Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
750R
Beiträge: 95
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 21:42
Motorrad: Kawasaki ZR750 "R"
Kawaskai ZR1100

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von 750R » Do 4. Jan 2018, 18:10

zu den Rasten: hast du schon mal bei RF-biketech oder Raask geschaut?? die RF sind gefräst, die Raask das übliche Gussalu.

Pilz-Lufi's: Viel Spaß ;) Abstimmung dürfte eine Herausforderung sein, ebenso kennne ich keine die p&p passen.

Grüße

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 55
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper
Wohnort: Westerstede

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » Sa 14. Apr 2018, 14:30

Moin zusammen,

Update! Tank und Fender wurden in RAL 6005 lackiert, Tankgurt ist hinzugekommen, ein neuer Scheinwerferhalter und andere Luftfilter!

Lackvorher besser oder jetzt?

Bild

Bild

Bild

Bild

:dance1:

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 176
Registriert: Do 20. Apr 2017, 19:30
Motorrad: BMW S1000R, Kawasaki Zephyr 750
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von PuschkinSky » Sa 14. Apr 2018, 20:38

wie haste den gleichdruckvergaser abgestimmt bekommen mit den pilzen!?? tankgurt ist toll geworden, ist auch zweckmäßig oder nur optisch?
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild . Bild .


Bild

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 55
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper
Wohnort: Westerstede

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » Sa 14. Apr 2018, 22:41

Glücksgriff bei der Abstimmung :D
Dynojet Kit 1&2, 104er Düsen und Nadel auf zweiter Kerbe. Läuft wie sau, kein Leistungsloch. Gefühlt auch kein Leistungsverlust (habe die nur wegen der Optik montiert). ZK-Bild könnte minimal dunkler sein, will die Nadel noch etwas höher setzen.
Gurt dient auch nur der Optik.

Troubadix
Beiträge: 2010
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:09
Motorrad: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von Troubadix » So 15. Apr 2018, 07:50

EckBert hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 22:41
Glücksgriff bei der Abstimmung :D
Dynojet Kit 1&2, 104er Düsen und Nadel auf zweiter Kerbe. Läuft wie sau, kein Leistungsloch. Gefühlt auch kein Leistungsverlust
Danke für die Info, mit 2ter Kerbe meinst du wohl die von DynoJet beschriebene von Oben?

Gibts schon einen Wert was Reichweite/Verbrauch angeht?

Hab den Kit ja auch noch in einem Reservevergaser drin, will aber keine Offenen Filter sondern den Kasten in mit fast offenem Deckel fahren.


Troubadix

P.S. mit Umbau der Vergaser auf Inbusschrauben gehen die Schwimmerkammern auch eingebaut ab, ist zwar immernoch fummelig aber machbar
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 176
Registriert: Do 20. Apr 2017, 19:30
Motorrad: BMW S1000R, Kawasaki Zephyr 750
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von PuschkinSky » So 15. Apr 2018, 13:15

EckBert hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 22:41
Glücksgriff bei der Abstimmung :D
Dynojet Kit 1&2, 104er Düsen und Nadel auf zweiter Kerbe. Läuft wie sau, kein Leistungsloch. Gefühlt auch kein Leistungsverlust (habe die nur wegen der Optik montiert). ZK-Bild könnte minimal dunkler sein, will die Nadel noch etwas höher setzen.
Gurt dient auch nur der Optik.
gut zu wissen, mit filter spiele ich auch schon rum, jeodch im zephyrfroum sind die profis der meinung das die original vergaser nicht sauber im gesammten drehzahlband abzustimmen ist. vor allem ein einbruch bis 7000 und dann brachiale entfaltung!

wie ist das ansauggeräusch könntest du da ein video zukommen lassen?

optisch ist das ganze schon ein leckerbissen ohne dem blöden kasten :hammer:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild . Bild .


Bild

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 55
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper
Wohnort: Westerstede

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » So 15. Apr 2018, 20:42

Also die ganze Wahrheit habe ich euch noch nicht erzählt :mrgreen:
Ich will mir die Dinger ja eintragen lassen, dies geht hier aber nur mit Geräuschmessung. Daher habe ich mir etwas überlegt. Ich habe mir etwa 1mm starken Kunststoff besorgt, ähnlich der 1L CocaCola Flasche, dieses auf 30mm breite Streifen geschnitten und auf Sannung aufgerollt, sodass diese sich im Luftfilter quasi wieder etwas entrollen können. Erwartungen übertroffen. Man hört schon lauteres Ansaugen als vorher ( :jump: ), trotzdem sollte eine Eintragung so möglich sein.
Daher bekommt sie nicht so viel Luft wie eigentlich vorgesehen. Evtl. ein Grund weshalb die "Abstimmung" so gut funktioniert hat. Abstimmung in klammern, da ich zum testen die 104er verwendet habe und die Nadel mit der zweiten Kerbe von oben und das wie die Faust aufs Auge passte, was anderes habe ich noch garnicht probiert.
Ich mache bei Gelegenheit ein kurzes Video mit Ansauggeräusch, ggf. auch mit Blick auf den Tacho beim Durchzug.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 176
Registriert: Do 20. Apr 2017, 19:30
Motorrad: BMW S1000R, Kawasaki Zephyr 750
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von PuschkinSky » Mo 16. Apr 2018, 11:59

klingt spannend... aber ich gehe von einer wirklich passenden abstimmung ohne "cocacola" aus... und dann mit richtig leistung von anfang an. aber spannend was du daraus machst!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild . Bild .


Bild

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 55
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper
Wohnort: Westerstede

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » Sa 21. Apr 2018, 14:16

Hier die zwei Videos




Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 176
Registriert: Do 20. Apr 2017, 19:30
Motorrad: BMW S1000R, Kawasaki Zephyr 750
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von PuschkinSky » Sa 21. Apr 2018, 16:31

schöne videos, das grün kommt scho geil rüber! ich frag mich grade was klingt lauter das rasseln der steuerkette oder der auspuff , die filter hört man jetzt nicht so! hast du abstimmmäßig nochmal was gemacht?
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild . Bild .


Bild

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

windows