forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Motor wird einseitig warm

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Fmmoto
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Motor wird einseitig warm

Beitrag von Fmmoto » 5. Mär 2020

Hallo
Ich habe eine Yamaha XJ500 wieder zu neuen leben erweckt.
Jetzt habe ich jedoch ein problem. Wenn ich sie starte ( sie springt eigentlich leicht an ) lauft sie zwar ganz ruhig, wird aber nur auf der rechten seite warm. Wenn ich auf der rechten seite die zündkerze abziehe stirbt sie ab, wenn ich die zündkerze auf der linken seite abziehe ändert sich kaum etwas? Läuft die linke seite vom motor nicht oder dauert es bis diese warm wird? Aber wieso stirbt sie nicht ab wenn ich die kerzen auf der linken seite abziehe ?
Bitte um hilfe. LG

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3397
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von Schinder » 5. Mär 2020

Moin

Die Reihenfolge der Zündkabel stimmt ?

Wenn ich mich recht erinnere sind die Ansaugstutzen
mit Schläuchen mit einander verbunden.
Dadurch läuft der Motor weiterhin ruhig.

Wenn Du links den Kerzenstecker abziehst,
so ist es dieser Zylinder, welcher nicht mitläuft.
Etwas warm wird der Krümmer durch die
Kompressionswärme dennoch.

Hat sie lange gestanden ?
Dann ist evtl. das Leerlaufsystem des Vergasers verstopft,
was insbesondere bei langer Standzeit auf dem
Seitenständer häufig vorkommt.
Sonst eben die üblichen Verdächtigen des
Zündsystems überprüfen.


Gruss, Jochen !
So geht das nicht.

Fmmoto
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von Fmmoto » 5. Mär 2020

Ja steht schon ca. 3 jahre.
Also vergaser raus komplett reinigen und neu einstellen ?

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3397
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von Schinder » 5. Mär 2020

Wenn es nicht an der Zündung liegt ist das der Weg.
So geht das nicht.

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1235
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von DerAlte » 5. Mär 2020

Du hast nicht geschrieben, ob du ihr neue Kerzen spendiert hast.
Also wenn nicht, dann wechsle diese mal von rechts nach links. Wandert der Fehler mit.
( entschuldige diesen fast zu simplen Vorschlag!)
Grüße Volker

Fmmoto
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von Fmmoto » 5. Mär 2020

Vielen dank !
Nein hab die kerzen noch nicht getauscht da sie eigentlich noch recht normal aussehen aber werde das auch mal versuchen, ware mir am liebsten wenns nur so ne kleinigkeit sein sollte.
Vielen dank für die antwort.

Aber wie darf ich das verstehen, von rechts nach links? Einzeln tauschen und immer wieder probieren oder einfach gleich alle vier neu ? LG

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 675
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von knobi92 » 5. Mär 2020

Tausche einfach die Kerze der warmen Seite mit der Kerze der linken Seite. Wenn nun die Wärme/Kälte mit der Kerze mitgeht, liegt es an der Kerze. Wenn nicht, an bereits genannten Stellen.

Ich habe übrigens selbes Problem seit ich sie eingemottet habe über den Winter und es so kalt ist. Ein Zylinder wird nicht so schnell heiß und bringt im Leerlauf nicht die gleiche Temperatur wie der zweite, Arbeiten tun aber beide. Fahre ich, sind beide recht heiß.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Fmmoto
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von Fmmoto » 5. Mär 2020

Ok werde das mal versuchen. Vielen dank für die antworten.

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1235
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von DerAlte » 5. Mär 2020

Fmmoto hat geschrieben:
5. Mär 2020
Vielen dank !
Nein hab die kerzen noch nicht getauscht da sie eigentlich noch recht normal aussehen aber werde das auch mal versuchen, ware mir am liebsten wenns nur so ne kleinigkeit sein sollte.
Vielen dank für die antwort.

Aber wie darf ich das verstehen, von rechts nach links? Einzeln tauschen und immer wieder probieren oder einfach gleich alle vier neu ? LG
Eigentlich gleich alle 4 neu! Speziell bei NGK tritt ein plötzlicher Tot nach „Überschwemmung“ gerne ein! Du wirst einer Kerze nicht ansehen können, ob sie hinüber ist oder nicht. Und auch der Versuch mit „Ausschrauben und gegen Masse halten“ ist nicht zu 100% eindeutig!
Willst du erst mal Geld sparen, dann mach den Wechseltest!
Fühl die Krümmer ab, in den, der kalt bleibt schraubst du die Kerze ein von dem, der heiß geworden ist und die „ kalte Kerze“ schraubst du in den, der warm geworden ist. Jetzt hast du die doppelte Kontrolle...wenn das mit einer Kerze gefunzt hat, dann sind wahrscheinlich die anderen „ kalten“ auch hinüber..
Grüße Volker

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1157
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Yamaha XJ 600 51J

Re: Motor wird einseitig warm

Beitrag von dirk139 » 5. Mär 2020

Fmmoto hat geschrieben:
5. Mär 2020
Ich habe eine Yamaha XJ500 wieder zu neuen leben erweckt.
Was genau meinst du damit? Batterie rein und Startknopf gedrückt? :dontknow:

Ich denke, dass da bei einem über 30 Jahre altem Mopped, welches 3 Jahre nicht in Betrieb war, Kleinigkeiten wie zB. Vergaser demontieren und reinigen, Zündkerzen erneuern, Zündkabel prüfen ggf. erneuern, Ventile einstellen, ggf. Kompression messen und noch einiges mehr erledigt werden sollten, bevor man sich wundert, warum die Karre nicht läuft..... :?

Ich lese auch nur was über linke und rechte Seite, sollte der Motor nicht eigentlich 4 Zylinder haben? :versteck:
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Antworten

Zurück zu „Motor/Antriebsstrang“

windows