forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Seven Fifty und Vorstellung

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Suburbandog
Beiträge: 98
Registriert: 19. Mai 2014
Motorrad:: Seven-Fifty

Honda» Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von Suburbandog » 10. Nov 2014

Moin an alle auch Schrauber hier...,
letztes Jahr im Dezember war es soweit, nach 17 Jahren nur Bürgerkäfig mußte
mal wieder ein Bike her, ich, ende 40 mußte mal wieder die Nase im Wind haben !
NUR : Was will ich ? Kratz am Kopf, SR 500 war schon Geil, die XS 650 Geiler, aber nbüschen Moderner is auch
gut.....Seven fifty im internet gefunden, auch aus Hamburg wie ich, Termin, Probefahrt , Gekauft,
meine.jpg
600_349_100_4080.jpg
War soweit Original....ich bin dann erstmal ganz 'unbedarft' mit der Eisensäge bei und weg war das heck....
Kleines Lichtgeraffel Ran, und Sitzbankumbau,
2.jpg
7.jpg
4-1 drangefummelt.... Stummel.... Tiefergelgt...., so dies und das halt.
'Fast' aktueller Stand ist so
BILD3408.JPG
Ich bin übers Jahr ca 13.tkm damit gefahren.
Seit dem Umbau des Hecks und 4-1 ist Sie merklich leichter geworden.
Übersetzung ist von 15/40 auf 43 geändert, nun ist auch der 5.te ein Fahrgang und zieht richtig durch
K&NLuftfilter mit anderer Bedüsung(118) und Nadeln Unterlegt
Macht richtig Spaß (und Sound) das Teil
Können 4 Zylinder Cafe Racer sein ?
Ich nenn es mal Retro-Classic.Sport-Motorcycle.....

Gruß aus Hamburg und übern Winter fleißig bleiben
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Suburbandog

Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 963
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von jhnnsphlpp » 10. Nov 2014

Hallo Dogg,

herzlich Willkommen, dein SevenFifty sieht richtig gut aus! Hast du eigentlich alles eintragen lassen (besonders Übersetzung Bedüsung)?
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Benutzeravatar
Suburbandog
Beiträge: 98
Registriert: 19. Mai 2014
Motorrad:: Seven-Fifty

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von Suburbandog » 10. Nov 2014

Hallo Johannes,
Danke und schön das Sie Dir gefällt.
Ist zwar nicht 'Englisch' wie der Plan mit Deiner Z aber hat auch was.
Eintragungen stehen noch aus da ich noch eine Gimbel Fußrastenanlage verbaue und die (kürzeren) Showa gegen
(genauso kurze :-) ) Koni's wechseln will da die härter sind.
dann muß ich mit meinem Prüfer nur 1x beigehen :
1 Stummel sind von einer anderen Honda, also kein Problem
2 Konis haben ja eine Nummer, sollte auch kein Problem sein ( Progressive Gabelfedern sind auch schon drin, da will ich aber nochmal härteres Öl nehmen )
3 Übersetzung ist innerhalb der 8 % Regelung geht auch
4 Auspuff hat E-Nummer, sogar für das Modell
5 Luftfilter ist Eintragungsfrei
6 Bedüsung bringt wohl nicht soviel das ich da ausserhalb der Toleranzen bin.....läuft halt jetzt nur sehr gut, Auspuff, K&N und Düsen gibt ne ne gute Gasannahme...grins
7 Blinker und Rücklicht haben auch E-nummern
8 Änderung am Heck hab ich bereits dieses Frühjahr bei der fälligen Hauptuntersuchung und Entdrossellung eintragen lassen.

Wenn die Gimbel verbaut ist gibt es auch nochmal gute Bilder das letzte jetzt zeigt bei weiten nicht wie es jetzt wirkt/ausschaut.

Gruß
Gruß
Suburbandog

Benutzeravatar
nipponracer
Beiträge: 39
Registriert: 22. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 SF 1994 CR
Honda CB 750 SF 2000 CR
Honda VF 1000 R SC 16 1984
Honda VFR 750 RC 24 1989
Wohnort: Gifhorn

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von nipponracer » 10. Nov 2014

Hi
Das mit der Gimbel Anlage ist nicht besonders empfehlenswert, ich hab das Teil damals bei Luise im Ausverkauf für 170.- erstanden, aber selbst das isses nicht wert. Sehr lieblos verarbeitet und schlicht unbrauchbar: Auf der Schaltseite kollidiert der Anlenkhebel der Schubstange mit dem Rahmenrohr, auf der Bremsseite bekommt man die Hohlschraube nur in den Bremszylinder de/montiert, wenn die Grundplatte gelöst wird, usw. Ausserdem wirkt das Teil als ob es für Schuhgrösse 58 entworfen wurde, ich hab an jeder Raste ca. 20 mm abgedreht.

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3569
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von blatho » 10. Nov 2014

Servus und Willkommen!
Die SF taugt super zum Einstieg in die Cafferszene, hab auch damit angefangen :zunge:
Hast Du die Gabel durchgesteckt und die Stummel oberhalb der Gabelbrücke angeklemmt?
Unterhalb würde besser aussehen, s. hier bei meiner Ex...
71 (1).jpg
Gabelbrücke.jpg
72 (4).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nipponracer
Beiträge: 39
Registriert: 22. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 SF 1994 CR
Honda CB 750 SF 2000 CR
Honda VF 1000 R SC 16 1984
Honda VFR 750 RC 24 1989
Wohnort: Gifhorn

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von nipponracer » 10. Nov 2014

Hi nochmal
Mal kurz was zum Thema Gabeldurchstecken: Die SF hat recht stattliche 130mm Federweg und ist recht soft gedämpft, auf dem letzten Foto von Dogg´s Maschine sieht dass so aus, als wäre von Oberkante Tauchrohr bis Unterkante Gabelbrücke nicht mehr viel Platz. Wenn das Teil seinen Federweg mal ausnutzen muss, könnte das eng werden und böse krachen!!
mal nachmessen!

Benutzeravatar
Suburbandog
Beiträge: 98
Registriert: 19. Mai 2014
Motorrad:: Seven-Fifty

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von Suburbandog » 10. Nov 2014

Hallo Nipponpower,
Mal sehen ob ich die Gimbel zufriedenstellend Verbaut bekomme, Falls nicht --->Tonne oder Bucht.
Ich brauch aber ne Rastenanlage, hab die Mauken immer hinten und das nervt langsam.
Wie bereits geschrieben hat die Gabel schon progressive Federn, will aber auch noch härters Öl nehmen.
Ausserdem mach ich auch die Showa's wieder ab und bau Koni's an.
Zur zeit schwingt Sie bei Bodenwellen durch und setzt dann in linkskurven schon mal mit dem Sammler auf..das kommt aber von den Dämpfern an der Gabel schlägt da nichts mehr durch !

Gruß
Gruß
Suburbandog

Benutzeravatar
Suburbandog
Beiträge: 98
Registriert: 19. Mai 2014
Motorrad:: Seven-Fifty

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von Suburbandog » 10. Nov 2014

Hallo blatho,
das mit dem durchstecken und Stummel oben montieren ist schon Ok so.
gibt erstens mit den kurzen Dämpfern ne derbe flache (alte) Optik und ist ein guter kompromiß zwischen
Sport und Handlichkeit, bin halt Vielfahrer.
Die Sf hat ja nen ziemlichen Entenar...aä ansteigende Rahmenlinie, sieht man bei Deiner alten ja auch und ich hab dazu ja noch das plastikgeraffel entsorgt.
Aber so t wie es jetzt ist gefällt mir das.
Warum hast Du Deine SF nicht weiter Umgebaut...wobei die Susi auch schick ist.....

Gruß
Gruß
Suburbandog

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3569
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von blatho » 10. Nov 2014

Suburbandog hat geschrieben:...Warum hast Du Deine SF nicht weiter Umgebaut...wobei die Susi auch schick ist.....
Ja, das Heck wäre die nächste Stufe gewesen... aber wie so oft... kam mir ein anderes Mopped dazwischen.
Ne KTM Duke hats mir damals angetan, ist schon ein paar Jährchen her...

Benutzeravatar
Suburbandog
Beiträge: 98
Registriert: 19. Mai 2014
Motorrad:: Seven-Fifty

Re: Seven Fifty und Vorstellung

Beitrag von Suburbandog » 12. Nov 2014

9.jpg
Hallo
da ich ein paar Fragen zum Heck habe,
hier noch 2 alte bilder davon:
8.jpg
Ich mag einfache Lösungen :
Die originale Sitzbank Sitzt noch in der originalen Halterung
Unterzüge und Halter entfernt alles verschliffen und gelackt, Rahmen innen mit
Unterbodenschutz via Schlauch versiegelt, Stopfen aus dem Baumarkt
Zubehör Kennzeichenhalter angepasst
Spritzschutz unter der Sitzbank aus dem alten Plastikunterbau Ausgeschnitten

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows