BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Leo96
Beiträge: 55
Registriert: So 3. Dez 2017, 21:03
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » Mi 17. Jan 2018, 21:04

So hab da auch mal gefragt, war aber eher ernüchtern. Heute war ich bei Tante Louis und hab mir ein paar Kleinigkeiten gegönnt. Es gibt ein neues relai, neue Tüten und ein paar andere Spielzeuge 😍

Leo96
Beiträge: 55
Registriert: So 3. Dez 2017, 21:03
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » Di 23. Jan 2018, 16:33

So die Instandsetzung geht weiter, heute ist aufgefallen, dass das Anlasserrelais nen Wackler hat, habe ein neues bei Ulis Motorradladen gefunden und werde es dort bestellen, kostet so um die 18 Euro...

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 334
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:31
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von senfgurke201 » Di 23. Jan 2018, 22:07

die Vergaser sind doch geschlitzt am Anschluss. Solange sie auf die Köpfe passen und nicht wackeln, ist doch egal, was du misst.

Leo96
Beiträge: 55
Registriert: So 3. Dez 2017, 21:03
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » Di 30. Jan 2018, 10:54

das Problem hierbei ist nur, dass ich die Isolierdichtung da nicht rein bekomme, ich werde vorsichtig versuchen die Öffnung zu weiten und außerdem die Dichtung bei zu schleifen, dann passt das schon.

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 550
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 20:11
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von LastMohawk » Di 30. Jan 2018, 11:03

Hallo Leo,

das mit dem Weiten ist ne ganz schlechte Idee. Grund ist, dass deine Gaser aus Zinkdruckguss sind und der bricht dir beim Versuch den zu biegen oder zu weiten... Schleif lieber die Isolation etwas runter. Das ist sicherer.

Gruß
der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.lastmohawk.de

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2899
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von sven1 » Di 30. Jan 2018, 15:29

Moin Leo,

mach doch mal ein Foto von deinem Problem, oder auch ein Zweites.

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Leo96
Beiträge: 55
Registriert: So 3. Dez 2017, 21:03
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » Sa 3. Feb 2018, 13:34

ja das sagte mir mein Vater aus, deswegen werde ich jetzt die Dichtung bearbeiten. Ich wollte nun mein Anlasserrelai erneuern da dieses nen wackelt hatte... das alte hatte 4 Stecker... das was ich nun neu bestellt habe hat 5... was kann ich tuen ? muss ich die 5 voll belegen ? in der Beschreibung steht, das das neue extra für mein Modell also die 60/7 ist...

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 334
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:31
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von senfgurke201 » Sa 3. Feb 2018, 13:50

es gibt da verschiedene, das stimmt.
Das 5 polige hat einfach 2 Anschlüsse für ich glaube Klemme 85, also quasi 2 Ausgänge. Ich meine, das ist dafür, dass das Licht während des Startvorgans ausgeht, damit der Anlasse die volle Spannung bekommt.

Kannst du einfach leer lassen.

Leo96
Beiträge: 55
Registriert: So 3. Dez 2017, 21:03
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » Mo 12. Feb 2018, 22:41

[image][/image][image][image][/image][/image]Das hört sich super an !
Sooo es ist Zeit für ein kleines Update...
Was tatsächlich passiert ist, wird schwierig auf zu listen... ich fang mal damit an, dass ich das Motorrad endlich unter meinen Griffeln hab. Kaum war es so weit, hab ich sie mit dem lieben Kai zu ihm in die Werkstatt gebracht, um von nun an gemeinsam das Werk zu vollbringen. Angefangen haben wir mit dem demontieren des heckrahmens, feige hinten, Kadernantrieb und allmögliche Deckel ( Lima,ölwanne Zylinderkopf Deckel und und und...
Wie das halt so ist, fängt man ein mal an hört man nicht auf. Gestrahlt haben wir nun schon den heckrahmen und dann mit Glasperlen alle möglichen Deckel... unter anderem haben wir die etwas korrodierten zyndspulen ausgebaut, geschliffen und neu grundiert, damit auch diese halten. Heute kam es dann zur grossbestellung für Ersatzteile ... neue Dichtungen Schläuche Schrauben und und und... es war wirklich viel was wir gemacht haben, daher kommen jetzt erstmal ein paar Bilder !!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Leo96
Beiträge: 55
Registriert: So 3. Dez 2017, 21:03
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » Mo 12. Feb 2018, 22:44

Wir warten nun auf die Teile und auf das Werkzeug um die Schwinge aus zu bauen, da sie gestrahlt und natürlich neu Lakiert werden soll... leider sind meine Bilder noch zu gross, daher müsst ihr euch noch gedulden :((

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows