Motor läuft scheisse wenn Warm

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
Zetti
Beiträge: 1210
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von Zetti » 14. Aug 2018

Hmm, mal nur so ne Idee.
Hast du den Fliehkraftregler mal auf seine gänigkeit geprüft?
Evtl. ist dieser schon im kalten Zustand etwas schwergänig? Wenn es dann warm wird und sich das Material ausdehnt könnte es anfangen zu klemmen. :dontknow:

Benutzeravatar
babanord
Beiträge: 44
Registriert: 2. Jun 2018
Motorrad:: Kawasaki z400 B '80

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von babanord » 14. Aug 2018

Ja ich hatte den Fliehkraftversteller schonmal ausgebaut. bewegt sich sehr leicht.

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 850
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von Vitag » 14. Aug 2018

Bis sie warm ist, läuft sie ganz normal und dreht auch hoch?

Benutzeravatar
babanord
Beiträge: 44
Registriert: 2. Jun 2018
Motorrad:: Kawasaki z400 B '80

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von babanord » 14. Aug 2018

@vitag, da läuft sie ganz normal. Super Leerlauf, Super gasannahme. Zieht sauber durch. So wie man sie gerne haben möchte.

cafetogo
Beiträge: 569
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von cafetogo » 14. Aug 2018

Naja wenn die beim ausrollen nicht abtourt ist das ein Anzeichen für Falschluft, wenn da alles passt stimmt einfach das Gemisch nicht.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 846
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Honda CM 400 Cafe-Scrambler-Bastard, Honda XBR Kaff Racer, Güllepumpe-LeMans, Suzi_GSX400_Brat, Kawa KZ400. Suzi V-Strom 1000
Wohnort: Andechs

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von recycler » 14. Aug 2018

Ist wohl das Gleichdruckvergaserthema. Mit den offenen Lufis wird die mit den Originalvergaser nie richtig laufen, gerade da die (K)Z 400 je bekannt dafür ist etwas zickig zu sein. Bevor Du (wie ich an meiner CM/CM 400) tagelang rumsuchtst, bau mal den originalen Lufikasten wieder ein und schau wie die Kiste dann originalbedüst läuft. Läuft die Kiste damit gut, hast Du 2. Möglichkeiten. Es so lassen wie es ist, oder auf andere Vergaser umrüsten, die mit den offenen Lufis harmonieren.

Ich bin ja ein gebranntes Kind und habe daher meine KZ 400 original belassen.

Viel Erfolg

recycler
old's cool!

stj
Beiträge: 489
Registriert: 3. Aug 2013
Motorrad:: XV 750 Flat/Brat-Tracker

Z 750 B Flattracker im Aufbau

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von stj » 14. Aug 2018

Zieht eindeutig Falschluft.
Ansaugstutzen prüfen und mit Bremsenreiniger mal auf den Vergaser sprühen. Siehst Du gleich ob sie höher dreht und wo es undicht ist.
Kann auch über die Dichtung des Kaltstartgedöns Falschluft ziehen.
Laufen muss die auf jeden Fall auch mit Originalbedüsung. Selbst wenn offene Luftfilter verbaut sind.

Hatte ich auch bei meine z440. Ende vom Lied war das ich Ansaugstutzen aus Alu gemacht habe die 100% Dicht waren. Dann war alles gut

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 850
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von Vitag » 14. Aug 2018

Lief die Maschine vor dem Umbau auf Pilzluftfilter einwandfrei?

Benutzeravatar
babanord
Beiträge: 44
Registriert: 2. Jun 2018
Motorrad:: Kawasaki z400 B '80

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von babanord » 14. Aug 2018

@vitag, hatte nie die Möglichkeit das zu testen.

@stj, falschlufttest waren alle negativ. hab neue stutzen drauf

Benutzeravatar
r550
Beiträge: 183
Registriert: 30. Mai 2018
Motorrad:: VH Honda CB 500 Bj. 82
VH Suzuki GSXR 1100 Bj. 88

Re: Motor läuft scheisse wenn Warm

Beitrag von r550 » 14. Aug 2018

Choke?

Antworten

Zurück zu „Motor/Antriebsstrang“

windows