forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

The Munich Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3675
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: R9T Racer
GS 750 D Cafe Racer
H-D FLHRC

The Munich Racer

Beitrag von blatho »

Da die Thruxton und die MT-01 nun verkauft sind und mir die sportliche Alternative in der Garage gefehlt hat, bin ich im Urlaub auf die Suche nach meinem nächsten Zweizylinder gegangen... hab Kleinanzeigen gewälzt, Tests gelesen, Videoclips geschaut aber irgendwie hat mich alles nur gelangweilt.
 
Bin dann auf verschiedene Moppeds gestoßen, die mir in meiner Laufbahn noch gefehlt haben:

Buell? Zu klein, zuviel Streetfighter und wo ist der Motor?
Thruxton 1200? Schick und richtige Marke aber ich hab mich schon an ihr satt gesehen, es fahren einfach zu viele rum und die Probefahrt bei einem Kumpel hat ergeben- das isses nicht.
Irgendeine BMW? Neee, eigentlich eine Marke, die ich für mich kategorisch abgelehnt hab. Außerdem ist mir kein Model eingefallen, dass ich gerne Tag für Tag in meiner Garage sehen wollte.
Guzzi? Fand ich schon immer gut, allerdings nur die alten Teile wie Le Mans und SP1000 und ich schraub zwar gerne aber nur wenn ich Zeit und Bock hab und nicht, wenn ich muß.

Bis ich auf die Harley XR 1200 gestoßen bin. Gefällt!
91PS reichen aus, großes Umbaupotential und meine 187cm bekäme ich auch gut untergebracht.
Also wieder abendelang Tests gelesen (überall die Gurke schlechthin, zu lasches Federbein, mit den Serienkrümmern zu wenig Schräglagenfreiheit in Rechtskurven, Inkontinenz)- Egal, läßt sich alles beheben, ich will das Teil haben!
Also wieder Kleinanzeigen studiert aber seltsamerweise kein Mopped näher als 400km entfernt. Hm. 400km fahren um eventuell vor einer ausgenudelten Gurke zu stehen? Neeee.
Also wieder umorientiert. Verdammt.
 
Vor lauter Ungeduld mal alle Moppeds im Umkreis von 50km angesehen und da stand sie- eine BMW R9T Racer.
WTF???
Die muß irgendwie dank dem Boxer die ganzen Jahre unter meinem Radar durchgeflutscht sein. 
Scheiß drauf, ich geh jetzt mal ne Q Probefahren, sind schließlich nur 12km.
 
Am nächsten Abend stand ich dann vor des Verkäufers Garage, er macht das Tor auf und mir klappt die Kinnlade runter... Was für eine Schönheit!
Luftgekühlt, 110PS, 116NM, das passt schonmal.
Mächtige Euter da unter den Knien, na mal sehen.
Also los, Probefahrt, bin gespannt.
 
Druck aufs Anlasserknöpfchen, kleiner Schubser nach rechts und dann ein geniales Brabbeln, AC Schnitzer sei dank- geil!
Raus aus der Stadt und gleich mal auf meine Hausstrecke abgebogen... Hammer, das Ding ist superhandlich, zieht ab 3,5t u/min wie ein Ochse, läßt sich im Cruisingmodus aber auch schon ab 2t u/min ohne jedes Ruckeln sanft beschleunigen. Sitzposition passt, leicht vornübergebeugt, Fußrasten schön weit hinten um sich gegen den Fahrtwind abzustoßen- sehr fahraktiv das Ganze.
Und dann dieser Sound... wie zum Henker hat dieser ESD eine ABE bekommen???
Unterwegs angehalten und mal die Details unter die Lupe genommen. Haptik, Verarbeitung, Linie alles absolut top in meinen Augen. 
 
Zurück zum Verkäufer, nochmal alle Goodies aufzählen lassen- Speichenfelgen als Sonderausstattung ab Werk, ESD und SBK Lenkerkit von AC Schnitzer, kurzes Heck, passt.

Kurze Preisverhandlung und am nächsten Tag abgeholt.
 
Wie so oft im Leben- sag niemals nie- steht jetzt eine Q in meiner Garage und ich hab Schmetterlinge im Bauch.

Verdammt... der Herbst steht vor der Tür.
a.jpg
b.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 1032
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

Re: The Munich Racer

Beitrag von jhnnsphlpp »

Wie die Jungfrau zum Kinde. Glückwunsch!
Mit der kannst du es krachen lassen.
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9538
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: The Munich Racer

Beitrag von Bambi »

Nicht schlecht gelaufen, die Story, Kolja!
Das Motorrad ist jedenfalls nicht verkehrt! Einzig die Tatsache, daß sich der einstige Musterknabe hinsichtlich Geräuschentwicklung mit der RnineT und den jüngeren GS-sen zum Hooligan entwickelt hat missfällt mir. Aber die Ninette gibt für ein paar kleinere Individualisierungen eine tolle Basis ab!
Viel Spaß gewünscht und schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3675
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: R9T Racer
GS 750 D Cafe Racer
H-D FLHRC

Re: The Munich Racer

Beitrag von blatho »

Danke euch beiden :prost:

Online
Bollermann
Beiträge: 692
Registriert: 27. Feb 2019
Motorrad:: XBRR65
Wohnort: Köln

Re: The Munich Racer

Beitrag von Bollermann »

Eines von den mittlerweile ganz wenigen aktuellen Moppeds, welches bei mir noch den "will haben" Reflex auslöst.

Ich hatte über das Fahrzeug gelesen, daß die Sitzhaltung sehr gewöhnungsbedürftig sei.
Da ich schon bei einer serienmäßigen SV650S Nackenstarre beim Fahren bekomme, würden mich mal Deine Langstreckenerfahrungen interessieren, wenn es mal soweit ist.

Der Lenker sieht, im Verhältnis zu den seitlichen Verkleidungsausschnitten, ziemlich hoch angebracht aus.
Hat der Vorbesitzer da evtl. schon nachgebessert?

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 2694
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500
79er F 700
78er CY 50
78er CB550 K3
7xer CF50
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: The Munich Racer

Beitrag von Alrik »

Bin die auch schon gefahren, ist aber schon ne Weile her. Der Sound nervt wie Sau, das Boxergeschaukel auch. Aber optisch halt ein echter Volltreffer, die ist wirklich bildschön.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen von Umbauten im PLZ-Bereich 64, 63, 60, 61 und Umgebung vorzugsweise per PN.

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3675
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: R9T Racer
GS 750 D Cafe Racer
H-D FLHRC

Re: The Munich Racer

Beitrag von blatho »

Nope, die Verkleidung ist unbeschnitten.
Es ist ein Superbikelenkerkit (Lenker und Gabelbrücke) von AC Schnitzer verbaut- ich sitze mit meinen 187 cm leicht nach vorne gebeugt. Allerdings immer noch sportlicher als auf einer Thruxton 1200 und die Fußrasten sind auch weiter hinten angebracht.

War gestern mit einem Kumpel (eben auf einer 12er Thruxton, daher auch der Sitzvergleich) im schwäbischen Outback unterwegs- immerhin 300 flotte Kilometer- und das einzige, was ich gespürt hab war mein Hintern.

Aber wenn du bei einer SV 650 schon Nackenprobleme bekommst...

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3675
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: R9T Racer
GS 750 D Cafe Racer
H-D FLHRC

Re: The Munich Racer

Beitrag von blatho »

Alrik hat geschrieben: 13. Sep 2022 Bin die auch schon gefahren, ist aber schon ne Weile her. Der Sound nervt wie Sau, das Boxergeschaukel auch. Aber optisch halt ein echter Volltreffer, die ist wirklich bildschön.
Ich find den Sound genial, hat dich die Lautstärke genervt?

Aber v.a. was meinst du mit Boxergeschaukel? Ich weiß, mein Popometer ist extrem unsensibel, ich hab auch meine GS von 77 mit Serienfahrwerk ums Eck geprügelt und fand das Fahrverhalten okay.
Hast du Kardanreaktionen gespürt? Ich überhaupt nicht, hab keinen Unterschied zu meinen ehemaligen Kettenjapanern gespürt....

Online
Bollermann
Beiträge: 692
Registriert: 27. Feb 2019
Motorrad:: XBRR65
Wohnort: Köln

Re: The Munich Racer

Beitrag von Bollermann »

blatho hat geschrieben: 13. Sep 2022 Aber wenn du bei einer SV 650 schon Nackenprobleme bekommst...
......einer SV650S

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3675
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: R9T Racer
GS 750 D Cafe Racer
H-D FLHRC

Re: The Munich Racer

Beitrag von blatho »

Bollermann hat geschrieben: 13. Sep 2022
blatho hat geschrieben: 13. Sep 2022 Aber wenn du bei einer SV 650 schon Nackenprobleme bekommst...
......einer SV650S
Ah okay, das ist die verkleidete.
Kann ich leider keinen Vergleich ziehen, bin sie nie gefahren.

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows