BMW» Ambitioniertes Ziel: K75/100 zum Cafe Racer/Brat

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Peter219
Beiträge: 1
Registriert: 25. Jun 2018
Motorrad:: HD 48 2012
BMW K75/100?

BMW» Ambitioniertes Ziel: K75/100 zum Cafe Racer/Brat

Beitrag von Peter219 » 25. Jun 2018

Hallo Gemeinde,

nachdem ich einige Beiträge gelesen habe, habe ich mich entschieden mich hier auch aktiv zu beteiligen.
Ich bin der P. aus Stuttgart und leider mit zwei linken Händen auf die Welt gekommen... nach 27 Jahren habe ich mich entschieden dies zu ändern...

Ich fahre aktuell eine HD XL1200X und möchte ein günstiges, schönes Zweitmotorrad, an dem ich auch das Schrauben erlernen kann... Ich habe mich für eine K75 bzw. 100 entschieden und möchte diese wie unten angehängt umbauen.

Aktuell bin ich noch auf der Suche nach einer guten Basis und da stelln sich schon die ersten Fragen:

- gibt es Besonderheiten auf die ich achten muss?
- Anfälligkeiten der beiden Modelle
- welches Modell eignet sich am Besten für den vorgesehenen Umbau (C, S, RT)?
- Kilometer bis 50 oder 100k eingrenzen?
- Mein Budget für die Basis habe ich mal bei unter 2000 angesetzt


Freue mich auf einen interaktiven Austausch und auf mein zukünftiges Projekt
VG
Zuletzt geändert von grumbern am 19. Dez 2018, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fremdes Bildmaterial bitte nur verlinken

Benutzeravatar
rudeboy176
Beiträge: 113
Registriert: 30. Okt 2017
Motorrad:: HD xl2, Bj.07,
BMW K100lt, Bj.90
BMW R 1100 RT, Bj.99 > nur zum KM fressen ...
Kawa KZ 550, Bj.83
Viktoria M 50, Bj.57
Vespa PK xl2, Bj.94 > eigentlich das Moped meiner Frau ...
Wohnort: Butjadingen

Re: BMW» Ambitioniertes Ziel: K75/100 zum Cafe Racer/Brat

Beitrag von rudeboy176 » 19. Dez 2018

Moin,

gibt es schon was Neues zum Projekt ? Basis gefunden, oder noch auf der Suche ...

Tendenziell ist es m.M. nach egal, ob der Hobel 50tkm oder 100tkm gelaufen hat, da Du eh einiges dran machen musst ... und vor allem weißt Du nachher genau, was alles erledigt wurde ...

ich denke aber, dass sich ´ne BMW zum ´schrauben lernen´ auf 2Zylinder und 2Ventile beschränken sollte ...

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9066
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: BMW» Ambitioniertes Ziel: K75/100 zum Cafe Racer/Brat

Beitrag von grumbern » 19. Dez 2018

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 12:12
Letzte Aktivität: Di 26. Jun 2018, 23:53

Klassische Karteileiche...
Ein solcher Umbau an diesem Fahrzeug mit zwei linken Händen wäre ohnehin zum Scheitern verurteilt.
Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows