forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sinclant
Beiträge: 105
Registriert: 23. Jun 2013
Motorrad:: Yamaha SR 500 2J4 Bj. 1983
Ducati 750 SS i.e. Bj. 2003
Triumph Thruxton 900 Bj. 2005
Triumph Speed Triple 1050 Bj. 2007
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von sinclant » 8. Mär 2019

Mahlzeit!!

Und so sehen die Felgen nun aus. Ich werde vorerst wohl bei dem 18" Vorderrad bleiben.
flgn.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bielefelder Grüße,
AleX

http://technical-base.jimdo.com

"Beschleunigung und Geschwindigkeit ist etwas Großartiges und Tolles, doch längst nicht alles."

Benutzeravatar
Roller
Beiträge: 211
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: Ducati, Suzuki
Wohnort: Saarland

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von Roller » 8. Mär 2019

N'Abend, wenn es in die o.a. Richtung geht, wird das Gefährt richtig gut. Achte bei den Rädern auf das Gewicht. Ich hatte mal die Erfahrung gemacht. :rockout: Kaum zu glauben was das ausmacht, wenn die Dinger leichter sind. Ich bin gespannt ... :grin:

schrauberdad
Beiträge: 225
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von schrauberdad » 9. Mär 2019

...warum sollen die 18" vorne nicht Racer tauglich sein? mit der richtigen Reifenwahl sollte das doch passen...

Benutzeravatar
Revace
Beiträge: 674
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: YAMAHA XJ 550 als CR
HONDA VTR1000
XT600 43f

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von Revace » 9. Mär 2019

Na weil sie von einem Scrambler kommen. Moderne Sportmotorräder haben für gewöhnlich 17-17. Klassische Maschinen 18 oder gar 19 Zoll, aber darum geht es hier ja nicht.Fahren tut das sicherlich, aber optisch wäre 17Zoll vermutlich harmonischer. Vorne größer gehört halt in die Abteilung Gelände bzw Chopper.
Abgesehen davon finde ich den Entfwurf auch recht knubbelig. Das typische Problem mit dem Gitterrohrrahmen wird, wie bei den meisten Umbauten auf dieser basis, mit einer gewaltsam begradigten Tanklinie ignoriert (schwarzer Bereich unter Tank und Sitzbank im Entwurf). Da würde ich eher versuchen die Eigenheiten der Basis sinnvoll ins Design zu integrieren und eine zum L-Motor passende, schlankere Linie zu finden.
Underengine Anlage, Rundlicher Höcker und 18Zoll Vorderrad stauchen das Bike optisch und dann sieht es nachher aus wie ein Motorrad aus einem Cartoon.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10668
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von grumbern » 9. Mär 2019

Das kann ich nicht unterschreiben. Mindestens optisch haben die meisten moderneren Maschinen einfach zu kleine Rädchen. Die Kombination v19"/h18" ist klassisch und ganz sicher nicht für's Gelände, oder Chopper... :stupid:

Bild


Gerade mit dem "moppeligen" Design, würden kleine Räder alles noch weiter aus der Proportion werfen.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Revace
Beiträge: 674
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: YAMAHA XJ 550 als CR
HONDA VTR1000
XT600 43f

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von Revace » 9. Mär 2019

grumbern hat geschrieben:
9. Mär 2019
Mindestens optisch haben die meisten moderneren Maschinen einfach zu kleine Rädchen.
da geb ich dir Recht. 18-18 wäre sicher noch besser. Passt aber vermutlich nicht in die Schwinge der SS. v19 h18 wie an deiner xs ist für klassische Bikes absolut gängig und sieht gut aus. Die sind aber ja auch viel schmaler und Speiche, würde sagen kaum vergleichbar mit den gezeigten Gussfelgen. Aber was soll's, der eine Zoll wird wohl in Ordnung gehen....

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10668
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von grumbern » 9. Mär 2019

Durch den größeren Hinterreifen gleichen sich die Durchmesser wieder aus. Anders wirkt das Vorderrad schnell unterdimensioniert.
Es ist natürlich auch so, dass kleine Räder besser für's Einlenken sein sollen - gefallen tut's mir nicht ;)
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
sinclant
Beiträge: 105
Registriert: 23. Jun 2013
Motorrad:: Yamaha SR 500 2J4 Bj. 1983
Ducati 750 SS i.e. Bj. 2003
Triumph Thruxton 900 Bj. 2005
Triumph Speed Triple 1050 Bj. 2007
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von sinclant » 8. Mai 2019

Mahlzeit!!

Der Kombihalter für Scheinwerfer und Tacho ist angefertigt und montiert. In der kommenden Woche versuche ich mit einem Freund diesen dann auch zur Funktion zu bringen.
IMG_8525.JPG
IMG_8526.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bielefelder Grüße,
AleX

http://technical-base.jimdo.com

"Beschleunigung und Geschwindigkeit ist etwas Großartiges und Tolles, doch längst nicht alles."

Benutzeravatar
sinclant
Beiträge: 105
Registriert: 23. Jun 2013
Motorrad:: Yamaha SR 500 2J4 Bj. 1983
Ducati 750 SS i.e. Bj. 2003
Triumph Thruxton 900 Bj. 2005
Triumph Speed Triple 1050 Bj. 2007
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von sinclant » 25. Sep 2019

Mahlzeit!!

Der DESMO RACER hat mittlerweile eine Halterung und eine Krümmeranbindung zu dem geplanten Panigale-Auspuff bekommen. Die Schweißarbeiten sowie die Gedanken zu Rohrlänge, Durchmesser und Gasdynamik hat dabei die Auspuffschmiede übernommen.
Nächste Schritte: Tacho vernünftig anschließen, Kabelbaum einkürzen und verlegen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bielefelder Grüße,
AleX

http://technical-base.jimdo.com

"Beschleunigung und Geschwindigkeit ist etwas Großartiges und Tolles, doch längst nicht alles."

Online
Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1555
Registriert: 21. Sep 2014
Motorrad:: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R 996
Ducati Pantah Racing
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Benelli Sport
Wohnort: SHA

Re: Ducati» Projekt Ducati 750 SS i.e. Desmo Racer

Beitrag von beast666 » 26. Sep 2019

:shock:
gefällt dir das so und glaubst du/ihr das das funktioniert?
Also ich meine im Speziellen von der Bodenfreiheit bekommst du sicher Probleme, zumindest aus der Perspektive wie das Bild das darstellt!

Antworten

Zurück zu „Ducati“

windows