forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5750
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von sven1 » 9. Apr 2020

Wieso willst du den Ständer kürzen?
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Haui
Beiträge: 21
Registriert: 22. Dez 2015
Motorrad:: DKW, RT200H, 1953
BMW, R80, 1985
BMW, 1200 GS, 2014
KTM, 690 SMC R, 2016

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von Haui » 9. Apr 2020

sven1 hat geschrieben:
9. Apr 2020
Wieso willst du den Ständer kürzen?
Die eintauchenden Rohre (geschickt die Stand-/Tauchrohrdiskussion umgangen) sind um 9cm gekürzt und damit steht die Maschine auf dem Seitenständer so aufrecht, dass sie bei einem Lenkeinschlag nach rechts sogar droht dorthin umzukippen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5750
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von sven1 » 9. Apr 2020

...hatte ich über lesen.

Ich würde so kürzen, dass der Aufstellwinkel des Ständers gleich bleibt.
Wo und wie sollte egal sein, da du eh keine der alten Anklagepunkte mehr hast.
Du wirst aber auch das alte "Angelblech" zum Ausklappen umsetzen müssen.
Funktioniert der Hauptständer noch?
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Haui
Beiträge: 21
Registriert: 22. Dez 2015
Motorrad:: DKW, RT200H, 1953
BMW, R80, 1985
BMW, 1200 GS, 2014
KTM, 690 SMC R, 2016

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von Haui » 9. Apr 2020

Der Hauptständer ist samt seiner Rahmenhalterung entfallen, für die cleane Optik. :mrgreen:

Das mit dem Winkel habe ich mir schon überlegt - Ich mache das am Wochenede mal und dann hoffe ich das alles klappt, die Preise für die Dinger sind ja schon fast unverschämt....

Warum das Blech versetzen? Ich gehe davon aus, dass ich max. so 3 cm rausschneiden muss.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5750
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von sven1 » 9. Apr 2020

Blech versetzen wenn du oben rausnimmst. Damit dürfte sich das dann unter den Rahmen verkriechen.
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Dampfer
Beiträge: 140
Registriert: 8. Dez 2018
Motorrad:: Yamaha SR 500: ´80, ´84 (Gespann), ´90 (Cafe Racer)
Wohnort: Südwesten

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von Dampfer » 9. Apr 2020

Hallo Haui,
nicht schlecht - für eine Kuh .daumen-h1: , obwohl manches Details nicht meinem Geschmack entspricht - aber Du hast das ja für Dich gebaut. Zur Ständerkürzung: Nimm Material nur von unten weg. Dann die Aufstandplatte wieder dran und gut.
Gruß
Uli

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6480
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von Bambi » 9. Apr 2020

Hallo zusammen,
warum nur fällt mir da spontan die Episode 'Abszeß in der Schweißnaht' aus MOTOmania ein?
Um Vergebung heischende Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Haui
Beiträge: 21
Registriert: 22. Dez 2015
Motorrad:: DKW, RT200H, 1953
BMW, R80, 1985
BMW, 1200 GS, 2014
KTM, 690 SMC R, 2016

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von Haui » 9. Apr 2020

Dampfer hat geschrieben:
9. Apr 2020
Hallo Haui,
nicht schlecht - für eine Kuh .daumen-h1: , obwohl manches Details nicht meinem Geschmack entspricht - aber Du hast das ja für Dich gebaut. Zur Ständerkürzung: Nimm Material nur von unten weg. Dann die Aufstandplatte wieder dran und gut.
Genau das habe ich mir heute Abend auch überlegt, ist praktisch und definitiv die schönste Variante. :)

Haui
Beiträge: 21
Registriert: 22. Dez 2015
Motorrad:: DKW, RT200H, 1953
BMW, R80, 1985
BMW, 1200 GS, 2014
KTM, 690 SMC R, 2016

Re: BMW» R80RT (Monolever) Jetzt aber richtig!

Beitrag von Haui » 14. Apr 2020

So, am Wochenende nochmal die Zeit genutzt und das M-Lock eingebaut. Musste wegen Verkabelung und zusätzlichem Relais mal ne Runde nachdenken. :P
Hat dann auf Anhieb wunderbar funktioniert und habe zudem noch den Kabelbaum zu 2/3 fertig gemacht. Jetzt vorne noch den Teil zum neuen Tacho + Lampe schick machen und dann kann ich bald zum TÜV. :jump: :jump:

Ständer und Getriebeabdeckung mache ich nächstes Wochenende - Dann Update ich auch nochmal mit Fotos.

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows