forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» R45 Behörde goes Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Störtebeker
Beiträge: 106
Registriert: 4. Mai 2014
Motorrad:: BMW, R45, 81'er
Wohnort: Hamburg

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Störtebeker » 3. Jun 2016

Hier mal ein kleines Update:

Habe die Gabel in meiner Lieblingsschrauberbude (direkt vor der Haustür) lackiert. Nicht besonders schön aber im Winter wird an den Lack eh noch Hand angelegt. Anbei auch ein paar Bilder von der Befestigung des Kennzeichenhalters.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
The older I get, the more clearly I remember things that never happened.

Benutzeravatar
Störtebeker
Beiträge: 106
Registriert: 4. Mai 2014
Motorrad:: BMW, R45, 81'er
Wohnort: Hamburg

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Störtebeker » 3. Jun 2016

Im Moment habe ich aber noch eine andere Herausforderung...

Seit ich den Kickstarter Endschalldämpfer in Verbindung mit dem Y-Rohr drauf habe, zieht der Motor nicht mehr ordentlich durch und macht Zicken.
Das Ventilspiel habe ich ordentlich eingestellt. Am Kerzenbild konnte man sofort sehen, dass es dringend nötig war...

Dennoch, sie zieht bis gefühlte 3.000 Umdrehungen gut und danach kommt außer Lärm nicht viel. Sie verschluckt sich sobald ich voll am Gasgriff drehe. Zusätzlich, wenn der Motor richtig warm ist, pendelt sich, nach der Geräuschkulisse zu urteilen, die Lehrlaufdrehzah bei gefühlten 2.000 Umdrehungen ein. :cry:
Vergaserseitig sind die Bowtenzüge ohne jegliche Spannung :dontknow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
The older I get, the more clearly I remember things that never happened.

Benutzeravatar
Störtebeker
Beiträge: 106
Registriert: 4. Mai 2014
Motorrad:: BMW, R45, 81'er
Wohnort: Hamburg

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Störtebeker » 3. Jun 2016

Dennoch, bei dem durchwachsenen Wetter der letzten Tage habe ich es geschafft, mal ein paar ordentliche Bilder zu knipsen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
The older I get, the more clearly I remember things that never happened.

Benutzeravatar
ThomasLoco
Beiträge: 131
Registriert: 13. Jul 2015
Motorrad:: Triumph Street Triple R (2014er), 1978er XS400
Wohnort: Rosenheim

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von ThomasLoco » 3. Jun 2016

Respekt!
Schöne Bilder und schönes Bike :wink:
Das Durchhalten hat sich defintiv gelohnt!

Gruss Thomas

Benutzeravatar
Störtebeker
Beiträge: 106
Registriert: 4. Mai 2014
Motorrad:: BMW, R45, 81'er
Wohnort: Hamburg

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Störtebeker » 3. Jun 2016

Danke, suche mir demnächst noch ne andere Location für schöne Bilder. Irgendwas nicht so Sauberes und Aufgeräumtes - Schrottplatz/ Irgendwas Verfallenes...

Dennoch, der Motorlauf und die Leistung gehen mir grade richtig auf die Nerven :angry:

Ich spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken da Leistungsseitig was zu machen - moderat.
Die Kosten Schrecken mich allerdings ganz schön ab ich habe keine tausend Euro über, um bei Siebenrock einzukaufen.
Habe in anderen Foren gelesen, dass aus der R65 fast alles passt?!

Beste Grüße
The older I get, the more clearly I remember things that never happened.

Benutzeravatar
Knolli
Beiträge: 419
Registriert: 26. Mär 2015
Motorrad:: Buell XB12 Scg, BMW R100RS Baujahr 83, R100RT Baujahr 81
Wohnort: Südwestpfalz

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Knolli » 3. Jun 2016

Super Bilder,

Respekt. Und ein tolles Moped.

Gruß Michael
Soweit bin ich:
http://www.caferacer-forum.de/viewtopic ... 65&t=12585

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit

Tankman
Beiträge: 37
Registriert: 10. Feb 2016
Motorrad:: BMW R45 1980
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Tankman » 3. Jun 2016

Ja, wirklich...tolles Ergebnis !
Da ich mich ja auch das erste Mal versuche [ mit Unterstützung auch an einer R45 ] macht es Spaß und Sinn über den Tellerrand zu schauen.
Und ich pflichte zu: dieses Forum mit seinen ´Aktivposten´ ist spitze !

Was anderes:
Womit hast du die Aufnahmen gemacht?
Als Motiv-Hintergrund bieten sich da oben doch auch vielleicht der Containerhafen an ?

Viel Freude noch!

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5364
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von obelix » 3. Jun 2016

Störtebeker hat geschrieben:Seit ich den Kickstarter Endschalldämpfer in Verbindung mit dem Y-Rohr drauf habe, zieht der Motor nicht mehr ordentlich durch und macht Zicken.
Schraub einfach mal den O-Auspuff dran. Wenns dann besser/weg ist, weist woran es liegt. Mit ner falschen Schalldämpferanlage ist schnell was kaputt gemacht. Im günstigsten Fall hast ne deftige Minderleistung, im schlimmsten nen Motorschaden. Viertakter leben von gut abgestimmten Druckverhältnissen, einfach nur irgendwas ranspaxen ist wie Lottospielen.

Zuviel oder zu wenig Druck in der Anlage führt u.a. zu schlechter Zylinderfüllung, weil Reste vom Altgas im Brennraum bleiben und so das Gemisch saftig beeinflussen.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Bronco85
Beiträge: 343
Registriert: 5. Sep 2014
Motorrad:: BMW R100S Bj.'78
Yamaha SR500 Bj.'88
Wohnort: 26931 Elsfleth

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Bronco85 » 3. Jun 2016

Wenn die Kickster-Tüte weg soll kann ich nur wärmstens die Hattech Cannonball empfehlen!
Klar kosten die erstmal ne Mark mehr aber in Sachen Leistung UND Sound gibs nix besseres.
Und aussehen tun die auch noch gut dabei...:
BMW_R100_Hattech.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:idea: Mein BMW-Umbau: https://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?t=12276*ERNEUTER UMBAU GEPLANT*
:idea: Mein Yamaha-Umbau: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 40#p360935*ABGESCHLOSSEN*

Benutzeravatar
Knolli
Beiträge: 419
Registriert: 26. Mär 2015
Motorrad:: Buell XB12 Scg, BMW R100RS Baujahr 83, R100RT Baujahr 81
Wohnort: Südwestpfalz

Re: BMW R45 Behörde goes Racer

Beitrag von Knolli » 3. Jun 2016

@Bronko, welche Hauptdüse hast du in deinen Vergasern? Hast du was angepasst wegen der Hattech? Ich möchte die gleichen verbauen.

Gruß Michael
Soweit bin ich:
http://www.caferacer-forum.de/viewtopic ... 65&t=12585

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows