forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Harley Davidson» Ironhead Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10653
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von grumbern » 7. Mär 2017

Super gemacht und sehr kreativ. Ein paar Dinge würde ich sicher noch anders machen, aber alleine vor der Handarbeit ziehe ich den Hut!
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10653
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von grumbern » 7. Mär 2017

frm: Die Gabel auf dem Bild ist nciht durchgesteckt, die ist einfach so hoch, bzw der Tank sehr niedrig ;)

Noch dazu würde ich fast sagen, das ist nur auf alt getrimmt, oder etwa nicht? Sieht für mich nicht nach 60s aus.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Timmäää
Beiträge: 34
Registriert: 21. Feb 2013
Motorrad:: BMW R65, harley sportster
Wohnort: Rinteln
Kontaktdaten:

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von Timmäää » 7. Mär 2017

So weit so gut, ich habe mich an den 60ern orientiert, doch ist es keine 1 zu 1 Umsetzung denn damals gab es keine harley kaffeemaschinen mit alutank und vor allem nicht in dem Stil wie ich es gebaut habe,
Ich habe viele Details verbaut, die auf dem einen Foto nicht erkennbar sind (starre Leitungen, sitzbank ist der oeltank, amperemeter verbaut und und und
Andererseits moderne x-speichen Räder, Scheibenbremse und moderne reifen
Wie gesagt, der Umbau ist noch nicht beendet da ich erst das Moped bewegen muss
Dennoch ist es mein erster umbau, den ich mit 21 begonnen habe, den ich jetzt mit 24 endlich abgeschlossen habe,
Ich bin sehr stolz auf das, was ich da geschaffen habe
Vor allem ist mir kaufen und anbauen zu langweilig
Ich baue mir die Teile lieber selbst
Denn einfach kann bekanntlich ja jeder
Ich freue mich weiterhin auf Feedback von euch :)
Aluteile? Auspuffanlagen? Zubehör? Baue ich dir!
Bei Facebook/Instagram findest du Bilder meiner Arbeit
Timos-Speedshop

Benutzeravatar
frm34
Beiträge: 1453
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Royal Enfield Bullet 500 "Ennie"
CJ 750 SV Gespann "Annemarie"
GS 450 T - Patina-Queen
Wohnort: Wohlenrode

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von frm34 » 7. Mär 2017

@ grumbern - hast Recht mit der Gabel - wie alt das Bild ist, kann ich nicht sagen - gefallen tut's mir trotzdem irgendwie

Letztlich ist vor der handwerklichen Umsetzung nur der Hut zu ziehen und natürlich hat jeder seine eigene Meinung und das ist ja das Schöne hier.
Gefallen muss die Maschine letztlich Dir. Und wie heißt es so schön: A bikers work is never done....
Wer weiß, wie sich die Maschine noch verändert mit den Jahren.

Lass uns dran teilhaben!
Wir würden uns über noch mehr Fotos und Details freuen ;-)

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10653
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von grumbern » 8. Mär 2017

@Timmäää: Der Kommentar war auch nicht auf Deine Maschine bezogen, sondern das Bild, das frm34 verlinkt hatte. Wie schon gesagt, ist der Umbau eine absolut respektable Leistung, die mindestens handwerklich absolute spitzenklasse ist!

@frm34: Das Bild ist schon hübsch, als authentisch würde ich es unter historischem Blickwinkel jedoch kritisch sehen ;)

Detailbilder (Videos?!) sind natürlich sehr willkommen!
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5735
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von sven1 » 8. Mär 2017

Moin Timo,

Hut ab, wenn ich bisher vom Aussehen der Maschine schon angetan war, mit der Zusatzinfo über den Umfang und die Vielseitigkeit der Arbeiten und selber erstellten Teile... puhh, das fällt einem alten Stadthäger aber schon schwer es zuzugeben :wink: ... sehr geile Arbeit, meinen größten Respekt vor so viel Detailverliebtheit und einem so breiten Spektrum an Metallarbeiten (und das alles auch noch in so jungen Jahren). :salute:
Da bin ich echt neidisch.
:respekt:

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5735
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von sven1 » 8. Mär 2017

Timo,

hast du noch ein Detailfoto vom Tankverschluß, der sieht interessant aus.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Timmäää
Beiträge: 34
Registriert: 21. Feb 2013
Motorrad:: BMW R65, harley sportster
Wohnort: Rinteln
Kontaktdaten:

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von Timmäää » 8. Mär 2017

Bild

Hallo @sven1
Den tankdeckel habe ich natürlich auch selber gebaut
Rechts ein Originaler aus dem Fundus und links mein verkleinertes deckelchen
Durchmesser 60mm
Hab vorsichtshalber davon gussformen gemacht falls jemand noch so einen haben moechte
Die Hebel habe ich vernickelt, die schrauben sind aus messing

Gruß
Aluteile? Auspuffanlagen? Zubehör? Baue ich dir!
Bei Facebook/Instagram findest du Bilder meiner Arbeit
Timos-Speedshop

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 939
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Honda CM 400 Cafe-Scrambler-Bastard, Güllepumpe-LeMans, Suziuki-GSX400_Brat, Suzuki-GSX750 Black Widow, KTM 1090 Adventure
Wohnort: Andechs

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von recycler » 8. Mär 2017

Respekt, wer es selber macht! Gefällt mir.

Erzähl uns doch bitte etwas zum Chromlook von Tank und Höcker.

Viel Spaß mit der Moppete.

recycler
old's cool!

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5735
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Ironhead Cafe Racer

Beitrag von sven1 » 8. Mär 2017

Hallo Timo,

vielen Dank, klasse Arbeit, hatte so einen ähnlichen Verschluß schon mal gesehen und war begeistert, so ein Deckel wertet den Tank enorm auf.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Antworten

Zurück zu „Harley Davidson“

windows