Kawasaki» Zephyr 750

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Benutzeravatar
hein
Beiträge: 59
Registriert: 20. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki, Zephyr 750 C, Bj`96
Suzuki GS 750, Bj`78
Bandit 1200, Bj`01
Wohnort: Homburg (Saar)

Kawasaki» Zephyr 750

Beitrag von hein » 20. Okt 2013

Zephyr 750, Eigenbau-Aluheck, Gilles Stummel usw....
DSCN5544.JPG
DSCN5545.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
IMMER LUSTIG UND VERGNÜGT BIS DER ARSCH IM SARGE LIEGT .daumen-h1:

stj
Beiträge: 489
Registriert: 3. Aug 2013
Motorrad:: XV 750 Flat/Brat-Tracker

Z 750 B Flattracker im Aufbau

Re: Zephyr 750

Beitrag von stj » 20. Okt 2013

sehr schön.
Sieht stimmig aus das ganze.

grüße Thomas

Benutzeravatar
Dengelmeister
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 6865
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: 88er Suzuki GR 650
Wohnort: Kreis Kleve (Nähe NL-Grenze)

Re: Zephyr 750

Beitrag von Dengelmeister » 20. Okt 2013

Gefällt mir auch .daumen-h1:
--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
Vetta
Beiträge: 24
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki ZRX 1100 Bj 1998 (Projekt)
Bmw F800GS (Offroad-tauglich)

Re: Zephyr 750

Beitrag von Vetta » 19. Nov 2013

Was ist das für ein seitlicher Kennzeichenhalter? Und wie hast du den eintragen lassen?

Ich bin für meine ZRX 1100 auch am suchen... aber da es nichts gibt und der TÜV scheinbar keine selbstgebauten mehr eintragen darf, hatte ich schon mental damit abgeschlossen, dass ich mein Kennzeichen am Heck befestigen muss.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 161
Registriert: 24. Mär 2013
Motorrad:: DA#1 1991 BMW R80
DA#3 1993 BMW R100R
DA#4 2014 BMW RnineT
DA#5 1992 Suzuki DR 650

Re: Zephyr 750

Beitrag von Tom » 22. Nov 2013

Vetta hat geschrieben:der TÜV scheinbar keine selbstgebauten mehr eintragen darf
Wer hat das denn gesagt?

Solange der Halter alle Vorschriften einhält, stabil ist und nicht mit irgendwelchen Nieten/Spikes/etc. versehen ist (sollst den Fussgängern ja nicht die Wadeln aufschlitzen :bulle: ) kannst du da so ziemlich alles hinbasteln was dir in den Sinn kommt.

Tipp: Entgegen der Kawa hier im Thread am besten zwei Befestigungspunkte anbringen. Das kommt zwecks Stabilität immer gut an und widerlegt die Behauptung "Wird durch den Fahrtwind nach innen gebogen". Hoffe man konnte helfen!

Gruß
Tom

Benutzeravatar
Stick
Beiträge: 508
Registriert: 11. Apr 2013
Motorrad:: Speed Triple 955i // GS 550D // Zündapp CS50
Wohnort: 34434 Kreis Höxter
Kontaktdaten:

Re: Zephyr 750

Beitrag von Stick » 22. Nov 2013

Sehr schön!
"Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit."

Benutzeravatar
hein
Beiträge: 59
Registriert: 20. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki, Zephyr 750 C, Bj`96
Suzuki GS 750, Bj`78
Bandit 1200, Bj`01
Wohnort: Homburg (Saar)

Re: Zephyr 750

Beitrag von hein » 27. Nov 2013

Kennzeichenhalter ist Eigenbau aus Alu.....
Werd ich demnächst, wohl eher im Frühjahr, dem Tüv vorstellen........
Ansonsten ist alles eingetragen.......bis auf die 810ccm Wisecos.....
IMMER LUSTIG UND VERGNÜGT BIS DER ARSCH IM SARGE LIEGT .daumen-h1:

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

windows