Motor läuft scheisse wenn Warm

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
babanord
Beiträge: 44
Registriert: 2. Jun 2018
Motorrad:: Kawasaki z400 B '80

Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von babanord » 13. Aug 2018

Servus.

Bei meiner kawa z 400 bj80 tritt folgendes Problem auf:

Die Bedüsung ist Original, Luftfilter ist K&N Pilz.

Wenn ich den Hobel ankicke, läuft alles gut. Ich kann losfahren, er dreht auch sauber hoch und fährt wie sie soll.

Ab 5 Minuten faengt das gezuckel an. Erst leicht im Schiebebetrieb und Gasgeben und dann ganz schlimm. Richtige aussetzer beim Gasgeben. Wenn ich dann zum stehen komme, tourt die Maschine aufeinmal hoch auf 4-6 tausend rpm. Ich fass nix an und da klemmt auch nix. Wenn sie noch wärmer wird geht sie aus sobald ich losfahren will. Gas nimmt sie dann gar nicht mehr an.

Ist das ein Vergaser oder Motor problem? Hat jemand Probleme in aehnlicher Richtung gehabt?

Vielen Dank für schwarmwissen.

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 801
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von Vitag » 13. Aug 2018

Hast Du die Ansaugstutzen auf Beschädigung kontrolliert?

Konski
Beiträge: 398
Registriert: 22. Aug 2017
Motorrad:: Cagiva Elefant 650 und 750 Mono/Bifaro
Kawasaki GPX 750 ***

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von Konski » 14. Aug 2018

Eher Spritversorgung. Tanksieb, Benzinhahn, evtl. Vergasereingangssieb, Schwimmernadelventil..
Wenn der Sprit schneller verbraucht wird als er nachlaufen kann, können die Symptome auftreten.
K.

RalfiK
Beiträge: 23
Registriert: 4. Jun 2018
Motorrad:: Honda CB1100F Bol d'Or
Honda Bol d'Or Gepann
Honda Bol d'Or ClassicSuperBike
Triumph Tiger 800 zum reisen
Wohnort: 79341 Kenzingen

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von RalfiK » 14. Aug 2018

Zitat: Die Bedüsung ist Original, Luftfilter ist K&N Pilz.
Das wird drin Problem sein. Die Düsen gehören angepasst. Kann dir für dein Moped keinen Tipp geben. Bin Hondamann
Grüße Ralf

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Manchmal reicht es, wenn es Spaß macht

Benutzeravatar
DocShoe
Beiträge: 17
Registriert: 17. Jan 2017
Motorrad:: Triumph Bonneville Flattrack 1978
Triumph Bonneville 1974
Norton Commando MK2 1974
KTM 990 Adventure 2007
Wohnort: New Plymouth/ NZ

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von DocShoe » 14. Aug 2018

Moin,
Schnell geprüft: lass mal den Tankdeckel auf und drehe ne Runde.
... when you see God, then you brake!
Kevin Schwantz#34

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 174
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von Palzwerk » 14. Aug 2018

Zuerst: lief das Moped in dieser Konfiguration dchon mal auch heiß einwandfrei? Wenn nein hast Du ein Abstimmungsproblem der Versager.
Wenn ja, Nebenluft, Ventilspiel zu klein, Dampfblasenbildung in der Spritleitung, Tankentlüftung....
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
babanord
Beiträge: 44
Registriert: 2. Jun 2018
Motorrad:: Kawasaki z400 B '80

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von babanord » 14. Aug 2018

Ich beantworte mal nach und nach:

@Vitag: Die Ansaugstutzen sind Neu und Dicht.

@DocShoe: Der Tankdeckel sieht nicht besonders dicht aus. aber kann es ja ma probieren.

@Palzwerk: Lief noch nicht gut in dieser Konfiguration. Was ändert sich denn im Vergaser wenn der Motor heiss wird?

cafetogo
Beiträge: 508
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von cafetogo » 14. Aug 2018

Wie soll den das funktionieren wenn man die Originaldüsen beibehält und gibt den Motor mehr Luft ? Wahrscheinlich ist der Auspuff auch ein anderer :roll:

Grüße
Roland

Benutzeravatar
babanord
Beiträge: 44
Registriert: 2. Jun 2018
Motorrad:: Kawasaki z400 B '80

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von babanord » 14. Aug 2018

Ich hab es schon mit Größerer Bedüsung probiert. hat sich nichts geändert. Wurde bestenfalls schlechter.

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7689
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von grumbern » 14. Aug 2018

Die K&N lassen meist nicht mehr Luft durch, als die Serien-Filter. Da kann man oft ohne Änderung der Bedüsung weiter fahren.

Ich tippe da auf Falschluft, oder ggf. ein Zündungsproblem.
Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Motor/Antriebsstrang“

windows