forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moto Guzzi» Umbau Mille GT

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
PeWe
Beiträge: 558
Registriert: 6. Jun 2013
Motorrad:: Kawasaki W 650 Caffer
SR 500 Scrambler
Wohnort: Hasselroth / Hessen

Re: Umbau Mille GT

Beitrag von PeWe » 26. Mär 2014

Eindeutig ist die letzte Version die schönste.... .daumen-h1:

LG
PeWe
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten.

macianer
Beiträge: 2
Registriert: 27. Apr 2014
Motorrad:: Mille GT

Re: Umbau Mille GT

Beitrag von macianer » 27. Apr 2014

Moin Bsacaferacer,

siehr wirklich prima aus. Ich hätte zwei Fragen: was für einen Lenker hast Du da verbaut und welche Vergaserbedüsung hast Du eingesetzt?

Stehe zur Zeit ebenfalls vor dem Projekt, eine Mille GT so´n büschen hübsch zu machen.

Sonnige Grüße,

Achim

Benutzeravatar
Dind
Beiträge: 162
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: Ja
Guzzi V1000 Gespann, Bj.1979
Guzzi V11 Alu CR, Bj.2001
Harley FXRS 1340, Bj.1990
Honda XL 1000 V, Bj.1999
Yamaha XS 650, Bj.1976
Triumph Speed T 1050, Bj.2005
BMW R80 Scrambler, Bj.1987

Re: Umbau Mille GT

Beitrag von Dind » 27. Apr 2014

Schöne Mille .daumen-h1:

Erstaunlich wie die kleine Verkleidung die Linie und den Stiel ändert....mir gefällt sie besser mit Verkleidung .daumen-h1:

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15871
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Umbau Mille GT

Beitrag von f104wart » 27. Apr 2014

bsacaferacer hat geschrieben:und hier der letzte Schritt, kleine Lenkerverkleidung im Stil der LM1Bild
So isse am schönsten !! .daumen-h1: .daumen-h1: .daumen-h1:

kallista
Beiträge: 4
Registriert: 24. Feb 2018
Motorrad:: Moto Guzzi Mille GT, 1989

Re: Moto Guzzi» Umbau Mille GT

Beitrag von kallista » 27. Feb 2018

Guten Tag,
hier eine späte Anfrage an BSACAFERACER.
Ich habe mir eine Mille GT in rot angeschafft und möchte jetzt als erstes Café Racer Projekt in etwa das machen was Du so wunderbar erstellt hast. Weil ich Neuling bei einem solchen Umbau bin suche ich eher Inspiration von erfolgreichen Schraubern als mich selbst in die Ungewissheit zu begeben.
Also: woher stammt der schöne Höckersitz? Die Schutzbleche? Der flache Lenker?
(Lafranconis sind schon montiert, auch Bitubo Einsätze...jetzt gehts ans Eingemachte)
vielen Dank

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2136
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: Moto Guzzi» Umbau Mille GT

Beitrag von Tomster » 27. Feb 2018

Der Kollege war zum letzten Mal im März 2015 hier aktiv.
Erwarte also nicht allzuschnell eine Antwort.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Knarf1969
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jul 2019
Motorrad:: Moto Guzzi Mille GT 1989

Re: Moto Guzzi» Umbau Mille GT

Beitrag von Knarf1969 » 20. Jul 2019

bsacaferacer hat geschrieben:
19. Jan 2014
so, für's erste wär's da, aus dem hässlichen Entlein Mille GT ist doch was geworden, leichter Umbau zum RoadsterBild

Rest im nächsten Winter
Wie haste denn das mit den offenen Vergase und TÜV hinbekommen? Wenn das einfach geht, mache ich das auch....
Grüsse

jpggl
Beiträge: 103
Registriert: 9. Nov 2014
Motorrad:: Ja

Re: Moto Guzzi» Umbau Mille GT

Beitrag von jpggl » 21. Jul 2019

Morgen, unten stehende Aussage gilt immer noch...

Tomster hat geschrieben:
27. Feb 2018
Der Kollege war zum letzten Mal im März 2015 hier aktiv.
Erwarte also nicht allzuschnell eine Antwort.

Bis dahin
Tom

Benutzeravatar
MGScandalo
Beiträge: 80
Registriert: 2. Okt 2016
Motorrad:: Yamaha TRX 917/KTM 1290SA
Centauro V10-V11 KW im CR-look im Aufbau
Wohnort: 33824 Werther
Kontaktdaten:

Re: Moto Guzzi» Umbau Mille GT

Beitrag von MGScandalo » 30. Jul 2019

...im Prinzip nichts unmögliches. Kpl. Heck ist anders. Teile gibt es z.B. bei Stein Dinse. Gebaut ab 1987, da geht vielleicht noch was mit offene Trichter.
Grüße Jürgen
TRX850-878-900-917 nur mit Flachis

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows