forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» Erstes Projekt: Bmw R 65

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Bastian804
Beiträge: 95
Registriert: 5. Mai 2015
Motorrad:: Bmw R65, Bj. 81

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von Bastian804 » 25. Jul 2017

Guten Morgen Sven,

Wenn die Honda ZS kleiner sind, und somit dann doch neben den Rahmen passen.. Wenn du den Namen hast, gerne her damit!

Grüße,

Basti

Moe
Beiträge: 6
Registriert: 2. Mär 2014
Motorrad:: R100S

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von Moe » 25. Jul 2017

Hey Basti,

als Zündspulen kannst du die TEC MP08 verwenden. Meistens in japanischen Moppeds verbaut, z.B. CB 600 F PC34. Bei den offenen Luffis müsstes du wie es mit der Legallität ist. Des Weiteren benötigts du noch einen Auffangbehälter für die Kurbelgehäuseentflüftung. Ich bin derzeit auch am überlegen auf offene Luffis umzubauen, habe aber bisher auch noch nicht alle Infos.

Bastian804
Beiträge: 95
Registriert: 5. Mai 2015
Motorrad:: Bmw R65, Bj. 81

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von Bastian804 » 25. Jul 2017

Hallo Moe,

Ich danke dir! Ist diese Zündspule denn von den Außenabmessungen kleiner, sodass, in der Theorie, eine Montage am Rahmen möglich wäre? Meine ZS passt nämlich nicht, da ich jetzt einen Tank mit schmalem Tanktunnel habe. Baujahrbedingt bekomme ich Trichter eingetragen :)

Grüße,

Basti

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4772
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von sven1 » 25. Jul 2017

Hallo Basti,

da Moe dir schon die ZS genannt hat, hier noch einer von mir. Trichter und Baujahr haben nichts miteinander zu tun, das Geräusch muß stimmen, i.d.R. Nachweis durch Geräuschmessung des TÜV`s.
Da aber durch den Umbau auf Rundluftfiltergehäuse und Verbau der ZS in diesen das Ansauggeräusch eh lauter wird, du evtl. einen anderen ESD verbauen möchtest, würde ich mich an die Trichter erst mal langsam herantasten.
Bei der R65 hast du zudem noch Membranvergaser, die Laufen eigentlich nicht sauber mit Trichtern, da die Membrane aufgrund der zu kurzen und unberuhigten Luftsäule das Flattern anfangen können.
Die Gehäuseentlüftung kannst du im Lufti belassen und dort auch das "ganze ausgeblasene Öl" auffangen, must du dir einen kleinen Behälter basteln, das kleinste was ich gesehen habe war eine Aluminiumdose für Kleinbildfilme (Fotogeschäft) oder hier ein Keramikfilter, ich meine aus einem Benzinfilter.
Aber da fieselst du dich noch rein

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Bastian804
Beiträge: 95
Registriert: 5. Mai 2015
Motorrad:: Bmw R65, Bj. 81

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von Bastian804 » 25. Jul 2017

Sven, gibt es auch ein Thema, zu dem Du keine Idee hast? :rockout:
Vielen Dank für Deine regelmäßige Teilnahme hier bei mir im Thread.
Optisch gesehen sind Trichter bei mir an vorderster Stelle, möchte natürlich aber noch nicht auf Flachschieber umrüsten.. Also falls einer einen alten Rundluftfilterkasten zu veräußern hat, bitte bei mir melden..
Muss die Tage aber eh mal wegen der Tankbefestigung was tüfteln, da kann ich auch versuchen, die ZS wieder hinzufriemeln. Nur (Spritz)-Wasser sollte sie nicht ab bekommen, oder?

Grüße,

Basti

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4772
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von sven1 » 25. Jul 2017

Bastian804 hat geschrieben:a kann ich auch versuchen, die ZS wieder hinzufriemeln. Nur (Spritz)-Wasser sollte sie nicht ab bekommen, oder?

Grüße,

Basti
Hallo Basti,

der Spritzwasserschutz der BMW, welcher unter dem Tank montiert ist (so ein Plastikteil welches die Lücke abdeckt) müßtestdu dann irgendwie ersetzen. Die ZS nimmt soetwas u.U. sehr übel und quittiertden Dienst mit Rißbildung.

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Bastian804
Beiträge: 95
Registriert: 5. Mai 2015
Motorrad:: Bmw R65, Bj. 81

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von Bastian804 » 25. Jul 2017

Hallo Sven,

Nur weil du sowas ähnliches, wegen des Spritzwasserschutzes, gesagt hattet, habe ich den sorgfältig beiseite gelegt.
Werde die Tage mal meine Ideen bildlich darstellen..

Bis dahin,

Basti

Bastian804
Beiträge: 95
Registriert: 5. Mai 2015
Motorrad:: Bmw R65, Bj. 81

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von Bastian804 » 28. Jul 2017

Trockeneisstrahler hat es immernoch nicht geschafft, sich meinen Motor anzunehmen, also hab ich es selbst in die Hand genommen. Fazit: Motor wird nicht schwarz und nicht gestrahlt!
Siehe Foto..
Wie bekomme ich es denn hin, dass das auch so bleibt? Klarlack?

Grüße,

Basti
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4772
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von sven1 » 29. Jul 2017

Hallo Basti,

hast du den Deckel geschliffen und poliert oder was hast du damitgemacht ? Ist auf dem Foto nicht so gut zu erkennen.
Wenn ja lies dich noch mal in den Poliertread ein.
Wenn nicht kannst du mit feinem Schleifvlies arbeiten und viel WD 40, dann solltedie Oberfläche auch recht lange so bleiben und bei Bedarf ist es schnell wieder übergeschliffen.

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Bastian804
Beiträge: 95
Registriert: 5. Mai 2015
Motorrad:: Bmw R65, Bj. 81

Re: Erstes Projekt: Bmw R 65

Beitrag von Bastian804 » 29. Jul 2017

Hallo Sven,

Ist nur geschliffen, nicht poliert!. Polieren möchte ich das ganze auch nicht, wäre mir zu viel.

Grüße,
Basti

Antworten

Zurück zu „R-Modelle“

windows