BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4491
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von obelix » 13. Jan 2018

f104wart hat geschrieben:
13. Jan 2018
Mit dem Rückstrahler hat er aber Recht. :wink:
Selbst da bin ich nicht konform. Laut StVZo gibt es keinerlei Vorschriften dazu. Die Diskussion gabs schon mehrmals, ich find die Threads nur ned. Iwie treff ich die Suchworte ned:-)

§53, Absatz(4) sagt:
Kraftfahrzeuge müssen an der Rückseite mit zwei roten Rückstrahlern ausgerüstet sein. Anhänger müssen mit zwei dreieckigen roten Rückstrahlern ausgerüstet sein; die Seitenlänge solcher Rückstrahler muss mindestens 150 mm betragen, die Spitze des Dreiecks muss nach oben zeigen. Der äußerste Punkt der leuchtenden Fläche der Rückstrahler darf nicht mehr als 400 mm vom äußersten Punkt des Fahrzeugumrisses und ihr höchster Punkt der leuchtenden Fläche nicht mehr als 900 mm von der Fahrbahn entfernt sein. Ist wegen der Bauart des Fahrzeugs eine solche Anbringung der Rückstrahler nicht möglich, so sind zwei zusätzliche Rückstrahler erforderlich, wobei ein Paar Rückstrahler so niedrig wie möglich und nicht mehr als 400 mm von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses entfernt und das andere Paar möglichst weit auseinander und höchstens 900 mm über der Fahrbahn angebracht sein muss. Krafträder ohne Beiwagen brauchen nur mit einem Rückstrahler ausgerüstet zu sein. An den hinter Kraftfahrzeugen mitgeführten Schneeräumgeräten mit einer Breite von mehr als 3 m muss in der Mitte zwischen den beiden anderen Rückstrahlern ein zusätzlicher dreieckiger Rückstrahler angebracht sein. Fahrräder mit Hilfsmotor dürfen mit Pedalrückstrahlern (§ 67 Absatz 6) ausgerüstet sein. Dreieckige Rückstrahler sind an Kraftfahrzeugen nicht zulässig.
Zu Motorrädern gibts nur den einen Satz, rein nix zu Höhe, Grösse, Position.
Im Gegenteil, nimmt man den Absatz 5 dazu, ist man im Grunde sogar verpflichtet, den Rückstrahler AUSSEN anzubringen:-)
Vorgeschriebene Schlussleuchten, Bremsleuchten und Rückstrahler müssen am äußersten Ende des Fahrzeugs angebracht sein. Ist dies wegen der Bauart des Fahrzeugs nicht möglich, und beträgt der Abstand des äußersten Endes des Fahrzeugs von den zur Längsachse des Fahrzeugs senkrecht liegenden Ebenen, an denen sich die Schlussleuchten, die Bremsleuchten oder die Rückstrahler befinden, mehr als 1 000 mm, so muss je eine der genannten Einrichtungen zusätzlich möglichst weit hinten und möglichst in der nach den Absätzen 1, 2 und 4 vorgeschriebenen Höhe etwa in der Mittellinie der Fahrzeugspur angebracht sein. Nach hinten hinausragende fahrbare Anhängeleitern, Förderbänder und Kräne sind außerdem am Tage wie eine Ladung nach § 22 Absatz 4 der Straßenverkehrs-Ordnung kenntlich zu machen.
*gg* Es wird hier explizit von Fahrzeugen gesprochen, nicht von Ein- oder Mehrspurigkeit, gilt also generell. Ich denke, das reicht, um auch Einwände des engagiertesten Rennleiter oder Graukittel auszuhebeln:-)

Im Notfall kann man ja zwei ranspaxen, irgendwo an den Federbeinen, dann ist man aus allem raus und hast nen cleanen Heckbereich.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3443
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von sven1 » 13. Jan 2018

Moin,

vielleicht hilft das ja, über mittig wird hier nicht geredet (man muß natürlich die vorgeschriebene Reflektionsfläche einhalten, dafür sorgt aber schon das E Prüfzeichen)

http://www.tuev-sued.de/uploads/images/ ... 082007.pdf

Ich würde das Ding also unter oder über das Kennzeichen bauen.

Grüße

Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
blatho
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 3449
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: 2 Caffer, 1 Chopper,
1 Eisenschwein

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von blatho » 13. Jan 2018

Machets doch net so kompliziert.

Pünktlich zum TÜV den Rückstrahler an einem Blechstreifen mit doppelseitigem Klebeband unter die Tafel kleben.

Leider hält so ein Klebeband immer nur eine sehr begrenzte Zeit (sofern man das richtige nimmt) aber so ein RS kostet ja nicht die Welt und ist auch nur alle zwei Jahre fällig.

:zunge:

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14188
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von f104wart » 13. Jan 2018

Das hat er aber auch nicht 'bemängelt' :wink:

Gruß OldS
Ich hab auch nicht Dich gefragt, sondern mich auf Joe´s Beitrag und Obelix´ Anwort bezogen:
JoeHen hat geschrieben:
13. Jan 2018
Es kommt ja immer auf den TÜV an, aber die Kennzeichenbeleuchtung muss mittig auf dem Nummernschild sitzen.

Ebenso muss ein Rückstrahler hinten mittig am Motorrad angebracht sein.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
blatho
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 3449
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: 2 Caffer, 1 Chopper,
1 Eisenschwein

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von blatho » 13. Jan 2018

JoeHen hat geschrieben:
13. Jan 2018
Es kommt ja immer auf den TÜV an, aber die Kennzeichenbeleuchtung muss mittig auf dem Nummernschild sitzen.

Ebenso muss ein Rückstrahler hinten mittig am Motorrad angebracht sein.
Moin!

Hab schon etliche Diskussionen darüber gelesen aber noch nie einen Gesetzestext dazu gesehen.

Mein Ing. besteht weder auf einen mittigen Rückstrahler noch auf eine mittige Kennzeichenbeleuchtung.

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 335
Registriert: 27. Jan 2014
Motorrad:: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von OldStyler » 13. Jan 2018

f104wart hat geschrieben:
13. Jan 2018
Ich hab auch nicht Dich gefragt, sondern mich auf Joe´s Beitrag und Obelix´ Anwort bezogen:
Nur ist Deine Aussage nicht richtig, es ist offenbar nicht geregelt das der Reflektor mittig sein muß oder worauf stützt sich Deine Aussage ?

Gruß OldS
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5391
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Jupp100 » 13. Jan 2018

Habe ich da einen Trend verschlafen?
Sind nicht Öl- und/oder Reifendiskussionen
die üblichen Winterfrustthemen? :stupid:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
Leo96
Beiträge: 92
Registriert: 3. Dez 2017
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » 15. Jan 2018

Da ich vor habe die Kellermann 3 in 1 zu verbauen, wird das wohl nichts mit einem Mittigen Rückstrahler :D
ich habe mir nun einen seitlichen Kennzeichenhalter einer Harley angeschafft, und werde ihn mir nun zurecht basteln.
:fingerscrossed: Seelig sind die geistig Armen, denn sie wissen nicht was sie tuen... :fingerscrossed:

Benutzeravatar
Leo96
Beiträge: 92
Registriert: 3. Dez 2017
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von Leo96 » 15. Jan 2018

Ein neus Problem ist aufgetreten...
Ich habe ja Bingvergaser des Typen 53 (1/267/123) verbaut. Deren Innendurchmesser sollte 35mm betragen. meiner beträgt 34,2 ... was tuen, damit die neuen Isolierbuchsen passen ??
:fingerscrossed: Seelig sind die geistig Armen, denn sie wissen nicht was sie tuen... :fingerscrossed:

Benutzeravatar
renus
Beiträge: 110
Registriert: 22. Jun 2017
Motorrad:: BMW R100RT
Wohnort: Zornheim

Re: BMW» Meine Gummikuh geht Kaffee trinken

Beitrag von renus » 16. Jan 2018

...keine Ahnung :dontknow:
Aber frag doch mal da:
www.forum.2-ventiler.de
...ALLES was man so braucht für die ollen Boxer...

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows