Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 49
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper/Bobber
Wohnort: Westerstede

Kawasaki» Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » So 12. Jun 2016, 16:16

Hallo zusammen,

auch ich möchte dann mal mein Projekt vorstellen - meine 91' Kawa Zephyr 750.
Eigentlich hatte ich schon eine CB 650 für einen Umbau auf Café Racer / Bratstyle eingeplant, bekam sehr unerwartet dann aber doch nicht den Zuschlag. Spontan kam es dann zu der Kawa, die 20 Jahren in Besitz des Vaters eines Kumpels war, und schon seit 9 Jahren in der privaten Werkstatt verstaubte. Sie sprang nach dem reinigen der Zündkerzen auch an, lief wie ein Sack Nüsse - aber lief. Ich denke die läuft wieder einwandfrei nachdem der Vergaser gereinigt wurde.
Die Felgen sowie Motordeckel waren vor 9 Jahren noch gut poliert und angelaufen ist in dieser Zeit auch nichts, daher denke ich dass der Preis von 500€ passt. Gelaufen hat das Stück etwa 36TKM.

Bild

Bild

Bild

In den letzten Wochen/Tagen habe ich mir einige Umbauten angesehen und viele Ideen gesammelt - natürlich auch einige abschaut. Die Front stelle ich mir in etwa so wie auf dem folgenden Bild vor, Stummellenker kurzes Stahlschutzblech, schwarz matt gepulverte Felgen.

[...]

Das Heck soll gekürzt werden und einen gepolsterten Höcker bekommen, ähnlich der Zephyr von "Mopsi", allerdings möchte ich den Loop nicht hochziehen sondern eine möglichst gerade Linie behalten. Das Kennzeichen soll an der linken Seite seinen Platz finden.

Bevor ich mit dem Umbau anfange, suche ich mir einen kompetenten TÜV-Onkel mit dem ich den Umbau vorab bespreche. Da ich noch nicht so genau weiß was beim TÜV alles geht und was nicht. Bsp.: Ochsenaugen ohne zusätzliche Blinker hinten, Hauptständer demontieren, Stummel ohne ABE für Zephyr, Zephyr 1100 ESD an der 750er (überhaupt möglich?) wegen der schöneren Endkappen, kein Spritzschutz hinten, ...

Deadline soll Frühjahr 2017 sein, demnach habe ich keine Eile und muss auch nicht pfuschen, falls etwas nicht auf anhieb passt. :mrgreen:
Ich hoffe, dass ich in den nächsten zwei Wochen mit einem TÜV-Onkel alles besprochen habe und dann langsam loslegen kann.

Gruß Jannes
Last edited by 1 on blatho; edited 0 times in total

Troubadix
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:09
Motorrad: 3 x Kawasaki

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von Troubadix » Mo 13. Jun 2016, 17:14

Ohje, die Gute schaut ja doch recht mitgenommen aus, immerhin ist sie Vollständig...

91er Baujahr, nur da hatten sie den Schönen Zephyr Schriftzug drauf, wenn der bei dir runter soll dann mach ihn bitte vorsichtig mit einem dünnen draht ab und leg ihn beiseite.

Was mir einfällt

Tank rostet gerne, deswegen fang mal da an nach Rost bzw durchrostungen zu schauen.

Gummis der Vergaser sind sicher hart und Spröde, einmal neu alle 8 (4 zum kopf, 4 zum Lufikasten)

Vergaser rep satz

der Rest wie Bremspumpen und Zangen, Radlager, Kettensatz usw usw usw wirst du beim zerlegen dann ja sehen.


Grüße vom Zephyrfahrenden

Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 49
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper/Bobber
Wohnort: Westerstede

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » Mi 29. Jun 2016, 17:45

Gummis sind alle ok und der Tank sieht, zumindest von innen, aus wie neu. Ein Glück.
Die ersten Teile waren jetzt bereits beim Sandstrahlen; Vergaser wird gerade überholt und es kommen am laufenden Band Packete und Päckchen in die Tür geflattert.
Mal schauen wie weit ich die nächste Zeit komme und ob es dann schon lohnt neue Bilder zu machen.

Bis dahin ..

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 49
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper/Bobber
Wohnort: Westerstede

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » Fr 5. Aug 2016, 17:37

Moin zusammen,

mittlerweile habe ich etwas weiter gemacht.
Bei eBay habe ich einen Satz Gussfelgen für 50€ erstanden welcher bereits gesandstrahlt wurde und auf die Pulverbeschichtung wartet. Vor kurzem war bei Ebay auch ein Satz Speichenfelgen welche leider direkt über mein Höchstgebot verkauft wurden ... :cry:

Auspuff ist schwarz-matt und mit Hitzeschutzband verkleidet, allerdings brauche ich noch eine hübschere Alternative für die "Kabelbinder" die zur Befestigung dienen.

Tank wurde ebenso gesandstrahlt und gebürstet und wartet momentan auf die korrosion, ebenso wie der angepasste Fender vorne der gestern fertig geworden ist. :mrgreen:

Telefix Stummellenker ist bestellt, Tacho bereits da. Ich hoffe dass ich die Zeit finde die Front bald möglichst fertig zu bekommen.

Bild
Bild
Bild

Bis demnächst ... :rockout:

Troubadix
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:09
Motorrad: 3 x Kawasaki

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von Troubadix » Fr 5. Aug 2016, 23:27

EckBert hat geschrieben:Vor kurzem war bei Ebay auch ein Satz Speichenfelgen welche leider direkt über mein Höchstgebot verkauft wurden ... :cry:
Was verstehst du unter über deinem Preiß???

Die Telefix Stossen an den Original Lampenhalter, den kann man aber im Hinteren Eck etwas ausklinken um es passend zu machen, oder andere Lampenhalter dran bauen...


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 49
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper/Bobber
Wohnort: Westerstede

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » Sa 6. Aug 2016, 12:12

Mein Gebot lag, glaube ich, bei 455€, für 456€ wurden sie dann verkauft.
Danke für die Info mit dem Telefix!

Troubadix
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:09
Motorrad: 3 x Kawasaki

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von Troubadix » So 7. Aug 2016, 00:03

Nun selbst das wäre noch voll im Soll gewesen, normal gehen die deutlich höher...

Hab einen Satz für 600 bekommen mit Reifen und Hinten auf 5,5" mit Edelstahlspeichen verbreitert, da konnte ich nicht nein sagen...

Deget serie auf 5,5" umgeschweisst hat meine Reserve 7,5er drauf und die Orange ein 600er ZZR Rad hinten drauf, eingetragen mit 170er.


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 49
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper/Bobber
Wohnort: Westerstede

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » Di 6. Dez 2016, 19:33

Moin,

ich bin seit dem letzten Post etwas voran gekommen.
Speichenfelgen besorgt und aufbereitet, Stummellenker montiert, diverse Teile lackiert, Tacho, Blinker und Rücklicht verkabelt.

Die Front ist somit so gut wie fertig, muss noch noch vollständig montiert werden. Danach geht es los mit dem Heck. Zur Probe habe ich mal eine Sitzbank bestellt und draufgelegt, diese war jedoch zu schmal und zu kurz, also werde ich eine bauen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß

Benutzeravatar
EckBert
Beiträge: 49
Registriert: So 22. Mai 2016, 18:34
Motorrad: 1991er Kawa Zephyr 750 Café Racer
1992 Honda VT 600 Chopper/Bobber
Wohnort: Westerstede

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von EckBert » So 12. Feb 2017, 13:18

Update!

Der Endspurt ist angebrochen...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß :dance1:

Benutzeravatar
justphil
Beiträge: 225
Registriert: Di 27. Sep 2016, 09:51
Motorrad: CX 500 BJ 83
XJ 600 51J Bj 87
Wohnort: Stadthagen

Re: Zephyr 750 Bratstyle Café Racer Projekt

Beitrag von justphil » Mo 13. Feb 2017, 12:03

Gefällt mir, bleibe ich dran =)
Güllepumpe - work in progress...

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

 

 

cron