BMW» R65 noch ein cafe racer projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
v23k
Beiträge: 73
Registriert: 29. Aug 2013
Motorrad:: bmw r65 1981
bmw r65 1988
ex Yamaha XS 650
Wohnort: MH

BMW» R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von v23k » 10. Apr 2017

hallo zusammen,

ich bin neu hier im forum und möchte mich und mein projekt kurz vorstellen.
ich heisse maik, bin 41 jahre alt, komme aus dem pott und habe mir eine BMW R65 von 81 zugelegt, die schon leicht umgebaut ist.

ich habe allerdings voch weitergehende pläne und hoffe auf gute tipps hier aus dem forum.
gruss
maik
IMG_5466.JPG
IMG_5464.JPG
IMG_5462.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grizzly
Beiträge: 377
Registriert: 24. Apr 2016
Motorrad:: R45 Scrambler
R65 G/S
CX 500 Caferacer
Moto Guzzi V7 Racer
XS400 SE
Wohnort: Essen / FFM

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von grizzly » 10. Apr 2017

herzlich willkommen.
schöne Basis. Freue mich auf weitere Bilder vom Fortschritt.
ich komme auch aus dem Pott (Essen)...wenn mal zeit, gern ne Ausfahrt. :)

Beste Grüße,
Grizzly
Wer selber schraubt hat mehr davon. :oldtimer:

v23k
Beiträge: 73
Registriert: 29. Aug 2013
Motorrad:: bmw r65 1981
bmw r65 1988
ex Yamaha XS 650
Wohnort: MH

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von v23k » 10. Apr 2017

ich habe noch einige fragen, ich bin auf der suche nach einem hersteller, der mir den hinteren rahmen und die sitzbank ändern/herstellen kann, ich habe mal bilder angefügt, so in der art hätte ich das gerne...
es sollte aber so sein, dass man gerade noch zu zweit draufpasst...
Zuletzt bearbeitet von 1 am grumbern; insgesamt 10 mal bearbeitet
Grund: Fremde Bilder bitte nur verlinken und nicht direkt einbinden, roter geht's nicht mehr

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3587
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von sven1 » 10. Apr 2017

Hallo Maik,

bitte vorher mit dem TÜV schnacken ob der Umbau des Hilfsrahmen OK ist. Wenn du eine 2 Mann Variante haben möchtest, kannst du auch den Originalrahmen etwas ändern.
Den Tank kannst du dann für die Linie noch etwas anheben oder einen anderen Tank verbauen (...immer dran denken, Arbeit zieht Arbeit nach sich.)
Dann eine etwas flacherer Sitzbank, die Blinker dezenter, weg mit den riesigen Uhren und dem Heckschutzblech, andere Scheinwerferhalterung und somit die Bremsleitung ändern.
Das wäre doch schon mal ein Anfang.

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

v23k
Beiträge: 73
Registriert: 29. Aug 2013
Motorrad:: bmw r65 1981
bmw r65 1988
ex Yamaha XS 650
Wohnort: MH

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von v23k » 10. Apr 2017

@grumbern, sorry, werds mir merken...

also so könnte ich mir das vorstellen:

http://www.pictaram.com/media/134681877 ... 1922915740



@sven1
geplant ist ein umfassender umbau, allerdings erstmal im laufenden betrieb, sonst komm ich dieses jahr wieder nicht zum fahren... ;-)

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3587
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von sven1 » 10. Apr 2017

Moin,

das schreit nach TÜV, die Halterung des Sattels ist am Hauptrahmen verschweißt.
Umfassender Umbau im laufenden Betrieb, sorry aber :lachen1:
Guck mal hier
download/file.php?id=55902&mode=view
die will mittlerweile seit zwei Jahren gefahren werden.

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

v23k
Beiträge: 73
Registriert: 29. Aug 2013
Motorrad:: bmw r65 1981
bmw r65 1988
ex Yamaha XS 650
Wohnort: MH

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von v23k » 10. Apr 2017

erstmal, im winter kann ich dann mehr angreifen, aber erstmal muss ich fahren!
p.s. schönet dingen haste da!

v23k
Beiträge: 73
Registriert: 29. Aug 2013
Motorrad:: bmw r65 1981
bmw r65 1988
ex Yamaha XS 650
Wohnort: MH

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von v23k » 11. Apr 2017

es gibt doch auch anbieter, die einen geänderten zusatzrahmen mit sitzbank anbieten, gibt es da welche die das auch direkt eintragen lassen?
natürlich gerne in nrw.
weiterhin bin ich erstmal auf der suche nach einem breiteren tank (monolever) und einen anderen lenker brauche ich auch erstmal und natürlich neuen kurze tröten, also alles sachen, die man so im laufenden betrieb mal eben umbauen kann und die einen nicht wochenlang in die garage verbannen, solche projekte hatte ich schon...

v23k
Beiträge: 73
Registriert: 29. Aug 2013
Motorrad:: bmw r65 1981
bmw r65 1988
ex Yamaha XS 650
Wohnort: MH

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von v23k » 13. Mai 2017

so, es geht weiter...
rahmen gekürzt, grosser tank etc...
kann mir jemand sagen, wie der monolever tank befestigt wird.
bei dem alten war ein metalbügel und ne gummischlaufe, bei dem neuen sieht das anders aus...
gruss
maik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bambi
Beiträge: 4331
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: BMW R65 noch ein cafe racer projekt

Beitrag von Bambi » 13. Mai 2017

Hallo Maik,
lässt sich auf dem hinteren, offenen Ende des Oberrohres zwischen den abzweigenden Rahmenschleifen noch eine stabile Schelle aufsetzen? Dort würde ich dann ein Flacheisen aufsetzen und den Tank mittels Gummipuffern daran verschrauben. So daß noch ein wenig Luft zwischen den Rahmenrohren und dem Tank bleibt. Aber ich denke, DAS weißt Du selbst.
Ich hoffe, es als techn. Laie verständlich ausgedrückt zu haben ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows