forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» Q-Kur (BMW R100RS '78)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Bronco85
Beiträge: 383
Registriert: 5. Sep 2014
Motorrad:: BMW R100S '78
Yamaha SR500 48T '88
Wohnort: 26931 Elsfleth

Re: BMW» Q-Kur (BMW R100RS '78)

Beitrag von Bronco85 » 27. Jun 2018

Ja, das hatte ich. Ich habe dann festgestellt, dass ich den Bremszylinder kaputtrepariert hatte. Habe einen neuen bei BMW-Bayer bestellt und das Bremssystem von hinten sprich von der Bremszange her befüllt - danach lief es wunderbar! Jetzt kriege ich das Hinterrad nach knapp 10mm Fußweg blockiert.

Aceli
Beiträge: 171
Registriert: 2. Jul 2013
Motorrad:: Ducati Monster 620
Ducati ST2

Re: BMW» Q-Kur (BMW R100RS '78)

Beitrag von Aceli » 27. Jun 2018

ah super. danke für die info. viel spaß weiterhin beim fahren.
irgendwann kommt auch noch eine R in mein haus.

Gruß von der anderen Seite der Weser ;)
Projekt : Ducati ST 2

Benutzeravatar
Bronco85
Beiträge: 383
Registriert: 5. Sep 2014
Motorrad:: BMW R100S '78
Yamaha SR500 48T '88
Wohnort: 26931 Elsfleth

Re: BMW» Q-Kur (BMW R100RS '78)

Beitrag von Bronco85 » 23. Dez 2019

Moin Moin,

ich glaube hier tut sich bald etwas... :versteck:

Ich plane über die Tage einen neuen Trööt aufzumachen und die BMW nochmal einmal neu aufzubauen. Hört sich spontan an, ist aber schon ein länger laufender Plan. Seit ein paar Monaten stieg der Ölverbrauch an und ich habe mich schon länger an der Optik satt gesehen. Somit plante ich eine Frischzellenkur und eine optische Anpassung. Weil ich aber bis Mitte des Jahres mit der SR500 (siehe Signatur) zu tun hatte und meine anderen Mopeds auch Liebe benötigten, war dass (neue) BMW-Projekt hinten angestellt.

Geplant ist eine große Verschleißdurchsicht und eine Neugestaltung. Was die genauen Eckdaten angeht werde ich dies im neuen Trööt preisgeben. Einige Teile sind auch schon im Zulauf und warten darauf angepasst zu werden - lasst euch überraschen.

In diesen Sinne... frohe Festtage und bis bald :salute:

Benutzeravatar
Ollenhocken
Beiträge: 387
Registriert: 15. Jan 2013
Motorrad:: Gilera Strada 150 Cafe
SWM Gran Milano 440
Yamaha SR400
Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Re: BMW» Q-Kur (BMW R100RS '78)

Beitrag von Ollenhocken » 23. Dez 2019

Hallo Andreas,
ich plane schon mal mit:
Sie muss wieder im Gulf Design auf die Straße. Das passt zu dir. Bitte, Bitte. :beten:
Viele Grüße
Andreas
Richtige Männer essen keinen Honig..... sie kauen Bienen!
Der letzte Wagen ist immer ein Kombi !

Benutzeravatar
Bronco85
Beiträge: 383
Registriert: 5. Sep 2014
Motorrad:: BMW R100S '78
Yamaha SR500 48T '88
Wohnort: 26931 Elsfleth

Re: BMW» Q-Kur (BMW R100RS '78)

Beitrag von Bronco85 » 24. Dez 2019

Hallo Andreas, so gern' ich dir den Gefallen tun würde und so schick ich das Design damals wie heute finde, werde ich dich wohl schon weit im Voraus enttäuschen müssen. Sie wird wohl ein anderes Farbkleid bekommen.

By the way... der neue Trööt zum zweiten Umbau ist seit heute Vormittag online:
https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 54&t=25868

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows