forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
heinzbush
Beiträge: 9
Registriert: 10. Mai 2019
Motorrad:: BMW R100S

BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von heinzbush »

Hallo Zusammen,

bin derzeit über die kalten Tage daran meine R100S umzubauen. Habe mir eine Monza-Style Verkleidung besorgt und wollte mir das heute mal anschauen...

Wie ihr vermutlich auf den Bildern sehen könnt - hab ich "zwei Baustellen":
1. Verkleidung stoesst unten an die Gabelholme und ist daher "zu weit vom Scheinwerfer weg"
2. Verkleidung ist wohl zu "eng" so dass ich kaum den Lenker einschlage könnte und sie an den Tank stoesst..
IMG_0023.jpeg
IMG_0024.jpeg
Screenshot 2020-01-26 at 22.25.51.png
IMG_0030.jpeg


Bevor ich zu Saege und Dremel greife um Anpassungen vorzunehmen, dachte ich, ich zeig das mal den Experten - vielleicht hattet ihr ja schon aehnliche Themen und Tipps / Hinweise...

P.S.:
bin auch dankbar fuer Tipps zur tatsaechlichen Befestigung, falls sie spaeter mal passt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6363
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von obelix »

heinzbush hat geschrieben: 26. Jan 2020bin derzeit über die kalten Tage daran meine R100S umzubauen. Habe mir eine Monza-Style Verkleidung besorgt und wollte mir das heute mal anschauen...
...Bevor ich zu Saege und Dremel greife um Anpassungen vorzunehmen, dachte ich, ich zeig das mal den Experten - vielleicht hattet ihr ja schon aehnliche Themen und Tipps / Hinweise...
Rein aus Neugier - hast für die Verkleidung für Dein Mopped ein Gutachten? Wenn nein, schicks zurück. Die Klamotte anpassen und eintragen ist nämlich ne Mords-Arbeit und kostet richtig Asche. Dann lieber auf ne gute gebrauchte Verkleidung warten, in der Bucht gibbet immer mal wieder welche. Hier zum Beispiel ne originale CS-Verkleidung.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

mrairbrush
Beiträge: 965
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von mrairbrush »

Teuer war die bestimmt nicht wenn ich das Fuselgewebe innen sehe. Ohne ABE oder Teilegutachten kann man das gleich vergessen. Materialgutachten werden eher selten akzeptiert ohne Fahrversuche etc.

heinzbush
Beiträge: 9
Registriert: 10. Mai 2019
Motorrad:: BMW R100S

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von heinzbush »

Hallo und Danke für die Antworten...

ist GFK, Teilegutachten vorhanden (BASF)… hatte gehofft dass ich mit meinem Dremel entsprechend unten mittig ausschneiden kann um für Platz zu sorgen und die Eintragung am Ende auch machbar ist.

Die Originalverkleidung war an den Holmen befestigt und hat sich daher bei der Lenkung mitbewegt… das wird bei dieser Verkleidung nicht funktionieren - schlägt an den Tank an... daher muss sie wohl "fest" mit dem Rahmen befestigt werden und "immer geradeaus" zeigen... dann wäre die Frage wie ich das mit der Lampe mache die ja auch an den Holmen befestigt ist...

irgendwie scheint es ja zu gehen...

Danke für Tipps & Kommentare



https://www.caferacer-forum.de/download ... ge2040.jpg

https://www.wuedo.de/visuallightbox/box ... ge2042.jpg

https://thebikeshed.cc/wp-content/uploa ... 00x425.jpg

https://thebikeshed.cc/wp-content/uploa ... 00x468.jpg

Benutzeravatar
BonsaiDriver
Beiträge: 762
Registriert: 5. Feb 2013
Motorrad:: Triumph TR 7 RV Cafe-Racer
Triumph Bonneville T100 BJ 2013
Moto-Guzzi V11 Ballabio BJ 2003
Honda XL 250 S BJ 1980
Honda Dax "Nice" BJ 1988
Honda Monkey BJ 1971
Sky Monkey BJ 2006

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von BonsaiDriver »

Moin

wie du ja schon richtig bemerkt hast gibt einen fundamentalen Unterschied zwischen Rahmenfester und Lenkerfester Verkleidung.

Bei einer Rahmenfesten Verkleidung, so wie du sie dir nun ausgesucht hast, wirst du wohl noch einen Halter für die Verkleidung selber wie auch für den Scheinwerfer benötigen.
Für BMW ist das Angebot normalerweise überaus üppig, da läst sich bestimmt was finden...

Meine Empfehlung: wende dich direkt an jemanden persönlich oder an einem Fachbetrieb!!!
Du wirst sonst nur unnötig viel Geld versenken...

... und nach Allgemeines
Bilder, die du nicht selber fotografiert hast dürfen im Internet NICHT eingestellt werden!!!
Das muß jetzt ein Moderatur wieder umständlich ändern
Ronni - the 10 Inch Wheel Driver

Benutzeravatar
desmonocke
Beiträge: 12
Registriert: 3. Feb 2015
Motorrad:: BMW R100RS, Originalzustand,
BMW Caferacer auf Basis R100RS,
Ducati, Königswelle, 750SS
Wohnort: 67475 Weidenthal

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von desmonocke »

Bei der Verkleidung in der Bucht handelt es sich um das Oberteil einer RS - Verkleidung und nicht um eine CS - Verkleidung.
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 3016
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von FEZE »

moin Heinz,

hast Dir die Lösung selbst gegeben, dremeln was das Zeugs hält .daumen-h1:
Whoosenose?

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 1078
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von LastMohawk »

BonsaiDriver hat geschrieben: 27. Jan 2020 ... und nach Allgemeines
Bilder, die du nicht selber fotografiert hast dürfen im Internet NICHT eingestellt werden!!!
Das muß jetzt ein Moderatur wieder umständlich ändern
Servus,
meins (mein Moped, mein Bild )das erste darf stehen bleiben, :dance1: :-)

schick mir deine e-mail, dann kann ich dir einiges zu meiner Verkleidung und zu meinem Halter zusenden.

Gruß
der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.lastmohawk.de

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6363
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von obelix »

desmonocke hat geschrieben: 27. Jan 2020Bei der Verkleidung in der Bucht handelt es sich um das Oberteil einer RS - Verkleidung und nicht um eine CS - Verkleidung.
Hmm... Was soll ich sagen... Du hast Recht:-) Bin auf die Betitelung in der Auktionsüberschrift reingefallen.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 1078
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: BMW» Anpassung Verkleidung an R100S

Beitrag von LastMohawk »

Naja ihr Beiden,
weder CS noch RS. Das ist ne Verkleidung aus dem Zubehörmarkt... Knoscher, Fallert oder sowas ähnliches.

Gruß
der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.lastmohawk.de

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows