forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Tuttlboxer
Beiträge: 44
Registriert: 22. Mär 2016
Motorrad:: BMW R100 RT Bj.83
Wohnort: Österreich-Leogang

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von Tuttlboxer » 24. Dez 2017

Hab am Freitag mein positives Umbaugutachten bekommen....hurrrra
Grüsse Hermann :grin:

MLVIAMGAU
Beiträge: 654
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von MLVIAMGAU » 24. Dez 2017

Gefällt mir sehr gut. Tolle Arbeit.
Ist der Zustand des Hinterradreifens der Hausstrecke oder dem etwas eng anliegenden Schutzblechs geschuldet?

Gruß Mike

Benutzeravatar
Tuttlboxer
Beiträge: 44
Registriert: 22. Mär 2016
Motorrad:: BMW R100 RT Bj.83
Wohnort: Österreich-Leogang

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von Tuttlboxer » 24. Dez 2017

Das war die erste Ausfahrt....
I fahr den Reifen jetzt ganz raus.....!
Grüsse Hermann :grin:

Benutzeravatar
Tuttlboxer
Beiträge: 44
Registriert: 22. Mär 2016
Motorrad:: BMW R100 RT Bj.83
Wohnort: Österreich-Leogang

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von Tuttlboxer » 17. Apr 2018

War heut im Bregenzerwald und im Algäu unterwegs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüsse Hermann :grin:

Entenberti
Beiträge: 56
Registriert: 18. Dez 2017
Motorrad:: NTV 650 von 1989

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von Entenberti » 17. Apr 2018

Hermann
Kompliment, eine geile Fahrmaschine auf Basis einer "Gummikuh", hatte vor vielen Jahren auch eine 75/6, gut modifiziert und hab den 600er Kawa´s (in den 70ern heisse Geräte) das Heck gezeigt.
Weiterhin viel Spaß und viele sorgenfreie Meilen
Berti

Benutzeravatar
Tuttlboxer
Beiträge: 44
Registriert: 22. Mär 2016
Motorrad:: BMW R100 RT Bj.83
Wohnort: Österreich-Leogang

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von Tuttlboxer » 1. Jul 2018

So kurzes Resümee:
Zwischendurch Kupplungsrutschen.....
Kurbelwellendichtring defekt.....
Und div. Wehwehchen......aber Schwamm drüber.

Bin jetzt 4.000 km im gesammten gefahren.
Hinterreifen is jetzt auch fällig gworden.
Also Reifen Conti Roadattack 3 aufgezogen.
Den Dichtring am Hinteraxgetriebe zum Zahnkranz erneuert, da ich immer wieder Tropferl auf der Felge hatte.
Alle Öle nochmalig peniebelst geprüft.
Endlich alles Öltropfenfrei......
Auch keine Tropferl mehr unter dem Getriebe und Kupplung raus.......
Hab leider meine neuen Ventieldeckelchen angeschliffen...naja.
Sonnst tip top .... bin begeistert von meiner Kuh und fahre viel lieber damit als mit meiner Yamaha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüsse Hermann :grin:

Bambi
Beiträge: 5738
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von Bambi » 2. Jul 2018

... wer kürzere Gabeln in BMWs baut wird mit Ventildeckelschliff nicht unter 5-Mark-Stück-Größe bestraft ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Tuttlboxer
Beiträge: 44
Registriert: 22. Mär 2016
Motorrad:: BMW R100 RT Bj.83
Wohnort: Österreich-Leogang

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von Tuttlboxer » 3. Jul 2018

Ja .... denke so is es
Grüsse Hermann :grin:

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 737
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von LastMohawk » 3. Jul 2018

Bambi hat geschrieben:
2. Jul 2018
... wer kürzere Gabeln in BMWs baut wird mit Ventildeckelschliff nicht unter 5-Mark-Stück-Größe bestraft.
..:
Dann schafft er aber den Reifen nicht bis ganz außen zu fahren.....
Das ist Fahrkönnen und kein technischer Trick. .daumen-h1:

Gruß,
Der mit der Q tanzt
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.lastmohawk.de

Benutzeravatar
bmwk2715
Beiträge: 543
Registriert: 26. Aug 2014
Motorrad:: Bmw r60/7 Freak!

Re: BMW» R100RT vom Schrotthaufen zur Kaffeemaschinn

Beitrag von bmwk2715 » 3. Jul 2018

Bambi hat geschrieben:
2. Jul 2018
... wer kürzere Gabeln in BMWs baut wird mit Ventildeckelschliff nicht unter 5-Mark-Stück-Größe bestraft ...
Schöne Grüße, Bambi
Das Problem hast du aber auch mit der original Gabel. :grin:
I have a Dream
viewtopic.php?f=165&t=13811

If you want to be happy for a day, drink.
If you want to be happy for a year, marry.
If you want to be happy for a livetime, ride a bmw

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows