BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Leo96
Beiträge: 64
Registriert: 3. Dez 2017
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffe trinken

Beitrag von Leo96 » 9. Dez 2017

Wigbold hat geschrieben:
9. Dez 2017
sven1 hat geschrieben:
9. Dez 2017
7.) als Erstes würde ich mal das alte Motoröl ablassen und mir einen Kanister billiges Mineralöl besorgen und die Pampe wechseln. Dann die Vergaser wieder drauf, Kerzen raus und ein paar ml Zweitaktöl in den Zylinder geben. Über nacht stehenlassen und den Motor per Kickstarter langsam durchdrehen. Dann füllst du etwas neuen Sprit in den Tank klemmst eine Batterie an und guckst mal ob der Motor startet.
(Die Vergaser kannst du mit einem weichen Pinsel und Benzin vorsichtig innen säubern). (meine BMW sprang nach 15 JAhren Standzeit im 3`ten oder 4`ten Versuch an.Allerdings unter Zuhilfenahme von Startpilot/Bremsenreiniger)
... vielleicht vor Punkt 7 jemand mit nem Endoskop reinschauen lassen. Nach so langer Standzeit hätte ich Angst vor Rost auf der Zylinderlaufbahn...

Empfehlenderweise, Wifbold

Ich hatte nachgelesen, dass der Motor mit dem Alten öl erst einmal laufen soll, damit es warm wird und besser abfliest ist das richtigt so, oder kann ich das doch jetzt schon machen ?

Lg und Danke für den Tipp

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3168
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffe trinken

Beitrag von sven1 » 9. Dez 2017

Wigbold hat geschrieben:
9. Dez 2017
... vielleicht vor Punkt 7 jemand mit nem Endoskop reinschauen lassen. Nach so langer Standzeit hätte ich Angst vor Rost auf der Zylinderlaufbahn...


.daumen-h1: stimmt. gibt es notfalls auch für kleines Geld zu kaufen. https://www.google.de/search?q=endoskop ... 33&bih=657

Grüße

Sven

@ Leo: Danke
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13806
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffe trinken

Beitrag von f104wart » 9. Dez 2017

sven1 hat geschrieben:
9. Dez 2017
.daumen-h1: stimmt.
...sagt Sven, der das mit dem Zitieren aber auch noch etwas üben muss. :neener:

Hab´s mal eben schnell korrigiert. :wink: :prost:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Troubadix
Beiträge: 2064
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffe trinken

Beitrag von Troubadix » 9. Dez 2017

Leo96 hat geschrieben:
9. Dez 2017
Ich hatte nachgelesen, dass der Motor mit dem Alten öl erst einmal laufen soll, damit es warm wird und besser abfliest ist das richtigt so, oder kann ich das doch jetzt schon machen ?

Bei dem Alter nicht, das macht man bei einem Ölwechsel zum Saisonbeginn so, in deinem Fall würde ich das Öl ablassen, Billiges Öl rein, Kerzen raus, öl in den Brennraum, ohne Kerzen den Motor durchdrehen, Kerzen rein und Starten.

Wenn der Motor damit Warmgelaufen ist und keine Probleme aufgekommen sind DANN nochmal einen Ölwechsel und diesmal MIT ÖLFILTER und besserem Öl, dann sollten alle alten Ablagerungen rausgespühlt worden sein und überall Frisches Öl an den Lagerstellen sein.



Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 177
Registriert: 20. Apr 2017
Motorrad:: BMW S1000R, Kawasaki Zephyr 750
Kontaktdaten:

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von PuschkinSky » 9. Dez 2017

wie immer arbeit! sehr viel arbeit... ich würde dir empfehlen bau sie perfekter noch schöner nimm das bild von der gesehenen maschine nur als vorlage aber bau sie nach deinen wünschen!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild . Bild .


Bild

Leo96
Beiträge: 64
Registriert: 3. Dez 2017
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » 9. Dez 2017

Gibt es hier im Forum eigentlich einen Sattler, der noch Freunde sucht? :D würde mich anbieten, da meine Bank noch gemacht werden müsste ....:D

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13806
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von f104wart » 9. Dez 2017

Ja, da gibt es mehrere.

Einen davon (eine Sattlerin) kannst Du über den Dengelmeister erreichen.

Der andere, der mir einfällt, ist Elmar: Sitzbänke beziehen - umpolstern - etc.....
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 571
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von LastMohawk » 10. Dez 2017

Hallo Leo,
für deine Vergaser gibt es einen der dir wirklich helfen kann... Er heißt Andreas und nennt sich selbst Roter Baron... naja hat einen schönen roten Beemer. Ist gut drauf, ein netter Kerl und macht gute und bezahlbare Arbeit.

Vergaserservice Redb@ron
Andreas Westphal
Ringstr. 12 / 1.OG
D - 82223 Eichenau
Fon: 049 (0) 8141 / 52 79 000
Mobil: 049 (0) 173 / 87 69 492
eMail: westphalandreas@aol.com

Wenn du ihn anrufst, sag ihm nen Gruß vom Indianer.
Wenn er deine Gaser in den Händen hatte, brauchst sie echt nur noch draufbauen und sie ticken.

Gruß
der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.lastmohawk.de

Leo96
Beiträge: 64
Registriert: 3. Dez 2017
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » 10. Dez 2017

Super besten Dank !

Benutzeravatar
jank81
Beiträge: 29
Registriert: 22. Feb 2015
Motorrad:: Yamaha SR500 2J4 1981
Yamaha XS650 447 1976
Yamaha XS650 3L1 1981
Wohnort: 46562 Voerde (Wesel) NRW

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von jank81 » 12. Dez 2017

Grüß dich Leo.

Wenn du nicht weiter kommen solltest,
gibts in Rhede eine Schrauberbude.

http://www.old-iron-engineering.com

Sonst melde dich bei denen.
Könnte Dir noch mehr Adressen geben aber die sind dann zu weit weg.
Gruß aus Voerde

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows