forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» R80 Café Racer Project #1

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Martin2408
Beiträge: 18
Registriert: 19. Apr 2017
Motorrad:: Suzuki Bandit (650)
Projekt: BMW R80

BMW» R80 Café Racer Project #1

Beitrag von Martin2408 » 9. Mai 2017

:moin: liebe Café Racer Gemeinde,

nachdem ich mich vor einiger Zeit hier im Forum kurz vorgestellt hatte und auch schon fleißig Ideen gesammelt habe, ist es nun soweit … ich möchte mein erstes eigenes Umbauprojekt starten. Das Objekt der Begierde ist eine BMW R80 RT (EZ 1987) mit knapp 26.000 km auf der Uhr. Da ich leider keine Werkstatt zur Verfügung habe, wird der Umbau im Keller stattfinden (müssen). Ich hoffe das klappt so alles wie ich mir das vorstelle :grin:
Da ist das Ding.jpg
Was habe ich vor? Rauskommen soll ein geiler Café Racer, fahrbar mit meiner holden Dame :grin:
Den Umbau werde ich in 2 Phasen gestalten … zuerst die großen Umbauten wie Lenker, Heck, Sitzbank, Auspuff, Felgen und Tank lackieren / pulvern und in der 2. Phase (über den Winter) dann Komplettzerlegung mit Rahmen strahlen und pulvern und Elektrik. Los geht's am Wochenende erstmal mit nackig machen. Nun zu meinen Fragen:

TÜV:
• Wer kann einen „umbaufreundlichen“ Graukittel in Hamburg empfehlen? Ich will mein Vorhauben auf jeden Fall vorher mit ihm besprechen. Soll ja am Ende schließlich alles abgesegnet werden.

Lenker:
Ich möchte Stummellenker verbauen. Dazu folgende Fragen:
• Welche passen überhaupt? Bisher habe ich nur die Telefix mit 38,5mm gefunden. Einige haben wohl auch z.B. die Fehling verbaut? Dann mit Distanzhülse? Alternativen?
• Gibt es kürze Bowdenzüge von der Stange, die dann passen?

Auspuff:
• Welche Auspuffanlage (geiler Sound, kürzer und schwarz) könnt ihr empfehlen, die man mit wenig Aufwand in Eigenarbeit auf die zulässige Lautstärke „gedämmt“ bekommt?
• Eventuell ohne Sammler? Gibt das Leistungseinbußen?

Reifen:
• Welche Reifen könnt ihr für die BMW empfehlen? Bzw. welche Breite geht maximal?

Heck:
• Das Heck möchte ich kürzen und schmaler machen. Zum Plan: Hinten abflexen, Streben raus, ein wenig "zusammen biegen" und dann neue Streben rein und ein Loop anschweißen. Die Sitzbank soll dann das Mindestmaß für 2 Personen (also 60 cm) haben und hinten kommt ein (selbstgebauter :idea: ) abnehmbarer Höcker drauf. Einwände?

Sattler:
• Empfehlung für Hamburg und Umgebung?

Was könnt ihr noch an weiteren Umbauten empfehlen, die man gleich mitmachen sollte (z .B. andere Gabelfedern, Stahlflexleitungen etc.)?

An dieser Stelle auch noch mal ein fettes Lob an dieses Forum. Wirklich sehr tolle Beiträge und derbe geile Umbauten :rockout:

Ich freue mich auf eure Antworten und hoffe auf viel Unterstützung von euch in den nächsten Monaten bei den wahrscheinlich zahlreich auftretenden Fragen.

Beste Grüße,
Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DrHawaii
Beiträge: 189
Registriert: 29. Mär 2016
Motorrad:: Bmw r25/2 (zerlegt)
Bmw r80rt Cafe Racer (fährt)
Bmw r80rt Six Days Repilka (im Aufbau)
Bmw r90/6 (Original)
Bmw r45 Scrambler (for sale)
Kawa 1100 Zephyr (keine Ahnung)

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von DrHawaii » 11. Mai 2017

Moin,

Zum Thema..

Auspuff: Die Louis Universaltüten kurz und schwarz habe ich mir besorgt und bekomme sie bis jetzt nicht leise genug.. am leichtesten aber auch leider am teuersten werden wohl die Hattech Rohre sein..

Reifen: Bin mit den Continental Classic Attack hoch zufrieden! Fährt sich im Gegensatz zu den Metzler Lasertech wie ein neues Motorrad total super!

lg kai

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2187
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von Tomster » 11. Mai 2017

Whott?
Nicht leise genug? Das sind doch wahre Flüstertüten. Die bekommst du problemlos eingetragen. Bist du sicher, dass es die Universaltüten sind?

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
grizzly
Beiträge: 412
Registriert: 24. Apr 2016
Motorrad:: R45 Scrambler
R65 G/S
CX 500 Caferacer
Moto Guzzi V7 Racer
Wohnort: Essen / FFM

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von grizzly » 11. Mai 2017

er redet von den schwarzen Louis Tüten..und die sind baugleich mit denen von Kickstarter. Zerlegbar und daher zu laut.
Die universaltüten in chrom von louis...die sind leise...diese meinst du sicher oder Tomster? ;)

greetz
Wer selber schraubt hat mehr davon. :oldtimer:

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 951
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von Vitag » 11. Mai 2017

DrHawaii hat geschrieben:Moin,

Zum Thema..

Auspuff: Die Louis Universaltüten kurz und schwarz habe ich mir besorgt und bekomme sie bis jetzt nicht leise genug..
lg kai
Dann baue Dir doch passende dB-Killer.

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2187
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von Tomster » 11. Mai 2017

grizzly hat geschrieben:er redet von den schwarzen Louis Tüten..und die sind baugleich mit denen von Kickstarter. Zerlegbar und daher zu laut.
Die universaltüten in chrom von louis...die sind leise...diese meinst du sicher oder Tomster? ;)

greetz
Die Universaltüten von Louis gibt es doch in Chrom und Schwarz.
Aber ja, die günstigen Tüten in kurz oder lang meinte ich.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
DrHawaii
Beiträge: 189
Registriert: 29. Mär 2016
Motorrad:: Bmw r25/2 (zerlegt)
Bmw r80rt Cafe Racer (fährt)
Bmw r80rt Six Days Repilka (im Aufbau)
Bmw r90/6 (Original)
Bmw r45 Scrambler (for sale)
Kawa 1100 Zephyr (keine Ahnung)

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von DrHawaii » 11. Mai 2017

Ja ich habe die schwarzen kurzen.. und die sind viiiieeeellll zu laut.. im Stand 95dba :D

@Vitag ich schreibe dir mal eine Pn

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 951
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von Vitag » 11. Mai 2017

Hier im Forum wurde schon beschrieben wie man Einsätze für diese Tüten bauen kann.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9834
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von grumbern » 11. Mai 2017

viiiieeeellll zu laut.. im Stand 95dba :D
Standgas, oder Nenndrehzahl?

Benutzeravatar
DrHawaii
Beiträge: 189
Registriert: 29. Mär 2016
Motorrad:: Bmw r25/2 (zerlegt)
Bmw r80rt Cafe Racer (fährt)
Bmw r80rt Six Days Repilka (im Aufbau)
Bmw r90/6 (Original)
Bmw r45 Scrambler (for sale)
Kawa 1100 Zephyr (keine Ahnung)

Re: BMW R80 Café Racer Project #1

Beitrag von DrHawaii » 11. Mai 2017

nene Standgas .. 1m Abstand.. hab fast das Gefühl das die ganz ohne Tüten leiser ist :D

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows