apprezzano la personalità e le prestazioni tipiche delle moto super sportive italiane.

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows